AHK 13 po. Steckdose und Lieferzeit

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 27 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (3) 11%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (9) 33%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 41%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 19%

    Sponsoren



    • AHK 13 po. Steckdose und Lieferzeit

      Nur mal zur Info..

      Hatte mehrmals Probleme mit einseitiger Beleuchtung an 1-2 verschiedenen Anhängern. Auch mal mit und ohne 8/13 Adapter.

      Hatte mal versucht die Kontakte innen sauber zu machen und Kontaktspray, half aber nicht viel.
      Dachte mir also, fahr mal zum freundlichen und lass testen ob nicht doch was am Strang oder Steuergerät ist, bzw. Fehler abgelegt sind.

      Man hat sich die Steckdose von außen angeschaut, festgestellt das sie etwas Grünspan hat und besser eine neue dran soll. OK
      Dachte mir, da kann ich zwar auch, aber komm, lass es machen und besser nochmal durchtesten etc. falls doch der Fehler woanders liegt.

      Nun warte ich seit ca. 6 Wochen auf die Lieferung besagter Steckdose für die Westfalia AHK, die jedoch vom freundlichen damals nachgerüstet wurde. Man habe mich nicht vergessen, aber das Teil sei noch nicht da..

      Auf dem Steckdosengehäuse ist auch die Teilenummer von VW/SKODA notiert.
      Ich kann mir nur erklären, das es wohl an der Steckdose bereits einen vormontierten Leitungssatz mit Stecker, das diese derzeit so nicht mehr vorrätig sind. Ansonsten könnten Sie ja auch eine beliebige Dose aus dem Zubehör nehmen.

      Ich merke mal wieder, damals als Landmaschinenmechaniker haben wir ne neue Dose genommen und fertig.
      Sollte vielleicht doch noch mal selbst dahinter setzen und die Sache erledigen..
    • Ich hatte solche Probleme auch mit meinem "Klaufix" der ist Bj. 2000 und eigentlich top in Schuss. Da die Yetis, der Fabia und der Zafira alle die 13 polige Steckdose hatten oder haben und ich den Anhänger immer mit Adapter betrieben habe, habe ich einen 13 poligen Stecker gekauft und die Stecker am Anhänger getauscht. Seit dem habe ich keine Probleme mehr.

      Ich würde auch die Steckdose selber tauschen, das ist keine große Sache. Wichtig ist einen Plan zu haben damit man genau weiß welches Kabel wo angeschlossen werden muss. Aber das sollte für dich als Landmaschinenmechaniker ja kein Problem sein. Vielleicht würde ich gleich noch die 8 poligen Stecker an den Anhängern auch tauschen, dann brauchst du keinen Adapter mehr. Die Teile kosten nicht viel, ist nur ein bisschen Arbeit.
      LG Rolf

      Yetifahrer von 2009 bis 2019, TSI + TDI 4x4, jetzt steht nur noch das Yetimodell in der Vitrine, aber alle in Pazifikblau. ^^
    • Ich denke, es war nicht förderlich das ich sie nicht immer direkt wieder hochgeklappt habe und auch mal ne Weile so gefahren bin.
      Vielleicht dann doch etwas Feuchtigkeit reingezogen und so, naja, 12 Jahre da am unteren Heck verweilen. Wer mag es der Dose übel nehmen :)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.