Flache Witze - flach gepostet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    • Fritzchen in der Schule: Lehrer - Bildet mal einen Satz mit"wahrscheinlich"...
      der Erste - wahrscheinlich werde ich heute Mittag den Arsch vollbekommen, denn ich habe gestern was ausgefressen!
      Gut sagt der Lehrer, der nächste - wahhrscheinlich gibt es bei uns heut Mittag Spagetti.......sagt der nächste...
      Lehrer - gut...und was ist mit dir Fritzchen? Fritzchen - unser Oma geht mit der Times unter dem Arm übern Hof !
      Ja was ist denn da mit "wahrscheinlich"? sagt der Lehrer -
      Fritzchen - Wahrscheinlich wird sie scheissen gehn, denn Englisch kann sie nicht.............

      LG aus dem schönen Teutoburger Wald...Klaus.
    • Gut, dass hier alle über 18 sind...

      Warum streuen Blondinen Pfeffer auf den Fernseher?
      - Damit das Bild schärfer wird!

      Was sagt die Blondine, wenn ein Polizist sie bittet, zu blasen?
      - Gott sei Dank, die Beine hätte ich nicht mehr auseinander bekommen!

      Warum sind Blondinenwitze fast immer zweizeilig?
      - Damit auch blonde Männer sie verstehen!

      Was sagt eine Blondine nach dem 3. Tittenfick ?
      -Jetzt hab ich aber langsam die Nase voll!
      DON'T PANIC!

      Man muss nicht alles kommentieren. Oder: Einfach mal die Klappe halten...
      • Frage an Radio Eriwan: " Ist es möglich eine Frau im Laufen zu
        vergewaltigen?" "Im Prinzip nicht möglich, denn Mann mit Hose unten kann
        nicht so schnell laufen wie Frau mit Rock oben."


        • Frage an Radio Eriwan: „An welchem Tag genau starb Josef Stalin?“
          „Man weiß es nicht, aber es war ein Feiertag.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Darf ein kleiner Parteifunktionär einen großen Parteifunktionär kritisieren?"
          "Im Prinzip ja, aber es wäre echt schade um den kleinen Parteifunktionär.“


        [list][/list]
        • Frage an Radio Eriwan: „Gibt es in Armenien mehr Humor als anderswo?“
          „Im Prinzip ja. Aber wir haben ihn auch bitter nötig.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Gibt es in der Sowjetunion eine Pressezensur?“
          „Im Prinzip nein. Es ist uns aber leider nicht möglich, auf diese Frage näher einzugehen.“


        [list][/list]
        • Frage an Radio Eriwan: „Ist es wahr, dass die Sowjetunion bei der Mikrotechnologie besser als die USA ist?“
          „Im Prinzip ja. Wir fertigen die größten Mikrochips der Welt.



        • Frage an Radio Eriwan: „Ist es möglich, Liebe machen auf Distanz?“
          „Im Prinzip ja, wenn Länge Penis größer als Distanz.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Ist es wahr, dass der liebe Gott Parteigenosse werden kann?“
          „Im Prinzip ja, nur müßte er vorher aus der Kirche austreten.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Ist Leben auf der Venus möglich?“
          „Nein, dort auch nicht.“



        • Frage an Radio Eriwan: "Kann eine siebzigjährige Frau noch einen spitzen und gerade abstehenden Busen haben?"
          „Selbstverständlich! Im Liegestütz.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Kann ein kleiner Funktionär einen großen Funktionär kritisieren?“
          „Im Prinzip ja, aber nur einmal.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Kann man den 'Sozialismus in einem Land' einführen?“
          „Im Prinzip ja, aber man sollte dann in einem anderen Land leben.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Kann man mit einem Moskwitsch mit 120 km/h durch eine enge Kurve fahren?“
          „Im Prinzip ja, aber nur einmal.“



        • Frage an Radio Eriwan: „Liegen denn die amerikanischen
          Wissenschaftler, die behaupten, die Zukunft sei unvorhersehbar,
          vollkommen daneben?“
        • :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Big Foot ()

    • @ Big Foot - danke! schade nur, dass zwei von denen wieder mal akut-aktuell sind. hier noch einer:

      frage an Radio Eriwan: "welche ist die schönste hauptstadt der welt?" - "Eriwan, selbstverständlich!"; "und was würde passieren, würden die USA die schönste hauptstadt der welt in schutt und asche legen?" - "[seufzer...] nun... [seufzer...] Tiflis ist doch auch eine sehr schöne hauptstadt?"..

