reifenwechsel auf welche sommerreifen⁇

    • [ Reifen ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 27 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (3) 11%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (9) 33%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 41%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 19%

    Sponsoren



    • reifenwechsel auf welche sommerreifen⁇

      reifenwechsel ist wieder dran.
      winters sind die serienmäßigen 19"–felgen drauf, sommers hatte ich vor zwei jahren, als ich das bärchen erstand, 20"–felgen hinzubekommen.
      die beste ehefrau meint, die 20er sähen besser aus als die 19er… :huh: 8| :S =O
      ich mag die standardmäßigen lieber.
      aber egal.
      auf den alten, abgelaufenen sommerreifen stand "235/45 r20 100w".
      bei meinen bisherigen fahrzeigen hatte ich immer testsieger bei reifentestst genommen, niedriger rollwiderstand, gute bremskraft, gutes kurvenverhalten, leise usw. — da hatte ich meist michelin oder pirelli drauf, aber die reifen waren eben auch kleiner
      doch scheine ich in der größe keine tests zu finden.
      nun weiß ich, dass testergebnisse durchaus von der größe abhängen können, bei der einen größe sind die ergebnisse gut, bei der anderen nicht mehr so.
      nun frage ich mich gerade, welchen reifen ihr in der größe kennt — am wichtigsten sind mir bremsverhalten, aquaplanungverhalten, rollwiderstand, schlechtwegeverhalten (in der reihenfolge) — und aufgrund von ernstzunehmenden tests (welchen?) empfehligen würdet…
      also, wer hat noch 20er schlappen drauf, und welche sommerreifen nimmt er aus welchen gründen?

      und nein, ich möchte keine ganzjahresreifen, sondern wirklich echte sommerreifen.
      ich wechsele noch ganz altmodisch, aus sicherheitsgründen — nach einem schweren verkehrsunfall hab' ich meine gründe.
      und die frage werd' ich sicherlich noch 'mal im herbst zun winterreifen stellen… :D
    • Wenn du nach Tests schaust, möglichst nach ähnlichen Größen schauen die möglichst auf einem SUV getestet wurden. Das ist aussagekräftiger als z.B. Tests mit einem Golf.
      Aber du bist ja schon fündig geworden. :)
      LG Rolf

      Yetifahrer von 2009 bis 2019, TSI + TDI 4x4, jetzt steht nur noch das Yetimodell in der Vitrine, aber alle in Pazifikblau. ^^
      Seit 2018 begleitet uns noch ein Fabia III mit dem 1,0 Dreizylinder zur besten Zufriedenheit, natürlich auch in Pazifikblau.
    • Skipper schrieb:

      hab' mich jetzt für den continental premiumcontact 6 entschieden
      Mit dieser Entscheidung hast du mit Sicherheit nichts falsch gemacht. In dieser Premiumklasse liegt das Leistungsniveau ohnehin sehr dicht zusammen. Der Conti PremiumContact punktet in den Tests anderer Größen vor allem durch seine Ausgewogenheit und das wird bei der von dir gesuchten Größe nicht viel anders sein.

      Andreas
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.