Spritpreise

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Privatier schrieb:

      war irgendwie von 3x fahren die Strecke ausgegangen.............
      Alles klar :thumbup:

      Ich dachte schon, du nimmst vielleicht Anlauf über Lübeck, nach dem Motto: freie Bahn mit Matzipahn. :D
      after all is said and done there's a lot more said than done....
    • Privatier schrieb:

      @floflo - Du vergisst neben dem Röhöl Einstandspreis, der stark schwankt, da gebe ich Dir 100% recht ( :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: )
      leider die pro Jahr weiter steigende CO² Bepreisung/Steuer.
      Nein, das habe ich nicht vergessen und ist mir durchaus bewusst. Deshalb habe ich ja auch ausdrücklich geschrieben, dass die Zickzacklinie beim Spritpreis langfristig nach oben geht, der Sprit also im Mittel immer teurer wird. Ich wollte mit meinem Beitrag eigentlich nur verdeutlichen, dass die derzeit sehr hohen Preise, die ohne die steuerlichen Verteuerungen übrigens immer noch unter denen von 2012 liegen, auch wieder sinken und dann auch wieder steigen werden, weshalb ich auch gar nichts von den Forderungen halte, jetzt die Mineralölsteuer zu senken.

      Der hohe Spritpreis hat - jedenfalls für mich - auch etwas Positives. Meine ADAC-Gold-Karte, die mir 3% Rabatt auf den Spritpreis gewährt, zahlt sich jetzt noch mehr aus. Bei einem Preis von 1,00 Euro/l spare ich damit 3 Cent/l. Aktuell bei 1,50 Euro/l sind es 4,5 Cent/l, die der Sprit für mich billiger ist. Überhaupt kann man mit dem Einsatz von Rabattkarten auch beim Tanken durchaus Geld sparen. So sind bei Ausnutzung der ständig angebotenen Aktionen im Mittel 2 Cent/l Ersparnis mit Payback drin. Und wer dann noch bei REWE einkauft, bekommt zur Zeit bei den blauen nochmals 3 Cent/l Rabatt obendrauf. Das macht aktuell fast 10 Cent/l, die man sparen kann.

      Andreas
    • floflo schrieb:

      Der hohe Spritpreis hat - jedenfalls für mich - auch etwas Positives. Meine ADAC-Gold-Karte, die mir 3% Rabatt auf den Spritpreis gewährt, zahlt sich jetzt noch mehr aus.
      Dann wünsche ich Dir bald einen Preis von 10 Euro pro Liter....da kannst Du so viel mehr sparen als jetzt.
      Davon lässt sich bestimmt ein kleiner Urlaub finanzieren. :D
    • SQ5 schrieb:


      Man merkt schon das die Leute versuchen sparsamer zu fahren, auch die Geschwindigkeit der Überholenden ist deutlich geringer......
      Echt jetzt ?
      Na, das werde ich am Freitag dann mal beobachten. :thumbsup:

      ------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine Total Tanke heute.
      09:10h 1,619 €
      12:00h 1,549 €
      14:30h 1,519 €

      ----------------------------------------------------------------------------------------------.
      Was mir heute im Baumarkt aufgefallen ist, die Preise für Holz, Fichtenleimholz, Birkenmultiplex sind erheblich gestiegen, teilweise um 100% (Buchenleimholz).
      5 Zuschnitte 15mm Birkenmultiplex 43 x 50 cm für 79,25 € sind schon 'ne Hausnummer.

      Das habe ich vor 2 Jahren für 22 mm Buchenmultiplex bezahlt, weiss ich zufällig noch, weil ich da die "Onken" Lautsprecher für einen Freund gebaut habe..........
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Sieh doch die Vorteile: durch das leichtere Holz ist der Transport deutlich günstiger - der Mehrpreis wird durch weniger Dieselverbrauch kompensiert ... :wech:
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.