      =) e.o.l.
      de omnibus dubitandum
    • Nicht falsch verstehen: "Blond" steht hier nicht wirklich für eine Haarfarbe. Also kein Grund zum Umfärben. 8)

      Wie nennt man es, wenn sich eine Blondine die Haare schwarz färbt?
      - künstliche Intelligenz!

      Wann hat eine Blondine mehr Hirn im Bauch als im Kopf?
      - Nachdem sie eine Fliege verschluckt hat!

      Warum ziehen Blondinen ihre Schuhe erst Wochen nach dem Kauf an?
      - Weil sie in den ersten Tagen meistens drücken!

      Was ist der Vorteil von Chappi gegenüber einer Blondinen?
      - Chappi wird ab sofort mit Hirn ausgeliefert!

      Was antwortet die Blondine Jehovas Zeugen nach der Beitritts-Anfrage?
      - Ich habe doch nichts gesehen?!
      DON'T PANIC!

      Man muss nicht alles kommentieren. Oder: Einfach mal die Klappe halten...
    • Ein' hab' ich noch. Oder ein paar mehr...

      Typische Frage einer Blondine nach einer Zwillingsgeburt:
      - Von wem ist denn das andere?

      Warum haben Blondinen Stacheldraht um Ihre Badewanne?
      - Damit sie nicht so weit hinausschwimmt!

      Warum essen Blondinen eigentlich keine Gurken?
      - Weil der Kopf immer im Glas steckenbleibt! ODER: Die Gläser haben einen Deckel; keinen Reißverschluß!

      Warum zwingt sich die Blondine in den neuen Kühlschrank?
      - Sie möchte genau wissen, ob das Licht nach dem Schließen der Tür ausgeht!

      Wie lange braucht eine Blondine, um einen Salzstreuer zu füllen?
      - Schwer zu sagen. Sehr lange, denn die Löcher sind so klein!

      Wie bekommt man eine ältere Blondine zum lachen?
      - Erzähle ihr eine steinalten Witz!
      DON'T PANIC!

      Man muss nicht alles kommentieren. Oder: Einfach mal die Klappe halten...
    • Hier hab ich was für unseren @Al_Bundy_66:

      Kolumne
      Neuer Fall von Vernachlässigung
      Was sind das nur für Frauen, die zu so etwas fähig sind, fragt man sich unwillkürlich angesichts des neuesten Falles von gefährlicher Vernachlässigung, der sich letztes Wochenende in Berlin ereignete. Wie erst jetzt bekannt wurde, befreite die Polizei am Sonntag gegen Mittag in Pankow aus einer Hochparterrewohnung einen kurz vor dem Verdursten stehenden 37-jährigen Mann.
      Er war schlecht ernährt und hatte keine schönen Sachen. Nachbarn hatten die Ordnungshüter alarmiert, da ihnen im Treppenhaus der Geruch aufgefallen war. Die Lebensgefährtin des Mannes, der sich selbst als Schriftsteller und Künstler bezeichnet, war am Morgen für ein paar Stunden mit den Kindern an einen See gefahren. In der Wohnung fanden die Mitarbeiter der Polizei keine altersgerechten Getränke.
      "Nur Wasser, Tee und Säfte, so was habe ich noch nie gesehen", so der noch sichtlich mitgenommene Wachtmeister Schlibrowski. Er und seine Kollegen erleben so einiges, aber in jener Wohnung fanden sie nicht einmal genügend Nahrung für eine einzige Männermahlzeit. Nur Müsli, Milchprodukte und Rohstoffe wie Kartoffeln, Reis oder Eier, die vor dem Verzehr erst noch verarbeitet werden müssten, befanden sich in der Küche.
      Die Regale der Wohnung quollen über von soziologischer und kulturwissenschaftlicher Fachliteratur. Aber es fand sich keine einzige Männer·, Auto- oder Fußballzeitschrift. Auch kein Fernsehgerät. Die Beamten brachten den Mann in einer Kriseneinrichtung der gastronomischen Hilfe unter – dem "Bräustübel" in der Kuglerstraße. Der Leiter der Einrichtung päppelte den Mann persönlich mühsam über Stunden mit Pils und Korn wieder auf.
      Mitarbeiter des zuständigen Pizzaservice verteilten Notrufnummern in der Nachbarschaft. Warum, fragten einige, erst jetzt? "Isse so traurisch", sagte Guilermo, der Chef des Pizzadienstes, der eigentlich Achmed heißt, "rufe erst an, die Leute, wenn isse zu spät. Oder gar nischt."
      Oftmals sind Männer, die Opfer dieser Form von Vernachlässigung geworden sind, schlicht und einfach nicht in der Lage, selbst um Hilfe zu bitten. Spätestens seit sich schnurlose Telefone in den Haushalten allgemein durchgesetzt haben, wissen oft nur noch die Frauen, wo in der Wohnung sich diese Telefone befinden. Dass sich Fälle wie der geschilderte häufen, bestätigt auch Chantal Schünemann. Sie leitet ein Krisentelefon mit 0900-Nummer. Junge Frauen seien mit der Haltung und Pflege eines Mannes häufig Überfordert. Der zuerst possierlich wirkende Mann werde schnell zu einer Belastung, wenn er nach der Balz seine typischen Verhaltensweisen der Sesshaftigkeit ausbilde. Spätestens wenn die ersten Kinder da seien, bleibe den Frauen neben ihrer Berufstätigkeit kaum noch Zeit für den Mann. Böse Absicht sei es eigentlich so gut wie nie, die Frauen dazu bewege, ihren Mann alleine zu Hause zu lassen. Aber Fälle wie dieser erschüttern auch Chantal Schünemann. "Der Ärmste hat bloß noch 90 Kilo gewogen." Sie schüttelt fassungslos den Kopf.
      Dem jungen Schriftsteller geht es glücklicherweise wieder den Umständen entsprechend gut. Aber das Entsetzen bleibt. Nachbarn und Anwohner stellten Flachmänner und Sixpacks unter dem Balkon des Opfers auf und entzündeten Kerzen. Auf einem handgeschriebenen Zettel steht die Frage: "Warum?" Sie bewegt hier alle.
      Die Lebensgefährtin des Mannes wollte am späten Nachmittag vom See zurück sein. Na, die wird Augen machen!
      Der Fotowettbewerb für den Yeti-Kalender2018 läuft! [Klick]
      Ich bitte um rege Teilnahme!
      • JE SUIS CHARLIE
        TOUJOURS !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rock.Opa ()

