Navi über Smartphone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Navi über Smartphone

      Ich bekomme die nächsten Tage meinen neuen. Skoda Kamiq, Monte Carlo. In der Beschreibung steht, dass eine Navigation über Smartphone möglich ist. Braucht man da eine App dafür und kostet die etwas?

      Ein Gutes Neues Jahr wünscht
      Michael
      Seit 13.1.2022 fahre ich einen Kamiq "Monte Carlo". Ich glaube, das ist einer von den kleinen SUV, geeignet für die Stadt.
    • Amundsen III im Karoq, Mobiltelefon per USB-Kabel mit dem Gerät verbinden (bei neueren Geräten geht das schon via Bluetooth). Auf "App" drücken.
      2021-04-21 11-38-57.JPG
      Je nach Mobil-Gerät (IOS oder Android) geht es dann so weiter.

      apple.com/de/ios/carplay/
      App -> siehe hier!

      android.com/intl/de_de/auto/
      App -> Android-Auto muss installiert sein
      ----------------------
      Grüße
      LilleSael
    • Der Kamiq Monte Carlo verfügt serienmäßig über Smartlink.
      Damit ist es problemlos möglich, Dein Smartphone, sogar per Bluetooth Wireless ans Infotainment System Bolero anzubinden.
      Sodann kannst Du per Android Auto/Apple Car Play und Google Maps den Displayinhalt Deines Smartphone auf dem Display des Bolero spiegeln und so auch kostenlos zu navigieren.

      Dabei fallen nur eventuelle Kosten für den Datenverbrauch Deines Providers an, wenn Du keine Flatrate dort abgeschlossen haben solltest.Was aber eher unwahrscheinlich ist.

      (Lillesael war etwas schneller :) )

      Gruß Jörg
    • Die meisten Bewertungen sind 1 Stern. Wohl eher unbrauchbar das Teil.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Ist doch ganz klar, wenn einer von 100.000 ein kleines Problem hat schreibt er es und wertet alles ab. Die anderen so wie ich, die noch nie Probleme mit Skoda hatten , warum sollten die schreiben. Du machst mir nicht Angst.
      Seit 13.1.2022 fahre ich einen Kamiq "Monte Carlo". Ich glaube, das ist einer von den kleinen SUV, geeignet für die Stadt.
    • Ja, das geht völlig problemlos.
      Die Navi-Programme hast du auf deinem Handy und aktualisierst sie dort auch. In Skodas sind mW. Google-Maps, Karten (apple) und TomTomGo freigegeben und werden entsprechend im Auto gespiegelt. Welches man nimmt ist eher Geschmacksache.
      Google-Maps und Karten sind kostenfrei. Karten läßt sich mit Sprache am besten bedienen, TomTomGo kostest wenige Euro, zeigt aber auch zuverlässig Radarfallen - das könnte dann wieder sparen ……
      Aktuelle Änderungen empfangen sie alle relativ gleich schnell und korrekt.
      Kannst ja jetzt schon mal ohne Auto üben, welches dir zusagt ….
    • Google Maps habe ich schon öfters ausprobiert und ein Navi mit Tom Tom klebe ich bis jetzt immer an die Frontscheibe. Muss mich erkundigen, was das fürs Smartphone kostet ist mir irgendwie sympathischer. Danke
      Seit 13.1.2022 fahre ich einen Kamiq "Monte Carlo". Ich glaube, das ist einer von den kleinen SUV, geeignet für die Stadt.
    • michi1 schrieb:

      Google Maps habe ich schon öfters ausprobiert und ein Navi mit Tom Tom klebe ich bis jetzt immer an die Frontscheibe. Muss mich erkundigen, was das fürs Smartphone kostet ist mir irgendwie sympathischer. Danke
      Jahresabo 19,99
      und dafür ca. alle vier Wochen aktuelle Karten.
    • Das bekomme ich auch heute angezeigt (Android)
      Dateien
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Im Artikel, den ich verlinkt habe steht, dass das der Preis ist für Bestandskunden. Ich muss ja neu abschließen. Ich bleibe dann bei meinem Gerät, das ich an der Scheibe festmachen kann und mit dem bekomme ich immer die neuesten Updates gratis. Bin bis jetzt sehr zufrieden damit.
      Seit 13.1.2022 fahre ich einen Kamiq "Monte Carlo". Ich glaube, das ist einer von den kleinen SUV, geeignet für die Stadt.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.