Spritpreise

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • rotax schrieb:

      Die Beimischung von viel Ethanol zerstört in der "dritten Welt" die Natur und fördert hier bei uns die Vermaisung der Landschaft und damit die Wildunfälle
      Das ist ein Thema, da kann man ganze Foren mit Füllen. Der ökologische Nutzen von Ethanol ist sehr umstritten, bis hin zu Verschwörungstheorien. Da ich selbst nicht abschließend beurteilen kann, ob ich durch Tanken von E10 der Umwelt etwas Gutes tue oder vielleicht sogar das Gegenteil bewirke, spielt der Umweltgedanke bei mir keine Rolle.

      rotax schrieb:

      Der Energiegehalt von E10 ist geringer als der von Super95, das relativiert den "Preisvorteil"
      Das stimmt, aber bereits ab einem Preisunterschied ab 2 Cent rechnet sich das. Beim derzeitigen Unterschied von 5 Cent können Vielfahrer so einiges sparen.

      rotax schrieb:

      Ich meine mich auch zu erinnern, dass in Super 95 Additive zur besseren Reinigung des Einspritzsystems vorhanden sind, die in E10 fehlen .
      Das stimmt nicht und ist wohl eher ein vorgeschobenes Argument der E10-Gegner. Eine von mir einmal bei Aral gestellte Anfrage wurde so beantwortet, dass es qualitativ da keine Unterschiede gebe. Es gibt auch keinerlei Hinweise, dass E10 dem Motor schadet oder zu einem höheren Verschleiß führt. Ganz im Gegenteil hat der ADAC in einem Versuch bei seinen "gelben Engeln" festgestellt, dass der Verschleiß bei mit E10 betankten Fahrzeugen niedriger war als bei den mit E5 betankten. Die Motoren waren auch sauberer.

      rotax schrieb:

      Ich habe Spritkosten von ca. 100€ im Monat, da spielt die Differenz zwischen E10 und Super95 keine Rolle .
      Bei der geringen Km-Leistung, die meine Frau mit ihrem Mini im Jahr fährt, spielt die Differenz bei mir auch nicht wirklich eine Rolle. Ich bin allerdings auch nicht bereit, den Mineralölkonzernen, die für mich allesamt Abzocker sind, mehr Geld in den Rachen zu werfen als unbedingt notwendig. Beim derzeitigen Preisunterschied von 5 Cent/l verdienen die Konzerne am E5 mehr als an E10.

      Andreas
    • Neu

      ….. hier 1,60
      Austria. 1.30 approx. :thumbup:
      1D96435A-AEB9-423C-A9DC-075D9FF1EC79.png
      Sonntag in Austria volltanken.
      aber egal was Sprit kostet —-/
      In meinem „ Restleben“ soll der / dieser Verbrenner die Hauptrolle spielen,
      :schrauben: :knuddel
      Statt Gold - Bitcoin/ Tesla kaufe ich in kleinen „Dosen“ ( seit 55 Jahren) Sprit.
      ( das letzte Hend hat keine Taschen ) :saint:
      Grüße Michael


      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.