Zündkerzenwechsel 1,4l (MKB: CAXA)

    • [ FL Motor ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Zündkerzenwechsel 1,4l (MKB: CAXA)

      Hallo zusammen,
      nach langer Zeit mal wieder eine Frage von mir: kann man als begabter Dilettant die Zündkerzen beim 1,4l-Motor noch problemlos selber wechseln wie früher, sagen wir beim Passat, oder kommt einem das neumodische Gerumsel aka Zündspule dabei in die Quere?

      In einem youtube-Video wurde vor einem Abreissen der Gummis unterhalb der einzelnen Zündspulen gewarnt und auch gleich vorgeführt... trotz Einsatz eines Spezialwerkzeugs zum Lösen der Zündspulen.
      ...
      Grund der Frage ist, das meine Skoda-Werkstatt sich querlegt bei der Anlieferung der Zündkerzen: sie wollen keine angelieferten Zündkerzen einbauen! Was ich persönlich nicht so richtig prickelnd finde... bei der 60Tsd-Kilometer-Inspektion gings doch auch... und jetzt bei der 120.000er nicht mehr? Ähhh...
      liebe Grüße - eyebear
    • Die Zündspulen müssen vorher ausgebaut werden, dabei besteht leider immer die Gefahr des Abreißens. Ein wenig Silikonfett bei der Montage hilft dagegen. Steht aber so nicht in der Arbeitsanweisung...
      Würde aber ja auch den Ersatzteilverkauf nicht ankurbeln. Aus dem Grunde wollen die auch deine mitgebrachten Kerzen nicht. Offiziell heißt es dann immer "wir müssen schließlich Garantie geben"
      Wenn du sie wechseln solltest, nur bei kaltem oder handwarmen Motor und den Drehmo-Schlüssel zum Anziehen nicht vergessen.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.