Wieviel Offroad geht wirklich???

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 49 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Hallmackenreuther schrieb:

      Da muss man natürlich auch eine gewisse Portion Mut und Erfahrung mitbringen,
      Ich habe vor vielen Jahren auch Motorsportveranstaltungen organisiert (Kart-Slalom, kleine Rallye's im Bereich Südniedersachsen und Oldtimer-Rallye's) bzw. bei der Organisation mit gewirkt (Auto-Cross).
      Diesen Parcour halte ich für recht gefährlich und nur für geübte Fahrer zu fahren. Als Reklame hätte ich z.B. eine Veranstaltung in einem Off-Roudpark für viel besser gehalten.

      minoschdog schrieb:

      Es steckt wesentlich mehr im Yeti (4x4) als sich 98% seiner Besitzer zutrauen.
      :Top:


      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • floflo schrieb:

      Vielleicht kann einer der Moderatoren den neuen Thread in den alten integrieren. Danke!
      Hallöchen,
      steckt jetzt im Karoq und Kodiaq Forum :D .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.