Service nach vier Jahren

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Service nach vier Jahren

      Heute war Blackyeti wieder mal beim Service. Er hat nach Coronazeiten erst 40TKm aufm Tacho. Wir nutzen eben immer wieder mal die Öffis und die Pedelecs.
      Kosten von 350 Euronen mit 4 Zündkerzen sind erträglich, wobei ich das Öl mitbrachte und auf den Wechsel des Pollenfilters und den Kauf eines neuen Reifenpannenets verzichtete (wären je 80 € gewesen)

      Den Filter werde ich selbst besorgen und tauschen. Bitte um Hilfe dazu.
      Das Reifenpannenset halte ich bei Skoda für deutlich überteuert. Wer kann mir eine günstige Bezugsquelle nennen?

      Der Hinweis des KD-Mannes, dass ich mit dem Nichtkauf die Mobilitätsgarantie bezüglich Reifenpanne verlieren würde hat mir schon sauer aufgestoßen.
      Na ja zum Ablauf der Garantie werden sie den Yeti noch mal sehen ....
      Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mattodriver ()

    • blacky-eti schrieb:



      Der Hinweis des KD-Mannes, dass ich mit dem Nichtkauf die Mobilitätsgarantie bezüglich Reifenpanne verlieren würde hat mir schon sauer aufgestoßen.
      Der Hinweis war doch wichtig !

      Du hast das original Pannenset von Skoda nicht haben wollen, damit erlischt auch der Teil der Mobilitätsgarantie.
      Das ist völlig normal.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • blacky-eti schrieb:

      Kosten von 350 Euronen mit 4 Zündkerzen sind erträglich, wobei ich das Öl mitbrachte und auf den Wechsel des Pollenfilters und den Kauf eines neuen Reifenpannenets verzichtete (wären je 80 € gewesen)


      Den Filter werde ich selbst besorgen und tauschen. Bitte um Hilfe dazu.

      Als Filter setze ich den Mann FP 2939/1 ein (ca. € 12,00):

      amazon.de/gp/product/B01EIAQA4…tle_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

      Der Wechsel des Pollenfilters sollte wirklich € 80,00 kosten?

      Man muss in den Beifahrer-Fußraum abtauchen, nicht gerade bequem.
      Der Wechsel des Filters incl. Aussaugen des Filtergehäuses ist in ca. 10-15 min. erledigt, ohne Eile.
    • blacky-eti schrieb:

      Das Reeifenpannenset halte ich bei Skoda für deutlich überteuert. Wer kann mir eine günstige Bezugsquelle nennen?
      Man braucht ja wenn überhaupt nur das Reifendichtmittel tauschen - bei Amazon für um und bei 15€, bei VW 65€ ... gleicher Hersteller ...
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    • Privatier schrieb:

      blacky-eti schrieb:

      Der Hinweis des KD-Mannes, dass ich mit dem Nichtkauf die Mobilitätsgarantie bezüglich Reifenpanne verlieren würde hat mir schon sauer aufgestoßen.
      Der Hinweis war doch wichtig !

      Du hast das original Pannenset von Skoda nicht haben wollen, damit erlischt auch der Teil der Mobilitätsgarantie.
      Das ist völlig normal.
      Ich kann und werde mir ja das originale kaufen.
      Es geht um die man regelrechte (Garantie-)Erpressung, es zum Wucherpreis zu kaufen.

      Aber egal. Kann mich nicht mehr an die letzte Reifenpanne erinnern

      @' Alle

      Ja, Luftfiltertausch mit Desinfektion für rund 80 €
      Das Dichtmittel werde ich natürlich auch ersetzen, klaro, nur nicht das ganze Set für total überteuert.

      Gibt es dazu noch Kauftipps? Habe gesehen, dass das originale von VW im großen Fluss auch teuer ist.
      Es gibt auch Angebote mit 10jähriger Haltbarkeit.


      Danke für die Tipps.
      Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)
    • Und wenn ich die Mobgarantie in Anspruch nehme bevor ich etwas in den Reifen fülle? Oder schaut der auf die abgelaufene Flasche im Kofferraum und sagt Pech?
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Herne schrieb:

      Oder schaut der auf die abgelaufene Flasche im Kofferraum und sagt Pech?
      Nö, tut er nicht.
      Der schaut in den Combuffda, sieht, dass du keine Mobilitätsgarantie bezüglich Reifenpanne mehr hast und sagt dann Pech gehabt!
    • Wer schon mal einen aufgeschlitzten Reifen hatte, der weiss wie gut ein Reserverad ist.............

      Habe ich allerdings (leider) inzwischen auch nicht mehr. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
      Einen vollwertigen Reifen müsste man im Yeti auf dem Dach transportieren, oder an der Heckklappe montieren........
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • @berme

      Das von @tdi driver genannte Set macht nix anderes und hält genau so gut.

      Den Pilz gibt es nur schon länger.

      Pilz und Repset sind nur bis zu einer gewissen Größe geeignet und nur für die Fläche. Auch nur zulässig bis einem gewissen Geschwindigkeitsindex.

      Die billigen Chinaset reichen völlig aus. Habe schon mehrere Reifen so geflickt und alle laufen noch.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.