Inspektionspreise - Übersichtsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 9 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 22%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (1) 11%

    Sponsoren



    • Shadow schrieb:

      Patsche schrieb:

      Viel Spaß beim Rechnen
      ..über das Frühjahrsangebot von meinem :F: für Wischerblätter vorne mit 64,90 € kann ich nur mit dem Kopf schütteln...

      :D :D In meinem Faltbrief stehen 50,90 € für Wischerblätter vorne mit Einbau gratis :D :D Ist mir aber auch zu Billo..


      Der Frühjahrs-Fitness-Check für 14,99 und ein Räderwechsel für 29,99 pro Rädersatz. Die Skoda Economy Komplettbremse vorne für 356,90 € inkl. Einbau. Alle weiteren Angebote im Heftchen sind ja vorgedruckt, nur im Brief gibt es dann individuelle Anpassungen.


      Achso, und die Rabatt-Aktion "Fahrzeugalter X 2" gibt es natürlich auch noch bei Reparaturen
    • Shadow schrieb:

      Andererseits schließe ich bei Neuwagen eine Garantieverlängerung ab, obwohl ich sie noch nie gebraucht habe.
      Das ist wie mit einer Versicherung, beruhigt den YETI-Fahrer und am besten ist es wenn sie nicht in Anspruch genommen werden muss.
    • Patsche schrieb:

      Viel Spaß beim Rechnen
      Hallöchen Patsche,
      braucht man nicht groß berechnen :) .
      Für einen Vielfahrer über 20 000 Km. und ohne verlängertem Serviceintervall pro Jahr, paßt der Servicevertrag :) .
      Bei Wenigfahrern bis 15 000 Km. und mit verlängertem Serviceintervall pro Jahr, paßt er nicht.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Wetzlarer schrieb:

      Hallo!
      Jetzt musst du mir mal aufs Pferd helfen wo sich das rechnet?
      Ich fahre die 20tkm im Jahr und habe in den 3 Jahren bzw. 60tkm 791€ + AdBlu + Scheibenwischer bezahlt.

      Bei dem von Patsche angeführten Vertag mit 32€ pro Monat hätte ich doch draufgelegt ?( ?(
      Zumindest wenn die ab Zulassung zu zahlen wären.
      ....dann habe ich etwas GANZ falsch verstanden bzw. eine der Aufrechnungen im Thread.......... ;(
      Tut mir leid.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Inspektion nach 3 Jahren ....

      :schrauben:
      ....so hier ist die Rechnung.
      D4D073F6-F6AD-4425-AA5F-2F263BA4B5B2.jpeg
      Kommt noch die 19% drauf . Dann Rd. 253 €

      Frage wo war ich ?
      Nur so viel als Info beim :F: Rest ist vertraulich.
      Deshalb jeder Hinweis wo und in welcher Stadt nicht ersichtbar.

      Warum so wenig ?
      Die DEKRA als Prüforganisation hat den Rest bezahlt. ( bin fast 20 Jahre Tester- auch für Adac mit unterschiedlichen Kfz.)
      Inspektionskosten ohne Zusatzarbeiten werden von Dekra übernommen.

      TÜV. habe ich getrennt gemacht/ gezahlt - 110€ siehe anderen Thread -
      Dieser :F: Hat top gearbeitet und alle Fehler gefunden . :Top:
      Grüße Michael

      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lisaknurrig ()

    • Habe auch den Servicevertrag abgeschlossen. 29,92€, Laufzeit 48 Monate bzw. Gesamtlaufleistung
      80000km, Inkl. Ersatzfahrzeug.
      Hab vor Abschluss zuhause nachgerechnet und bin zu dem Schluss gekommen, dass er sich für mich rechnet, da ich rund 20000km fahre.
      Der erste Service bei 18000km hätte 310 € + 20€ Ersatzfahrzeug gekostet.
      Am Ende wird es so um die 100€ billiger sein wie ohne Wartungsvertrag.
      Fahrzeug 1,4l TSI Joy
    • @Lisaknurrig schön zu sehen das auch erfahrene Tester und Dekra Kunden trotzdem noch sprichwörtlich sagen ich habe 'TÜV gemacht' :D

      Denn die Dekra macht natürlich kein TÜV (Technischer Überwachung Verein) sondern ne Hauptuntersuchung, sprich HU.

      Gerade kürzlich mit einem Kollegen köstlich drüber hin und hergestritten.. Klar weiss jeder was gemeint ist, aber bei GTÜ oder Dekra den TÜV machen ist halt leicht verdreht. :P
    • Inspektionskosten Ok?

