Beschlagene Scheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 34 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (19) 56%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (16) 47%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (12) 35%

    Sponsoren



    • Mit beschlagene Scheinwerfer hab ich auch zu kämpfen.

      Die Bi-Xenon Scheinwerfer haben das Problem. Ob bei VW oder bin hin zum Porsche Cayenne. Ja es ist ärgerlich, aber es ist so... heisst es vom Verkäufer und von meinem :F: . Wobei mein :F: sagte, ein anlaufen ist leider normal, aber Tröpfchenbildung nicht. Es war zwar kalt aber die Scheiben waren nicht gefroren, tagsüber max 6 Grad und die Scheinwerfer sahen nach 3 Stunden fahrt so aus...
      Dateien
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    • Beschlagene Scheinwerfer wie der Scheinwerfer der rechten Seite sind zwar ärgerlich, aber okay zähneknirschend verschmerzbar.

      Aber am nächsten Tag (siehe Text vom 26.02 um 7:20 Uhr) sah der Scheinwerfer dann schon sehr heftig aus ;( Rechter Scheinwerfer.jpgLinker Scheinwerfer.jpg
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    • die heutigen Scheinwerfer haben alle ein Belüftungssystem welches in erster Linie zum Druckausgleich dient und Abführen von Feuchtigkeit.
      Zur Reduzierung von Feuchtigkeit im Scheinwerfer sollte man Waschanlagen meiden :D
      Wenn der Beschlag wieder abtrocknet ist dieses kein Sachmangel, bleibt er aber liegt irgendwo ein Problem, Defekt vor.

      - abgefallene Belüftungsgummi
      - zugesetzte Belüfungsgummi
      - Risse am Scheinwerfer
      da hilft nur ausbauen,checken etc.
    • Feierabend schrieb:

      Mit beschlagene Scheinwerfer hab ich auch zu kämpfen.
      Hatte so ein Problem mal beim Blinker des Octavia den ich vor dem Yeti besessen habe.
      Hatte damals den Blinker ausgebaut und ihm ein kleines Loch (3mm) zur Belüftung innen am Gehäuse gebohrt.
      Danach war auch nie mehr Feuchtigkeit am inneren Glas vorgekommen.
    • ....Ihr müsst die Xenons auch einschalten. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Meine laufen IMMER, Tag & Nacht.

      ....und NEIN die gehen davon NICHT kaputt !!

      - Espace 8 1/2 Jahre gehalten.
      - Zaffi 40 Monate gehalten.
      - Meriva ca. 30 Monate gehalten.
      - Yeti I 61 Monate gehalten.
      - Yeti II ....... halten..........

      Nach der Waschanlage auch eins, zwei, kleine Tröpfchen sichtbar, nach 10 Minuten fahren sind die weg..........
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Habe zwar nur Halogen, aber noch nie Feuchtigkeitsspuren beobachtet.
    • Ja ich weiß über die Haltbarkeit von Xenon bescheid. Tagsüber fährt der Yeti aber nur mit Tagfahrleuchten im Auto Modus und das sieht auch sehr gelungen aus.

      Die Xenon Brenner nur wegen der Feuchtigkeit anschmeissen zu müssen finde ich dann schon sehr übertrieben. Kanns eigentlich gar nicht sein. Sollte auch so gehen. Wenn man bei Waschen natürlich mit dem Kärcher voll drauf und dran geht, dann würd ich es verstehen. Mein Japaner beschlägt auch zwischen drin ein wenig. Das wäre für mich voll OK
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    • Jau - und dann geht man auf die Autobahn mit "Tagfahrlicht" man hat ja Licht an, dann fängt es an zu regnen,
      Gischt, aber natürlich keine Rückfahrscheinwerfer an, da ja Tagfahrlich, und dann kommt der Privatier
      und muss wieder fürchterlich in die Eisen, weil "Auto" und Tagfahrlicht......... ?(

      Was soll das ?
      Erst machst Du Dich über 0,3 L "Mehrverbrauch" lustig, die einige Foristen nach Zwangsupgrade ihrer EA189 Schummeldiesel
      thematisieren, dann hast Du Xenons, fährst aber nur im "Auto-Mode"......

      Ja watt denn nu ?
      Sehen und gesehen werden, oder Kraftstoffsparen ?

      Je weiter man in den Norden kommt umso mehr Menschen fahren ständig mit Fahrlicht.
      Kennt man so aus Skandinavien.
      Mache ich so seit 44 Jahren.........
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      Jau - und dann geht man auf die Autobahn mit "Tagfahrlicht" man hat ja Licht an, dann fängt es an zu regnen,
      Gischt, aber natürlich keine Rückfahrscheinwerfer an, da ja Tagfahrlich, und dann kommt der Privatier
      und muss wieder fürchterlich in die Eisen, weil "Auto" und Tagfahrlicht......... ?(

      Was soll das ?
      Erst machst Du Dich über 0,3 L "Mehrverbrauch" lustig, die einige Foristen nach Zwangsupgrade ihrer EA189 Schummeldiesel
      thematisieren, dann hast Du Xenons, fährst aber nur im "Auto-Mode"......

      Ja watt denn nu ?
      Sehen und gesehen werden, oder Kraftstoffsparen ?

      Je weiter man in den Norden kommt umso mehr Menschen fahren ständig mit Fahrlicht.
      Kennt man so aus Skandinavien.
      Mache ich so seit 44 Jahren....W
      Wenn es zu regnen anfängt und der Privatier zu sehr in die Eisen steigen muss, weil er einen weißen Yeti zu spät erkennt, dann soll er mal über angemessene Geschwindigkeiten bei entsprechenden Wetterbedingungen nachdenken. Das sollte man nach 44 Jahren hinterm Steuer eigentlich gelernt haben. Ausserdem, wie @Kailash schon sagt....

      Ich will dich hier nicht unnötig ärgern. Ich bin gerne hier im Forum. Vielleicht muss ich etwas die Grenzen austesten um richtig hier anzukommen. Bin ja nicht zum ersten Mal in einer Community unterwegs und kenn das alles. Versuche aber dennoch immer wieder etwas für die gute Stimmung zu tun und die ewig typisch deutschen Grantler ihr Gesicht zu zeigen. Vielleicht hilft es ja.

      Warum du jetzt den Mehrverbrauch und Xenon zusammenmischt, kann ich nicht nachvollziehen.
      Nur weil ich Xenon hab muss ich die Funzeln nicht die ganze Zeit anhaben, wenn du das machst ist das in Ordnung aber gleichzeitig doch nicht für alle zwingend notwendig oder hab ich was verpasst? Oder vielleicht geht dir mittlerweile meine direkte und ehrliche Art auf den Zeiger? Dafür möcht ich mich schon mal entschuldigen, denn ich sag gern was sich viele denken oder zwischen den Zeilen schreiben. Das gefällt nicht jedem, besonders nicht den dies betrifft, aber besser als hintenrum um man weiß wie man dran ist.
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.