Flache Witze - flach gepostet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 15 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 20%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 7%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 47%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 27%

    Sponsoren



    • Eine ältere Dame steht an der Reling des Kreuzfahrtschiffes und hält ihren Hut fest, damit er nicht vom Wind weggeweht wird.

      Ein Gentleman nähert sich ihr und sagte: "Verzeihen Sie mir, gnädige
      Frau, ich habe nicht die Absicht, Sie zu belästigen, aber wussten Sie,
      dass Ihr Kleid vom Wind nach oben weht?"


      "Ja, ich weiss", sagte die Dame. "Ich brauche meine beiden Hände, um diesen Hut zu halten."


      "Aber gnädige Frau, Sie müssen wissen, dass Sie darunter kein Höschen
      tragen und man Ihre Intimsphäre sehen kann", sagte der Herr.


      Die Frau sieht nach unten, dann wieder zu dem Mann auf und antwortet:
      "Sir, das alles, was Sie dort unten sehen, ist 75 Jahre alt. Aber den
      Hut habe ich erst gestern gekauft!"

      :D :D :D :D man muss Prioritäten setzen :D :D :D :D

      :XD:

      --
      Ein Kasten Bier ist was für zwei, wenn einer nicht trinkt. :drink:


    • Ein junges Paar verunglückt mit dem Hochzeitsauto auf dem Weg zur Hochzeit.
      Als sie nun bei Petrus an der Himmelstür stehen und er sie reinlassen will,
      fragen sie gleich, ob sie denn im Himmel heiraten könnten,
      weil sie ja eigentlich sonst als Ehepaar in den Himmel gekommen wären.


      Petrus meint nur:
      "Na, mal sehen, was sich machen lässt.",
      und verschwindet.
      Es vergehen Tage,
      Wochen,
      Monate; dann endlich kommt er zurück:
      "Alles klar, ihr könnt heiraten!"


      "Und was ist, wenn wir uns wieder scheiden lassen wollen?"


      Worauf Petrus müde den Kopf schüttelt:
      "Es hat Monate gedauert,
      bis ich einen Priester im Himmel gefunden habe
      - wie lange, denkt ihr,
      wird es dauern,
      bis ich hier einen Juristen finde?"

      --
      Ein Kasten Bier ist was für zwei, wenn einer nicht trinkt. :drink:


    • FunkerUli schrieb:

      manche mögen ja auch mehr die wärmere Umgebung
      Na klar :!: Beim ersten Rundgang durch die diversen Abteilungen eine gefunden, in der die armen Seelen zwar bis zum Bauch in der Gülle standen, ansonsten aber genüßlich Zigarren rauchten, gute Getränke genossen und miteinander plauschten.
      Sofort begeistert dem begleitenden Quartiermeisterteufel gesagt:"Hier will ich bleiben :thumbsup: :!:
      Na gut, regiistriert und er durfte sich zu den Anderen gesellen.
      Nach 5 Minuten dann ein Gong und die Durchsage:"Setzen :!: Pause ist vorbei :cursing: "
    • Da habe ich auch noch einen:

      Donald Trump ist gestorben und kommt in die Hölle. Da er aber ein so mächtiger Mann auf der Erde war, bekommt er vom Teufel die Wahl zwischen drei Qualen, unter denen er die Ewigkeit verbringen soll. Der Teufel öffnet die erste Tür. Dahinter erblickt Donald einige arme Seelen, die von wilden Kreaturen gepeitscht werden. Er wendet sich ab und meint, dass dies nicht seine Wahl ist. Hinter der zweiten Tür winden sich die Sünder in glühenden Kohlen - auch dies will Donald nicht. Als der Teufel die dritte Tür öffnet, traut er seinen Augen nicht. Bill Clinton ist nackt an die Wand gefesselt, Monica Lewinski kniet vor ihm und bläst ihm einen. Donalds Augen leuchten auf und er sagt zum Teufel, dass er so die Ewigkeit verbringen möchte.
      Darauf der Teufel: "Monica, du kannst aufhören - deine Ablösung ist da!"
    • Ein weiterer "höllischer" Witz an den ich mich aber nur schwach erinnere. Aber ein Versuch ist es Wert:
      Ein neuer Zugang wird an der "Rezeption" gefragt, in welche Hölle er denn möchte?
      Auf seine erstaunte Gegenfrage was es denn da für eine Auswahl gebe erhält er die Antwort: "Oh, wir haben da die Deutsche, die Französische, die Amerikanische und auch die Italienische."
      Auf die nächste Frage, wodurch die sich denn voneinander unterscheiden würden erhält er die Antwort, daß es da im wesentlichen keine besonderen Unterschiede gäbe wenn man davon absieht, daß in der deutschen Hölle das Feuer ganz besonders gewissenhaft alimentiert wird, die Franzosen und die Amerikaner da etwas nachlässiger seien und bei den Italienern mal das Holz und mal die Zündhölzer fehlen und wenn dann doch mal alles da ist die Heizer gerne streiken :P
    • Der Vater sagt zum Sohn: Sohn, ich muss dir was sagen. Du wurdest adoptiert.

