ölwechsel

    • [ Motor ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 27 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (3) 11%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (9) 33%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 41%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 19%

    Sponsoren



    • mein bärchen sagte vorletzte woche, es braucht einen ölwechsel (0 km übrig).
      der freundliche konnte mir keinen kurzfristigen termin geben, erst nächste woche.
      er meinte, ich könne problemlos bis dahin weiterfahren, es seien noch mindestens 1500 km reserve.
      dennoch beunruhigt mich das — die km–zahl bekomme ich bis dahin überschritten.
      sollte ich etwas öl nachkippen — was meint ihr?
    • Skipper schrieb:

      der freundliche konnte mir keinen kurzfristigen termin geben, erst nächste woche.
      er meinte, ich könne problemlos bis dahin weiterfahren, es seien noch mindestens 1500 km reserve.
      Beim vorgeschriebenen Service gibt es keine Reserve. Termin beim Konzern überschritten = Garantie/Kulanz im Schadenfall weg.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 218.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Skipper schrieb:

      ..,,
      er meinte, ich könne problemlos bis dahin weiterfahren, es seien noch mindestens 1500 km reserve.
      Beim vorgeschriebenen Service gibt es keine Reserve. Termin beim Konzern überschritten = Garantie/Kulanz im Schadenfall weg.

      Grüße - Bernhard
      GENAU SO IST ES !
      Hat mir mein Serviceberater beim :F: auch schon mal auf Nachfrage bestätigt.
      Beim Yeti gibt s bei mir 2 Termine Zeit und Km was immer zuerst eintritt.
      IMG_7078.png
      Grüße Michael


      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    • Lisaknurrig, völlig richtig, eigentlich weiß man beides früh genug und kann sich entsprechend um einen Termin bemühen. Gute Werkstätten melden sich früh genug bei ihren Kunden, so ist das jedenfalls bei mir. Die Opelwerkstatt meldet sich vier Wochen vor dem Zeittermin. Wer damit Probleme hat, kann im Kalender frühzeitig einen Eintrag zur Erinnerung machen, oder bei dem Kilometerstand hilft vielleicht ein kleiner Aufkleber - Achtung bei Km ..... Ölwechsel.
      Ich lasse auch.den Ölwechsel vorziehen z.B. bei der Jahresinspektion nach vielleicht 20.000 km. :)
      LG Rolf

      Yetifahrer von 2009 bis 2019, TSI + TDI 4x4, jetzt steht nur noch das Yetimodell in der Vitrine, aber alle in Pazifikblau. ^^
      Seit 2018 begleitet uns noch ein Fabia III mit dem 1,0 Dreizylinder zur besten Zufriedenheit, natürlich auch in Pazifikblau.
    • Rolf schrieb:

      Die Opelwerkstatt meldet sich vier Wochen vor dem Zeittermin. Wer damit Probleme hat, kann im Kalender frühzeitig einen Eintrag zur Erinnerung machen, oder bei dem Kilometerstand hilft vielleicht ein kleiner Aufkleber - Achtung bei Km ..... Ölwechsel.
      Für die meisten von uns dürfte das nicht wirklich notwendig sein. Das Fahrzeug meldet sich doch auch und es erscheint der Hinweis auf den fälligen Servicetermin. Vielfahrer mit deutlich über 30.000 Km Fahrleistung im Jahr sollten ergänzend dann frühzeitig einen Termin vereinbaren.

      Wer aber den Erinnerungsservice seiner Werkstatt schätzt, dem sei er auch gegönnt.

      Mit vorausschauendem Gruß - Kajo
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.