Knarzendes Geräusch beim drücken der Kupplung

    • [ Kupplung ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Knarzendes Geräusch beim drücken der Kupplung

      Guten Tag,
      seit ein paar Tagen ist mir ein Geräusch aus dem Motorraum beim treten des Kupplungspedals aufgefallen. So hört es sich nach etwa 10-15km Fahrt an. Wenn der Motor kalt ist, hört man quasi nichts.

      Ich dachte da an einen defekten Nehmerzylinder, kann das? Oder irgendwie was mit der Bremsfluessigkeit die dann im Warmen anders ist? Man merkt es auch leicht im Pedal beim Treten. Und so krass laut wie es sich auf dem Video anhört, ist es nicht. Im Innenraum nur mit offenem Fenster leicht zu hören.

      Lieben Gruß Benny.


    • Laufleistung ist nun bei etwa 123tkm. An Ampeln wird erst bei Gelb gekuppelt, also im Stand quasi nie.

      Meint ihr damit kann man noch guten Gewisses fahren? Liegt diese Wippe auch innen, sodass das Getriebe eh raus müsste? Wenn es nur das Geräusch ist und man damit noch bedenkenlos weiter fahren kann, würde ich es erstmal so lassen.

      Lieben Gruß Benny.
    • Würde ich persönlich nicht machen @Benny1988.

      Es wird dann lauter und lauter, denn es passiert da physisch ja etwas (Abrieb, Verschleiß, keine Ahnung ???)
      das führt irgendwann zu einer wie auch immer gearteten Fehlfunktion und wird dann meistens "richtig" teuer.........

      Such eine Werkstatt auf, und lass es dort begutachten.

      Etwas ignorieren (Kopf in den Sand) war und ist nie eine gute Entscheidung !

      Liebe Grüsse aus Bochum.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Benny1988 schrieb:

      Ich dachte da an einen defekten Nehmerzylinder, kann das?
      Interessant. Wenn Du schon so tief eingedrungen bist, lohnt es sich eventuell, die erreichbaren Teile und Lagerungen beim Knarzen zu berühren. Hier dürfte genügend ertastbarer Körperschall vorhanden sein.
      Immer eine Handbreit Gelände unter 'm Pneu!
    • …da hat der Threadstarter ja schon einige gute Tipps und beim Suchen im Forum gibt s bestimmt noch einiges mehr.
      :danke: den bisherigen Foristen.
      ( weitere Tipp s Erfahrungen werden bestimmt gerne genommen .)
      Hier gibt s die geballte :schrauben: Erfahrung von einer Vielzahl von Foristen.
      Grüße Michael


      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.