Anhängerkupplung nachrüsten

    • [ Anbauteile außen ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Anhängerkupplung nachrüsten

      Hallo Forums-Mitglieder ,

      bestimmt ist das Thema schon durchgekaut.

      Habe einen YETI zum kaufen anvisiert , hat leider keine Anhänger Kupplung.
      Der Händler sagt , dass das Fahrzeug ohne Vorbereitung "Anhängerkupplung " ist.

      Nun meine Frage, bietet hier im Forum jemand den Einbau einer Anhängerkupplung an ?
      Würde die Kupplung von Westfalia kaufen .

      Wir brauchen die Anhängerkupplung für den Fahrrad - Träger , es soll kein Anhänger gezogen werden.

      Gruß, Gregor
    • Hallo Sauerland5,
      falls Du die Aussage des Händlers selbst einmal überprüfen möchtest: PR-Nummer 1D0 (Aufkleber im Kofferraum auf dem Blech neben dem Notrad).
      Westfalia: wird von unten (und tief) gesteckt. Muß man mögen. Andernfalls: es gäbe da Alternativen...
      E-Satz: mit CAN-Bus. Der Originale ist empfehlenswert. (Selbstverständlich 13pol. [da Fahrradträger].)
      Es muß programmiert werden (nix Wildes; es muß nicht VCDS oder gar ein Werkstatt-Tool sein).
      Kleiner Hinweis: die Verschraubung für die Abschleppöse hinten ist dann auch mit weg, also den Haken immer mitführen.
      Falls niemand in rel. Nähe zu finden ist: wäre eine Einbau-Firma evtl. eine Alternative?
      Ansonsten wurde schon viel geschrieben... (SuFu).
      Viele Grüße!
    • Sauerland5 schrieb:

      Wir brauchen die Anhängerkupplung für den Fahrrad - Träger , es soll kein Anhänger gezogen werden.
      Das ist der AHK aber völlig egal, so eine Haken muss natürlich auch einen Anhänger ziehen können, ansonsten verdient die AHK nicht ihren Namen! :rolleyes: :D


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Sauerland5 schrieb:

      Habe einen YETI zum kaufen anvisiert , hat leider keine Anhänger Kupplung.
      Unter Berücksichtigung der Mehrkosten für den nachträglichen Anbau der Anhängerkupplung sollte der "avisierte YETI" schon alle anderen Erwartungen hinsichtlich der Ausstattung erfüllen. Ansonsten würde ich mir Zeit lassen und lieber einen Anhänger mit bereits werksseitig verbauter Anhängerkupplung suchen.
    • Sep12 schrieb:

      Gibt es, aber selten ...
      Soeben bei mobile.de hatten von 475 "Diesel-YETI" 241 eine Anhängerkupplung. Allerdings ist eine Unterscheidung zwischen werksseitiger Ausrüstung und nachträglichem Einbau nicht möglich. Eine werkseitig eingerüstete Anhängerkupplung wäre mir auf jeden Fall lieber.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.