      Sagt der Sohn: WAS! Ich will sofort meine echten Eltern kennenlernen.

      Darauf der Vater: Wir sind deine echten Eltern!

      Und jetzt mach dich fertig, du wirst in 20 Minuten abgeholt.
    • Mündliche Prüfung im Fach Physik an der Uni:


      Der erste Prüfling wird rein gerufen. Der Professor guckt ihn streng an und stellt die Frage:
      "Sie sind in einem Zug, der mit 80 km/h fährt. Plötzlich wird ihnen warm. was machen Sie?

      "Naja" sagt der Student, "ich mache das Fenster auf".

      "Gut, nun berechnen sie den neuen Luftwiderstand, der durch das Öffnen des Fensters zustande kommt".
      "Welcher Reibungsunterschied zwischen Fahrgestell und Gleisen stellt sich ein? Wird durch das Öffnen der Zug langsamer und wenn ja, um wieviel?"

      Der Student ist erwartungsgemäß sprachlos, kann wohl die Fragen nicht beantworten und verlässt den Prüfungsraum. So ging es 20 weiteren Studenten ebenfalls, bis der letzte Prüfling den Raum betritt.

      Er bekommt die selbe Frage. "Sie sind in einem Zug, der mit 80 km/h fährt. Plötzlich wird ihnen warm. was machen Sie?"

      "Ich ziehe meine Jacke aus" antwortet der Student.

      "Es ist aber richtig warm" sagt der Professor.

      "Dann ziehe ich eben auch meinen Pulli aus".

      "Es ist aber so heiß im Abteil wie in der Sauna"

      "Dann ziehe ich mich eben ganz aus, Herr Professor".

      "Ja, aber im Abteil sind zwei Schwule Afrikaner, die Sie unbedingt vernaschen wollen".


      Ganz ruhig antwortet der Student: "Wissen Sie Herr Professor, ich bin das 3. mal hier zur mündlichen Prüfung. Es kann der ganze Zug voll mit geilen, schwulen Afrikanern sein. Das verdammte Fenster bleibt zu !!!"
    • minoschdog schrieb:

      E Suv klingt gut....wie viele Umdrehungen?
      Nicht jeder E-SUV ist übrigens wirklich umweltfreundlich. In Italien gibt es zum Beispiel den V-E-SUV. Je nachdem, wie voll der Energiespeicher ist, kommen aus seinem Schlot zu bestimmten Zeiten Unmengen Feinstaub, CO2 und SO2. Leider scheint es in Italien kein Pendent zur DUH zu geben, also eine IUH, die Klage mit dem Ziel eines Betriebsverbots für den V-E-SUV erhebt. :D
    • honkytonky schrieb:

      Die christliche Seefahrt hat es vorgemacht , da durften die Frauen und Kinder auch zuerst über Bord,-in die Rettungsboote.
      Du hast mich damit an einen alten Witz erinnert:

      Unterhalten sich zwei an einer Kreuzfahrt Interessierte Freunde über die diversen Angebote. Sagt der 1. Also ich fahre grundsätzlich nur mit Schiffen unter deutscher Flagge .
      Um Gottes Willen, antwortet der Andere, wenn überhaupt dann mit einem italienischen!
      Und wieso ausgerechnet mit einem italienischen?
      Ganz einfach! Wenn das Schiff mal in Seenot geraten sollte, heißt es überall: "Frauen und Kinder zuerst", nur bei den Italienern heißt es: "Rette sich wer kann :!: " :wech:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.