Ölverlust Bindestelle Motor/Getriebe

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 27 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (3) 11%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (9) 33%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 41%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 19%

    Sponsoren



    • Bei meiner 4 Jahresinspektion wurde an der Schnittelle Mortor/Getriebe Ölverlust festgestellt. Mus also in 2 Wochen nochmals für 2 Tage in die Werkstatt, da alles komplett ausgebaut werden muss.

      Gott sei Dank habe ich die Zusatzvereinbarung abgeschlossen, dass alles bis 5 Jahre schon pauschal beim Kauf bezahlt wurde, sonst wäre es sehr teuer geworden. 8|
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Berliner schrieb:

      Gott sei Dank habe ich die Zusatzvereinbarung abgeschlossen, dass alles bis 5 Jahre schon pauschal beim Kauf bezahlt wurde, sonst wäre es sehr teuer geworden.
      War das eine optionale Garantieverlängerung oder handelte es sich um die Übernahme der Wartungskosten?

      Gruß Kajo
    • Das war eine Zusatzvereinbarung ab 3. Jahr bis zum 5 Jahr, wo neben den Inspektionskosten auch die Garantie verlängert wurde. War damals, weiß nicht mehr genau wie hoch, aber doch recht teuer.
      Nach meinen Berechnungen hatte ich die Kosten nach 3 Inspektionen aber wieder drin und jetzt eh doppelt und dreifach. Müsste mal in den Unterlagen schauen, wie die genau bezeichnet wurde. Malere aber gerade und ist alles in Kartons... :cursing:

      Ich hatte und habe also bis dato und noch die nächste Inspektion im März 2024 alles inklusive und immer nur 5,00 € für die Autowäsche bezahlt. :D
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Da ist der KW-Dichtring hinter'm Schwungrad undicht.
      Tritt bei 1,5ern in allen Modellen auf und ist in WOB bekannt;
      wahrscheinlich wieder irgendwo zu viel eingespart !?
    • Zumal dort nicht mehr Möbus ist. Der hat ja an VW direkt verkauft, so dass es zwar optisch und auch servicetechnisch nichts zu meckern gibt, aber kostenlos waschen und kostenfreier Werkstattwagen (Möbus and Friends) sind passe... :huh:
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Berliner schrieb:

      Was muss dann da alles ausgebaut werden?
      Antriebswellen - Getriebe - Schwungscheibe ...
      Evtl. Teile des Abgasstrangs und Achsträger, falls man(n)
      den Motor bisschen ablassen muss; ob das beim Karoq
      auch notwendig ist weiß ich allerdings nicht.

      Schon ein ziemlicher Aufwand... :schrauben:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.