Was kommt bei den Karoq - Besitzern nach dem Karoq

    • [ Kaufberatung ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Berliner schrieb:

      Ich überlege ernsthaft, im nächsten Jahr mir das Fachlift zu holen.
      ...
      Also werde ich ggf. meine Überlegungen einfach um 4 Jahre verschieben und dann das Facelift 10 Jahre juckeln, natürlich mit dem fantastischen 1,5 TSI und 6-Gang Schaltung. Ich liebe den Wagen einfach, er ist sparsam, gemütlich, sehr gut Verarbeitet und macht mir echt Freude. Der neue Karoq hätte dann auch 90kg Stützlast und wäre somit E-Biketauglich.

      ...
      Deine Überlegung wird das AH (war es das in der Hansastr.?) sicher sehr erfreuen.
      Aber mal ehrlich, im Innenraum (und das nimmst Du real wahr) hat sich doch nun wirklich nichts verändert !?
      Hattest Du schon das VC, ist noch einmal eine Serienveränderung weniger !
      Klar, sieht das Facelift etwas schnittiger aus (mir gefällt jetzt das Heck besser), aber deshalb viel früher wechseln ?
      Dann müsste Dir dort ein Verkaufsberater schon ein unverschähmtes Angebot für einen "neuen" machen und Du im Privatverkauf einen hohen Verkaufserlös erziehlen, das das Sinn machen würde !
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • Nein, im Innenraum hat sich nichts verändert und genau das gefällt mir ja. Ich mag das schlichte und einfache Cockpit sehr. Ich stehe auf minimalistisches Design, ohne Schnörkel...

      Nein, das VC habe ich noch nicht, war damals noch nicht bestellbar. Aber das vermisse ich auch nicht, das wäre als Grund für einen Wechsel nach dann 4 Jahren auch etwas sehr dekadent.
      Ich muss schon noch mit den Talerchen rechnen und ohne die ganze politische Lage zum Thema Verbrenner würde ich auch nicht im Ansatz an einen Verkauf/Neukauf nach dann 4 Jahren denken.

      Meine Tochter belagert mich schon seit Wochen, weil sie den "alten" Rocki gerne übernehmen würde. Ist auch ein kleiner Baustein der Überlegungen...

      Wie gesagt, sind derzeit erst Überlegungen (durchaus ernsthafte), aber grundsätzlich bin ich ein Fan vom Karoq geworden und er ist für mich und mein Profil, dass derzeit perfekteste Auto auf dem Markt.
      Er ist ehrlich und solide, problemlos und fährt sich wirklich mit dem 1.5'er absolut entspannt... (Bei Bedarf aber auch zügig.) und sehr sparsam.

      Heute von der Ostsee wieder gekommen, trotz zügiger Fahrweise (120-150 je nach Schild) bei 6,7 Liter geblieben.
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Berliner schrieb:

      ...
      Er ist ehrlich und solide, problemlos und fährt sich wirklich mit dem 1.5'er absolut entspannt... (Bei Bedarf aber auch zügig.) und sehr sparsam.

      Heute von der Ostsee wieder gekommen, trotz zügiger Fahrweise (120-150 je nach Schild) bei 6,7 Liter geblieben.
      War Freitag für vier Stunden in Berlin - also knapp 500km an einem Tag, Tank ist noch 2/5 gefüllt - mit einem Durchschnittsverbrauch vo 6,0 und 6,1l/100km wirklich sparsam aber nicht Spassarm !
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.