IPad hängt in BOOT - Schleife fest ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 26 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (2) 8%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (9) 35%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 42%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 19%

    Sponsoren



    • TDI-Driver schrieb:

      Ich (wir) selber habe mir ein neues Ipad gegönnt, aber auch nur weil das alte plötzlich kaputt war, echt am 23.12. verreckt.

      Hing in einer Bootschleife, kommt häufig vor bei Apple , einschicken zur Reparatur wollte ich nicht, weil da sensible Daten drauf sind.
      Also Totalschaden. Mal gucken evtl. finde ich noch eine Lösung.
      Zwangsabschaltung durch Akkuleerfahren erzwingen. Akku laden. Vor ! dem Einschalten per Kabel mit iMac verbinden und iPad mit Sicherungskopie aus iCloud, iMac oder ext. FP neu aufsetzen.
    • Rheinschiffer schrieb:

      Zwangsabschaltung durch Akkuleerfahren erzwingen. Akku laden. Vor ! dem Einschalten per Kabel mit iMac verbinden und iPad mit Sicherungskopie aus iCloud, iMac oder ext. FP neu aufsetzen.
      Zwangsabschaltung durch Akku leerfahren geht aber hilft nichts, der Akku war 24h leer, nach dem Laden geht das Teil sofort wieder in die Bootschleife.
      in der DFU Modus (Wartungsmodus) kommt man zwar aber das wars dann auch erstmal.
      iMac hab ich nicht.
      hab schon viel ausprobiert was im Netz so steht, bisher hat nichts davon funktioniert.
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    • @TDI-Driver - nur 'ne Frage, aber kannst Du, wenn Du in den Wartungsmodus kommst, da nicht eine andere Bootadresse wie beim PC angeben ?

      Ich kenne mich mit Apple-Produkten nicht aus, mein macMini ist schon lange, lange wieder verkauft und Apple Produkte
      sind proprietär, was ich als ex-IT Mann nie gut fand.
      (Falsches Thema, sorry)
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • @Rheinschiffer
      keine Ahnung was du genau meinst ?(

      das Bild ist der Wartungsmodus, den habe ich aktiviert.
      Damit soll es möglich sein auf das Ipad zugreifen zu können.
      Nur alle Versuche enden immer damit das die Software Fehlermeldungen am Ende bringt.
      Diese besagen der und der Fehler, aber das man den Apple Supprt kontaktieren soll, das lustige ist wenn man anruft, die können einem nicht helfen das Problem zu lösen.

      selbst iTunes hilft nicht weiter, mehrere Versuche damit gemacht, immer am Ende diverse Fehlercodes das es nicht funktioniert hat,
      habe sogar schon ein anderes iPad-Kabel verwendet was immer empfohlen wird.
      iTunes ist auch die neueste Version gewesen, also nichts altes.


      Apple_DFU.jpg


      @Privatier
      ist weiß was du meinst mit der Bootadresse, bin mir aber sicher das das beim iPad nicht geht bzw. auch nicht vorgesehen ist.
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    • Hard Reset wurde gemacht , mehrfach sogar, hat leider nichts gebracht
      iPad geht immer wieder in die Bootschleife.

      Jailbreak gute Idee :thumbup:
      muss mich da aber erst schlau machen wie das abläuft.

      Vermute aber eher, das das iPad ein Hardware Problem hat.
      heißt: aufmachen , auseinander bauen und Fehler suchen.
      Ist nicht ganz ohne wenn benötigte Werkzeuge dazu nicht vorhanden sind.
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    • TDI-Driver schrieb:

      Vermute aber eher, das das iPad ein Hardware Problem hat.
      heißt: aufmachen , auseinander bauen und Fehler suchen.
      Spar' dir die Mühe, selbst wenn es dir gelingt, das Gehäuse beschädigungsfrei öffnen zu können wirst du keinen erkennbaren/reparierbaren Fehler finden können.

      Ich habe in den 70ern mein E-Studium mit einem Zettel am schwarzen Brett "kein Bild, kein Ton, ich komme schon" teilfinanziert, damals waren Fernsehgeräte aber noch zentnerschwere mit Röhren bestückte Gesichtssolarien....als mir vor Jahren mal mein Flatscreen streikte wollte ich deinen Plan in die Tat umsetzen, Gerät geöffnet, kurzer Blick hinein und wieder geschlossen. :cursing:

      Da ist nichts fixbares mehr zu finden, selbst die Hersteller reparieren meist nach dem Motto, grau raus, weiß rein.

      Heißt im Klartext alte Platine raus, neue rein.
      ciao Pit

      after all is said and done there's a lot more said than done....
    • War mal im Apple Laden, hat sich irgendwie ergeben und hab denen das iPad mal unter die Nase gehaltern.
      haben es auch nicht hinbekommen, sagten dann, muss zur Reparatur, Kosten ca. 300€
      ist ja mehr als ich damals gezahlt habe, also wirtschaftlicher Totalschaden.

      mich würde aber immer noch interessieren warum das Teil ausgefallen ist.
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.