Bury Bluetooth Freisprecheinrichtung

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 35 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (20) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (16) 46%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (12) 34%

    Sponsoren



    • Bury Bluetooth Freisprecheinrichtung

      Hallo Yeti´aner ;) ,
      bin ein Newcomer-first Time-auf dem Yetiforum. Der im November "bestellte" soll in der KW 13 geliefert werden. Hier würde ich gerne eine Bury Bluetooth Freisprecheinrichtung CC 9060 Plus einbauen lassen.
      Hat jemand damit schon Erfahrungen ?
      Ein Gruß aus Hessen, Fireman
    • Hallo Fireman,
      warum nimmst Du nicht die Originalfreisprecheinrichtung. Habe ich bei mir drin und funktioniert einfach genial. Ich setz mich ins Auto mein Handy logt sich ein und los gehts. Alle Telefonbucheinträge werden angezeigt, Sprachwahl, Vorlesefunktion u.s.w.. Vor allem komplette Bedienung über das Lenkrad.
      Gruß KD
    • Hallo Kamerad :) ,
      nur wenn Du Dir die zugehörige Ladeschale holst. Gibt es aber für die meisten Handys noch nicht und ist auch sehr teuer. Ich lade mein Handy immer zu Hause. Ansonsten bleibt mein Nokia immer in der Jackentasche da die komplette Bedienung über das Lenkrad funktioniert. Einloggen funktioniert schnell und einfach über die Automatik.
      Grüße aus Lüneburg
    • Grüezi
      Ich habe auch die originale Freisprechanlage ab Werk eingebaut, bedient über das Multifunktionslenkrad, Anrufer-Anzeige in der [lexicon]MFA[/lexicon], automatische Stumschaltung des Radios.
      Das Handy bleibt immer in der Jackentasche und verbindet beim Einschalten der Zündung automatisch und unterbricht beim entfernen des Zündschlüssels wieder automatisch, kein separates ein und ausschalten.
      Telefonieren ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen, ich würde das ganze jederzeit wieder kaufen. :thumbup:

      Gruss Bergler
      Skoda Yeti 2.0 TDI 170Ps Experience Storm Blau Metalic
      Bei mir wird der Yeti Artgerecht :thumbup: gehalten und hat genug Auslauf im Gebirge :D
      Mitlerweile über 210'000Km wovon gut 10'000Km mit Wohnwagen oder Anhänger
    • Um's kurz zusammenzufassen...
      Falls Du die Originale willst, geh zum :F: , bestelle [lexicon]BT[/lexicon] [lexicon]FSE[/lexicon] mit 3- oder 4- Speichen Multifunktionslenkrad, aber ohne Ladeschale.

      Beim Bolero kannst Du dann auch über's Touchscreen Favoriten anlegen, das Telefonregister durchsuchen, Anrufe in Abwesenheit anzeigen etc. Welches Radio hast Du bestellt?

      Ansonsten kannst du das auch übers Kombiinstrument und die Lenkradtasten.
    • Hallo @ All,
      vielen Dank für die Info´s. Habe ich mich bei der Bestellung anscheinend nicht so intensiv
      darum gekümmert, wie bei den anderen Dingen... Muss mal bei dem Händler meines Vetrtrauens
      nachfragen was noch zum verändern bzw. nach zu rüsten geht.
      Einen ruhigen Start in die Woche und Gruß aus Hessen.
    • Bury CC 9068

      Altes Thema wieder hochgeholt.
      Nachdem das Thema "Handybenutzung im Auto" ja schon wieder teurer wurde, hab ich mir vorsichtshalber nun doch eine FSE nachgerüstet.
      Es wurde die Bury CC 9068.
      Eine wunderbare Anlage. Alles per Sprachsteuerung. Kein Gefummel irgendwo. Telefonieren während der Fahrt kann so sicher sein.
      Ich habe zwar das kleine Display aufgestellt, doch das wäre mit der HandyApp nicht mal nötig gewesen.

      Kosten: 150€ für die FSE + 60€ für einen handgefertigten Adapter, welchen man rückstandslos auch wieder entnehmen kann.
      Ich meine.... Empfehlenswert!
      Mein Lebensmotto Love, change or leave it!
      Für Reiselustige und Motorradfahrer Mimotos Reiseforum
    • Update Bluetooth Freisprecheinrichtung

      war heute beim Freundlichen weil mein Galaxy s7 sich nicht mit dem Amundsen+ verbindet. Mir wurde gesagt, dass es an ein Update für das Radio liegt. Und nun höre: soll 200,- € kosten !!! Auf eigene Verantwortung und dann kann noch sei, dass das Radio nach dem Update nicht mehr funktioniert. Habe dankend abgelehnt.
      Wenn ich für jedes Windows Update 200,- € bezahlen soll, würde ich meinen PC aus dem Fenster schmeißen !

      Oder hat Jemand eine Idee, wie ich günstig zu dem Bluetooth Update komme ?
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.