    • Fachkompetenz


      Ein Mann wird im Flugzeug neben ein kleines Mädchen gesetzt. Der Mann wendet sich dem Mädchen zu und sagt: "Reden wir ein wenig zusammen – ich habe gehört, dass Flüge schneller vorüber gehen, wenn man mit einem Mitpassagier redet."
      Das kleine Mädchen, welches eben ihr Buch geöffnet hatte, schliesst es langsam und sagt zu dem Mann: "Über was möchten Sie reden?"
      "Oh, ich weiss nicht", antwortet der Mann. "Wie wär's, wenn wir über SAP reden?""OK", sagt sie. "Das wäre ein interessantes Thema. Aber erlauben Sie mir zuerst eine Frage: Ein Pferd, eine Kuh und ein Reh essen alle dasselbe Zeugs, nämlich Gras. Aber das Reh scheidet kleine Kügelchen aus, die Kuh einen flachen Fladen, und das Pferd produziert Klumpen von getrocknetem Gras. Warum denken Sie, dass dies so ist?"
      Der Mann denkt darüber nach und sagt: "Nun, ich habe keine Idee."Darauf antwortet das kleine Mädchen: "Fühlen sie sich wirklich kompetent, um über SAP zu reden, wenn sie nicht einmal über Scheisse Bescheid wissen???"
      Der Fotowettbewerb für den Yeti-Kalender2018 läuft! [Klick]
      Ich bitte um rege Teilnahme!
      • JE SUIS CHARLIE
        TOUJOURS !

    • Lieber Leser, liebe Leserin,

      ist Dir das auch schon mal passiert? Du liest eine Publikation - und verstehst erst einmal gar nichts. Na gut, denkst Du, ich habe halt nicht konzentriert genug gelesen, war nicht voll bei der Sache. Also fängst Du noch einmal von vorne an, weitaus konzentrierter als beim ersten Mal - und verstehst schon wieder nichts. Langsam aber sicher hältst Du dich für blöd und ungebildet, beginnst Asche über Dein Haupt zu streuen, kriechst durch den Dreck zu Deinen Füßen und findest das auch noch viel zu Gut für Dich. Der Autor der Publikation mutiert unterdessen zu einem Fabelwesen, das anscheinend nur aus Geist und Kompetenz zu bestehen scheint und dem man sich mit langen Stangen bewaffnet nähern müsste, falls man ihm je begegnen sollte. Du denkst, dass Du nie in der Lage sein wirst, ein solches geistiges Feuerwerk zu verstehen, geschweige denn zu schreiben. Nun, wahrscheinlich hast Du recht.
      Der Fotowettbewerb für den Yeti-Kalender2018 läuft! [Klick]
      Ich bitte um rege Teilnahme!
      • JE SUIS CHARLIE
        TOUJOURS !

    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.