      • Hallo,
      Mein Yeti hat jetzt knapp 109 tkm auf der Uhr und muß zur Inspektion.
      2.0 TDI 140 PS
      Im September gab es einen neuen Block mit Agr Kühler neue Kolben usw siehe anderen Thread...
      Getriebe Öl Suv
      Öl
      Alle Filter
      Inspektion an sich.
      Das soll gemacht werden.
      Frage
      Inspektion sollte 585 EUR kosten
      Hab jetzt den Preis noch gedrückt auf 430 Euro
      Da 10 % Nachlass und die Bremsflüssigkeit wegfällt.
      Weil die im September 2018 gemacht wurde als ich das Auto wegen der Reparatur wieder bekam.
      Muß jetzt überhaupt ein ölwechsel sein?
      Drin ist 0 W 30
      Ölwechsel wi war im September 2018 und hat jetzt knapp 9000 km auf der Uhr
    • Muss nicht, aber wenn du einen neuen Block und neue Kolben etc. bekommen hast, schaden wird es dann sicherlich nicht.
      Ich bringe allerdings immer meine Ölsorte von Shell mit, da ist es dann etwas günstiger.
    • Yeti ist gerade bei Inspektion.

      Drann sind Motoröl+Filter, Kraftstofffilter, Luftfilter, endgültig die Bremsen hinten (nach 122.000 km von Anfang an mit mangelhaftem Tragbild und Rost), sowie irgendein stark angescheuerter Kühlmittelschlauch irgendwo im unteren Bereich des Motors - ich habe leider keine genaue Positionsinfo dazu am Telefon erhalten können. Die Scheibenwischer kommen nach 5 Jahren auch wieder neu. Die haben erstaunlich lange gehalten.

      Das Kraftstofffiltergehäuse ist äußerlich korrodiert (vor allem der Deckel - war auch von Anfang an schon), es wird aber versucht das Gehäuse noch beizubehalten. Die (ersten) Vorderbremsen werden endgültig Ende des Jahres vor der nächsten HU gewechselt. Auch Haldexöl+Filter kommen dann neu.

      Ich melde mich mal mit den Preisen, wenn ich das Auto wieder habe.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 123.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Yeti ist gerade bei Inspektion.


      Das Kraftstofffiltergehäuse ist äußerlich korrodiert (vor allem der Deckel - war auch von Anfang an schon), es wird aber versucht das Gehäuse noch beizubehalten.
      Das erklärte man mir damals auch, das der Deckel ziemlich korrodiert ist und man nicht weiss ob er wieder dicht wird. Ich fragte ob das deren ernst ist, nach dem 2. oder 3. Filterwechsel, vielleicht war es sogar der erste..
      Ich als früherer Landmaschinenmechaniker bin natürlich kein Freund von 'schnell mal neu' und bat darum die Dichtfläche sauber zu schleifen und erstmal zu testen ob er wieder dicht wird.

      Das ganze hielt aber nur 3-4 Tage, dann war der Filter undicht und kam doch komplett neu, mit einer Wäsche der umliegenden Teile. Glaube selbst der Keilriemen kam dann sogar neu, weil angesifft. Der neue Filter hat aber jetzt einen etwas anderen Deckel, wohl optimiert.
    • Den Deckel selbst gibt es anscheinend auch nicht einzeln und das komplette Gehäuse (praktisch eine Blechdose mit Laschen und Deckel mit Dichtung und paar Nippel, in Herstellung unter 20 Euro) soll über 200 Euro kosten. Komplett-Austauscheritis vom feinsten.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 123.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Ja oder man wächst ihn von Anfang an vernünftig ein. Man sieht eigentlich nach der ersten Regenfahrt wo das Salzwasser hinkommt.

      Ist aber ein bekanntes Problem, wie so viele, beim Konzern.
    • rotax schrieb:

      Ich lasse seit dem Ende der Garantiezeit alle Wartungen / Reparaturen bei einer freien Meisterwerkstatt machen...
      Ich habe noch bis Oktober die LifeTime laufen. Dann ist auch bei mir Schluss mit den komischen Glaspalast-Werkstätten.
      Bei mir richteten die auch meistens irgendwelche Schäden an bei den Besuchen. Letztens beim Tausch des Tankgebers haben die die teppichbeklebte Verkleidung unter der Rückbank hässlich zerbrochen - sieht man seitlich beim Öffnen der Tür. Ich habe es leider zu spät bemerkt.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 123.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.