Inspektionspreise - Übersichtsthread - Werkstatt- Yeti

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 27 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (3) 11%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (9) 33%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 41%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 19%

    Sponsoren



    • BernhardJ schrieb:

      Natürlich hat die Haldex 4 einen austauschbaren Filter
      Hatte ich bereits mit Beitrag #1199 über deinem Beitrag korrigiert - war nur ein Textfehler ;)
      Edit ging ja nicht mehr....
    • Inspektion Yeti ohne alles

      Es war mal wieder soweit, bei 121600 Inspektion. Luftfilter, Innenraumfilter und Scheibenwischer (50€) vorher selber gewechselt, im Juni Ölwechsel bei Mc Oil 115€.
      Also bitte einmal Inspektion ohne alles :P
      Kosten für Inspektion 115 € Brutto, wobei ein erweiterter Inspektionsumfang fällig war. Scheinwerfer wurden eingestellt, Reifenmittel abgelaufem und bei Rostprüfung n.i.O.
      Ist glaube ich minimaler Rost an der Türunterkante und wahrscheinlich Karosserie leichter Rost, aber nicht bedenklich.
      Tüv/AU auch ohne Mängel bestanden für 139€.
      Im Vorfeld hatte ich auf leises Wummern in langsamen Kurven hingewiesen, wurde auch bestätigt.
      Aber auch erst mal kein Handlungsbedarf, könnte an der Kupplung liegen, ich dachte Radlager, aber die sind in Ordnung.
      Also beobachten und weiter glücklich Yeti fahren :thumbsup:
    • So, nach über einem Jahr der absoluten Vernachlässigung (4x Tanken | 2x Waschanlage),
      bekommt der Dicke morgen eine wohlverdiente Wellness-Behandung und wird auf den
      bevorstehenden Winter vorbereitet.

      Zeitmäßig steht der 180tkm Service an; auf der Uhr stehen aktuell 138tkm; ein Satz neuer
      Winterreifen ist fällig und wenn er schon mal aufgebockt ist, werden auch gleich die vorderen
      Bremsen aufgehübscht (Januar 24 muss er zum TÜV und an der Innenseite sind die Scheiben
      nicht mehr sehr ansehnlich) und ein Haldex-Service steht auch mal wieder an...

      Bei den Winterreifen hab ich mich für die Goodyear UG Performance 3 entschieden; waren
      kurzfr. lieferbar, allerdings mit 125.- Euro/Stk. kein Schnäppchen (215/60-16).

      WIe immer selbst montiert und gewuchtet; haben einen perfekten Rundlauf; insg. bei allen 4
      Rädern keine 150g Gewichte benötigt (trotz XL-Ausführung.... ;) ); allerdings kommen sie
      optisch, gegenüber den Nokian WR D4 extrem schmal daher.

      Heute schon mal im Rahmen der Reifenmontage, Luft-, Diesel- und Pollenfilter erneuert & nen
      Klimaservice mit Desinfektion durchgeführt; morgen geht's im heimischen Carport weiter...

      20231103_154640.jpg 20231103_154627.jpg


      20231103_163821.jpg 20231103_164252.jpg


      Grüße
      Hardy
    • 1ZE-Erstausrüstung nach 138.oookm:
      20231104_143954.jpg
      Bremswirkung war noch sehr gut, aber dem
      TÜV-Prüfer hätte es bestimmt nicht gefallen

      20231104_124636.jpg
      Besser ist das...

      Den Haldex-Ölwechsel hab ich nicht mehr geschafft;
      zu spät aus der Falle gekommen; wird am Montag
      noch erledigt...
    • rainer II schrieb:

      Wenn Du die Haldex machst, auch bitte ein Foto .
      Hab ich jetzt zwar verpasst, war aber analog den letzten Wechseln.
      Sieb war wieder nicht sehr verdreckt.

      Bilder siehe hier: >> Link <<

      1. Haldex-Service | 08/2015 - 55.5ookm
      2. Haldex-Service | 08/2019 - 103.3ookm
      3. Haldex-Service | 11/2023 - 138.oookm
    • @dtex den Fotos entnehme ich, das du das Haldexöl wohl statt diesem Montageröhrchen einfach mit dem Quetschflasche bis zur Unterkante Füllöffnung aufgefüllt hast?

      Danach noch etwas spezielles durchgeführt, oder einmal drehen lassen und nochmal nachgefüllt?
      Mir war da so, als ob es eines Softwarethemas bedarf, nach einem Wechsel.

      Ansonsten mach ich den Wechsel doch auch selbst, ohne Laptop, aber dafür günstiger..

      Edit: ich glaube ich habe gerade selbst gemerkt das diese geführte Funktion mit Software das DSG betrifft, zwecks Kalibrierung nach Ölwechsel. Egal, bei mir ist ja beides fällig..
    • DA-Farmer schrieb:

      Danach noch etwas spezielles durchgeführt, oder einmal drehen lassen und nochmal nachgefüllt?
      Hallo Zusammen,

      sorry für die späte Antwort; die Frage hatte ich irgendwie übersehen.

      Lt. VW-SSP sind für einen einfachen Ölwechsel ca. 0,7 ltr. aufzufüllen.
      Ich mach das immer nach einer Anleitung die ich mal im Netz gefunden habe;
      da wird empfohlen, nach Wechsel des Ölfilters und Reinigung der Vorladepumpe,
      aufzufüllen, den Motor ein paar Minuten laufen zu lassen und dann nochmal aufzufüllen
      (da geht danachh schon noch bisschen was rein...). Ich mein es haben so ca. 0,75 - 0,8 ltr.
      reingepasst (bisschen läuft ja immer ein wenig über).
      Wie gesagt, Sieb und Pumpengehäuse waren nach ca. 35 tkm nicht sehr verdreckt; der Filter
      war wie immer voll mit Abrieb.

      Grüße
      Hardy

      20240123_163327.jpg

      20240123_163247.jpg

      20240122_135839.jpg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.