Identifizierung dieses Aussenspiegel-Teiles

    • [ Anbauteile außen ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Identifizierung dieses Aussenspiegel-Teiles

      Hallo,

      ich bin grade dabei meinen linken Aussenspiegel gegen einen elektrisch einklappbaren zu tauschen.
      Funktionierte auch schon alles beim Probelauf.

      Bin jetzt dabei, mein Spiegelglas und die Kappe auf den neuen Spiegel anzubauen.

      Beim auseinandernehmen des alten Spiegels kam mir beim abfummeln des Glases dieses Metallteil entgegen.
      Metallteil Spiegel.jpg

      Ich habe leider keine Ahnung darüber, wo das befestigt war und dessen Funktion.
      Am neuen Spiegelgehäuse sehe ich nichts vergleichbares. Passierte beim abhebeln, muss als irgendwie mit dem Glas was zu tun haben???

      Ich hab auch vorsorglich ein Aftermarket-Normalspiegelglas mir besorgt, für den Fall, dass ich mein originales Abblend-Spiegelglas schrotte, (ist zum Glück gutgegangen),
      aber da ist auch nichts vergleichbares dran.
      Das Metallteil hat an der breiten Seite eine Nut, als wenn es eingehakt werde und oben der Knubbel soll vielleicht den Spiegel stoppen?

      Im ETK habe ich auch bei der Teilezeichnung nichts gesehen.

      Mach jetzt erstmal Pause und hoffe, einer von euch kann mir einen Tipp geben... ansonsten bleibt es einfach draussen und ich schau, ob es auch so funktioniert.

      Danke! :thumbsup:

      Jochen
    • Schon erledigt, Anschlagstopper Aussenspiegel

      Hm, sollte eigentlich als Antwort unter meinen dazugehörigen Beitrag. Hat nicht geklappt, vielleicht kann ein Admin es verschieben? Danke!

      Schon erledigt. Konnte es selbst lösen, nach ganz genauem hinschauen. Ist ein Anschlagstopper.

      Lasse den Beitrag aber drin, falls mal jemand das gleiche Problem hat.

      Anschlagstopper.jpg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.