Spritpreise

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 18 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 28%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 28%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 6%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (8) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 22%

    Sponsoren



    • So darf sich in der EU jeder Dieselkraftstoff „Biodiesel“ nennen, der mindestens 7% Fettsäuremethylester-Zumischung enthält. Das legt die EU-Norm für moderne Dieselmotoren EN 590 fest, die auch eine Anhebung auf 10% bis 2020 vorsieht. Ein aus politischer Sicht nachvollziehbares, aus chemischer Sicht heikles Vorhaben.
      VW und Skoda haben Biodiesel für Fahrzeuge mit Partikelfilter verboten, das wird aber gerne in den Mainstream Medien verschwiegen bzw. Eleminiert.
      Schöne neue Zeit.

      Aber falscher Faden hier, kommen Off topic, sorry.
    • Chief Joseph schrieb:

      Aber falscher Faden hier, kommen Off topic, sorry.
      Schon richtig, aber eine gute Überleitung auf deinen Fred "Wie viel Bio darf der Diesel beinthalten ? :thumbsup: .
      Die Diskussion über die Verträglich- oder Unverträglichkeit der Kraftstoffe geht dort weiter .
      Im Fred "Spritpreise" werden die wirtschaftlichen Fragen diskutiert , können diskutiert werden :) .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von rotax () aus folgendem Grund: Klärung von Zuordnungsfragen MfG.

    • berme schrieb:

      Chief Joseph schrieb:

      VW und Skoda haben Biodiesel für Fahrzeuge mit Partikelfilter verboten
      Gibt es dafür auch eine Quellenangabe ?
      Da gibt es noch eine ganz alte Liste im inet die ich auf die schnelle aber nicht finde.
      Aber jeder der ein Diesel fährt sollte Mal in seiner Tankklappe schauen.
      Dort findet meinen Aufkleber wo verboten wird Biodiesel zu tanken.
      Diesen Aufkleber haben die vergessen jemals abzuändern.
      Dateien
    • Neu

      Hallo,

      die Ölkonzerne haben mal wieder den Preisrückgang vom Rohöl " verschlafen".
      Bei diesem Rohölpreis sollte der Diesel nicht mehr wie 1,25 kosten, und beim
      Tiefpreis nicht mehr wie 1,15.
      Die armen Konzerne,
      Bei uns ( 986.... ) heute Mittag:
      günstig: 1.289
      Teuer: 1.319

      UM.
    • Neu

      Chief Joseph schrieb:

      Bei mir wird ganz Klipp und klar im Benutzerhandbuch von Bio abgeraten und ein Verlust der Garantie dürfte auch die Folge sein.
      Unser 2,0 TDI von 2014 hatte einen Aufkleber ab Werk, in der Seitenklappe für den Einfüllstutzen, mit der Warnung- keinen Biodiesel tanken !
      Das ist deutlich genug.
      F.U.
    • Neu

      Wohl nicht sonst würde man die entsprechende DIN beachten für Biodiesel.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Neu

      @grottenolm

      Dieselpreise Hamburg Sonntag und Montag:
      Aral 1.28
      Shell 1.26
      Total 1.25
      Jet 1.21

      Nächstes Jahr haben wir Dank CO² Steuern.....äh....Bepreisung mindestens 2,00€ pro Liter, also 0,70 € obendrauf.

      ....und schon jetzt sind 0,90 € staatliche Abgaben.
      Aber die Mineralölkonzerne sind böse ?
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Laut Focus und anderen Quellen wird durch die CO2-Besteuerung der Literpreis ab 2021 um ca 7 bis 8 Cent steigen. Wie kommst du @Privatier auf deine Angaben? Was habe ich übersehen?
      Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)
    • Neu

      Ich hatte 70 Cent aus einem Welt-Online Artikel in Erinnerung...........?
      Erhöhung durch CO² Bepreisung und Wegfall der "Subvention" gegenüber Benzin.

      Sorry, wenn ich da völlig falsch liebe, oder aber : Das wäre toll wenn es nur 7 Cent sind..........
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Die 70 Cent kommen m.W. insgesamt bis 2025 zusammen. Die Zahl war wohl schon irgendwie richtig, aber nicht so greifbar nah, wie irrtümlich dargestellt. Und so richtig glücklich bin ich ja nicht über diese Bepreisung, aber wahrscheinlich ist die Besteuerung über den Verbrauch letztendlich ein sinnvoller Weg, wenn man sich bemüht, es gerecht zu machen.
      Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)
    • Neu

      Privatier schrieb:


      Ich hatte 70 Cent aus einem Welt-Online Artikel in Erinnerung...........?


      Es gab eine Forderung des Bundesumweltamtes, den CO2 Ausstoß wesentlich höher zu besteuern.
      Da wären wir dann bei den 70 ct Mehrkosten gewesen.
      Vermutlich hatte Privatier diesen Betrag im Kopf.
      So wird es noch ein bisschen länger dauern, bis die 2 EUR auf der Zapfsäule stehen.

      Gruß Jörg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.