Flache Witze - flach gepostet

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 29 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (16) 55%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (12) 41%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (11) 38%

    Sponsoren



    • :nana:

      FAZ schrieb:

      Es war einer der am häufigsten missverstandenen Texte in der Geschichte der Popmusik: „No woman, no cry“, sang einst Bob Marley, und viele Frauen nahmen das dem Reggae-König übel. Doch was oft im Schulenglisch schlicht mit „Keine Frau, kein Geheul“ übersetzt wird, heißt im Slang der Getto-Bewohner der jamaikanischen Hauptstadt Kingston so viel wie „Nein Mädchen, weine nicht“.
      faz.net/aktuell/feuilleton/gut…u-neuem-leben-182977.html

      LG lego63
    • Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist.

      Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am Küchentisch mit Tränen in den Augen vor einer Tasse Kaffee - tief in Gedanken versunken ... starrt dabei nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine weitere Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt.

      "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?", fragt sie ihn.
      "Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16!" fragt er sie.
      "Aber ja!" erwidert sie.
      "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?"
      "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen."
      "Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat 'Entweder du heiratest meine Tochter, oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis!'?"
      "Oh ja!" sagt sie.
      Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du - heute wäre ich entlassen worden ..."
    • Ein Mann liegt seit längerem im Koma, aus dem er ab und zu erwacht. Seine Ehefrau ist treu und unermüdlich Tag und Nacht an seinem Bett. Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein ist, deutet er ihr, näher zu kommen. Sie beugt sich zu ihm und lächelt ihn liebevoll an.

      Er flüstert: "In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, warst du für mich da. Als dann mein Geschäft pleite ging, hast du mich unterstützt. Als wir das Haus verloren, hieltest du zu mir. Als es dann mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weißt du was?"

      Ihre Augen füllten sich mit Tränen der Rührung. "Was denn, mein Liebling?" hauchte sie.

      "Ich glaube du bringst mir Pech!"

      --
      Ein Kasten Bier ist was für zwei, wenn einer nicht trinkt. :drink:


    • "Trauerzug"

      ein Mann geht auf dem Friedhof spazieren und erblickt einen auffälligen Trauerzug, vorneweg ein Mann mit 2 Särgen und dahinter ca. 300 Männer.
      nach der Bestattung, als alle offenbar in guter Laune sind, spricht er den Mann mit den 2 Särgen an:
      "Wen haben sie denn im ersten Sarg bestattet?"
      "Das war meine Frau, die wurde vom Hund tot gebissen."
      "Ja und wer war denn im zweiten Sarg?"
      "Das war meine Schwiegermutter, die hat auch der Hund tot gebissen."
      .
      .
      .
      "Kann man sich mal den Hund von ihnen ausleihen?"
      "Ja klar, stellen sie sich hinten an."

      "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart." (Curt Goetz)
      "Was ist also Wahrheit? Ein bewegliches Heer von Metaphern,..."(Nietzsche)
    • Der junge Helmut vom Dorf kommt zum ersten Mal nach Köln um dort zu leben. Er mietet sich eine Wohnung in einem Hochhaus.

      Als er an der Wohnungstür gerade seinen Namen anbringen will, erscheint
      aus der gegenüberliegenden Tür eine sexy junge Dame, nur mit einem
      Morgenmantel bekleidet.

      Er grinst verlegen und die beiden beginnen eine Unterhaltung.

      Während sie miteinander sprechen, verrutscht ihr Morgenmantel und es
      wird klar, dass sie nichts darunter trägt. Der arme Helmut wird ganz
      nervös und versucht krampfhaft, Augenkontakt zu behalten.

      Nach ein paar Minuten legt sie ihre Hand auf seinen Arm und sagt:
      "Lass uns in meine Wohnung gehen, ich höre jemand kommen...".

      Er geht mit ihr in ihre Wohnung und nachdem sie die Tür zugemacht hat, streift sie ihren Morgenmantel herab.
      Vollkommen nackt raunt sie ihm zu: "Was glaubst Du, ist das Beste an mir?"

      Helmut stottert, schluckt ein paar Mal und sagt dann: "Es müssen Deine Ohren sein!"

      Sie staunt: "Warum meine Ohren? Schau Dir mal diese Brüste an! Sie sind
      voll, hängen kein bisschen und sind 100% natürlich. Mein Hintern ist
      fest und ich habe keine Zellulitis, schau dir meine Haut an, weich und
      sanft! Warum um alles in der Welt glaubst Du, meine Ohren waren mein
      bestes Körperteil?!"

      Helmut schluckt wieder ein paar mal bevor er antwortet:
      "Draußen, als Du sagtest, Du hörst jemand kommen ... Das war ich!"
    • Er:Schatz, wielange brauchst du noch für den Abwasch?
      Sie:Eine Stunde, wenn du hilfst gehts schneller
      Er: Eine Stunde ist in Ordnung
    • Neu

      Käfer62 schrieb:

      am dann meine Entscheidung, den härtesten Aufstieg in den gD zu absolvieren. Das war echt ne harte Nummer!
      Wärste beim Bund geblieben hättste jetzt 4 Sterne; zwei längs zwei quer, auf der Schulter. :thumbsup:
      (Spötter sagen zwar:"Stabshauptmann ?( , als Hauptmann zu gut, als Major zu doof :P )

      Vorher hätte Dir aber auch das passieren können:
      Schon etwas älterer (Fach)Hauptmann der Lw kommt ins Kasino, wo schon ein recht junger Major an der Theke steht. Der begrüßt den Neuankömmling mit einem: "Na Herr Oberst, heute das Eichenlaub verloren?"
      Der Häuptling schaut auf seine Schulter und antwortet dann: "Ja tatsächlich :!: Aber zum Glück haben Sie, Herr Leutnant, es ja gefunden, " :!:

      Aber auch unsere it. Kameraden hatten Stress bei den Prüfungen vor einer Beförderung:Das ging dann so:

      Prüfer: "Bis jetzt alles richtig :thumbup: Nur noch eine letzte Frage: "Bei wie viel °C kocht das Wasser?"
      Kandidat nach einigem überleben: "Bei 100° :!: "
      Prüfer: "Sicher?" Kandidat überlegt noch etwas und bejaht die Frage. Prüfer erneut: "Ganz sicher? Bedenke, von der richtigen Antwort hängt Deine Beförderung ab!"
      Kandidat nach einer weiteren Denkpause bleibt bei seiner Antwort. Darauf schaut der Prüfer noch einmal in seine Unterlagen und ruft dann aus: "Tatsächlich :!: Richtig :!: Der rechte Winkel kocht bei 90° :!: "
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.