Motorschaden

    • [ Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Neu

      Hmm..........

      Ohne Auto wäre für uns schlecht, wirklich ganz, ganz schlecht.
      Wir haben neben Bochum ja auch noch die Versorgung meiner Mutter.

      In dem Fall würde ich nehmen was mein Skoda-Dealer Hamburg an gebrauchten auf dem Hof hat.
      Eben die pragmatische Lösung, das ginge vom Fabia-Combi über Rapid bis Karoq oder sogar Kodiaq, (Leasing Rückläufer) Platz in der Garage habe ich ja jetzt.........
      ....obwohl, soviel Autos stehen da z.Z. auch nicht mehr, die Auswahl schrumpft.

      Ich würde in diesem Notfall sogar einen Frontkratzer Benziner mit Automatik nehmen,
      ist zwar "aua" aber ohne Fahrzeug geht eben nicht.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Was hat denn mein Yeti für einen Restwert?
      1.2 tsi DSG Experience Plus, 12/10, 1. Hd, unfallfrei, Kratzer an Stoßstangenecke vorne rechts, 2 GY G3 neu, Sachsdämpfer hinten neu, Klötze hinten neu, Batterie, Varta im letzten Winter erneuert, HU fällig, solltest in der nächsten Woche erfolgen.
    • Neu

      Mit dem "Wissen" um die Historie des Fahrzeugs wird man Dich des Übels erlösen und man wird sich um die Entsorgung großzügig kümmern wollen. Bekommen wirst Du dafür ein freien Stellplatz und Sorgenfreiheit.

      Alternativ ist etwas genau so viel "Wert" , wie ein anderer bereit ist, dafür zu geben.
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • Neu

      Herne schrieb:

      Was hat denn mein Yeti für einen Restwert?
      Mit kaputtem Motor? Dann wird vielleicht sogar vierstellig schwierig. Ab ca. 3.500 bekommt man schon welche im fahrbaren Zustand.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 178.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Neu

      davor graut mir auch schon! Mein 1,8er wurde nach Motorschaden bei 51550km aus Kulanz 2014 gewechselt! Nun habe ich mit dem neuen Motor ca. 68000km weg, und da fährt nun immer die Angst mit.
      Vor 2000km war die Öl Lampe an. Es war Benzin im Öl, und eine Hochdruckpumpe wurde erneuert. :S
    • Neu

      alter Erich schrieb:

      und da fährt nun immer die Angst mit.
      Dann nix wie weg damit.
      Wenn das Gefühl nicht mehr stimmt wird es Zeit sich zu trennen. Es soll doch Spaß machen und nicht Sorgen.

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    • Neu

      Angst muss nicht sein, dann macht er keinem Spaß mehr......

      Da er eh schon neu ist, schläft es sich ruhiger. Da waren nun mal fehlerhafte Kolbenringe drin.

      Daran erfreuen, so lange er hält :D

      So lange kein Rostbefall an der Rohkarosse ist, würde meiner bis 450.000 km nen gebrauchten neuen bekommen.

      Dann wäre ich etwa 95 :thumbsup:
    • Neu

      otto36 schrieb:

      alter Erich schrieb:

      und da fährt nun immer die Angst mit.
      Dann nix wie weg damit.
      Wenn das Gefühl nicht mehr stimmt wird es Zeit sich zu trennen. Es soll doch Spaß machen und nicht Sorgen.

      Otto
      Im Normalfall hast du recht. Finanziell haben mich aber die letzten 3 Jahre echt gebeutelt. Und die Preise sind ja aktuell eine Frechheit. Neuwagen wie den Yeti für unter 30K. Wo?
      Da muss ich ja schon Glück haben, einen 5 Jahre alten Karoq mit meiner jetzigen Ausstattung zu bekommen. <X
      Also kann ich auch nur hoffen, das er hält, auch mit schlechten Bauchgefühl. Wenn er nicht mehr will, dann wird es derzeit irgendwas vom Wald und Wiesen Schrottplatz mit "neuem TÜV" und für 2k €.
      Aktuell ist mir die Lage auch zu unsicher. Was willste denn kaufen, abgesehen von den Preisen? Wie lange gibt es Sprit, oder wird es Strom geben, wenn man welchen braucht?
    • Neu

      @Herne, du scheinst deinen kleinen zu lieben, bei der Geschichte!
      Bei dem was du damit schon erlebt hast, habt ihr keinen Schrottplatz in der Nähe?
      Ich würde mir da eine Selbsthilfewerkstatt suchen, und einen Motor vom Schrott besorgen. So ein 1,2L sollte doch kein Problem sein.
      Aber 7000,-€ und mehr beim :F: würde ich mir klemmen, das Auto würde dann für 1000,-€ nach Polen gehen. ;(
    • Neu

      Also nur mal so als Anregung......

      Viele Teile sind leich demontierbar und lackierte Türen mit Innenleben bringen pro Stück 3 bis 500 €.

      Xenon Stück 300 €.

      Alus mit Sommer 350 € eher mehr.

      Den Rest kann man dann immer noch in den Ostblock fürn Tausender veschachern. Rohkarosse mit Brief reicht da schon.

      Und wer versierter ist....kann noch mehr rausholen.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.