Was habt ihr vorher für Automarken gefahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 21 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 24%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 52%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 19%

    Sponsoren



    • Opel Kadett D 75PS (gebraucht, bis '87)
      Opel Kadett E GSI 115PS (neu, '87-'97)
      BMW 528i (neu, '97-2000)
      BMW 530DA (neu, 2000-2001)
      Opel Vectra 1.8 16V (JaWa, seit 2001)
      LG
      SBorg

      Schlecht Autofahren kann ich richtig gut...

      Projekte: kompatibles Navi | Ambibeleuchtung + bel. Schalter | Homelink
      Verkäufe: derzeit nix im Angebot...
    • Opel Manta B 2,0 (86-91)
      Opel Vectra B Lim. 1,6i 16V (99)
      MB V 220 CDI (99-10)
      Smart Cabrio (00-04)
      MB C220 CDI SC (04-jetzt)
      und irgendwann Yeti 2,0 TDI
      x Nissan Micra LX 1,2 (91-99)
      x Opel Astra F Caravan 1,6i (98-03)
      x Opel Astra F Cabrio 1,6i (99-03)
      x MB C200 Komp. Kombi (03-jetzt)

      (x = meine bessere Hälfte)

      Honda Lead 50 (91-92)
      Suzuki GN 250 (92-93)
      Honda NTV 650 (93-00)
      Suzuki Burgman 650 Executive (05-08)
      BMW R1200RT (08-jetzt)

      VW und Töchter kenne ich nur noch aus der Fahrschule.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AchimII ()

    • Das waren meine.

      Hallo,
      mein erster 1971 damit fing alles an.
      Morris Mini
      Vw Käfer
      Austin 1100
      Renault 16
      Honda Civic
      Golf 1
      Golf 1 GTI
      Golf 1 GTI
      Opel Ascona
      Lada NIVA
      Mercedes 300D
      Vw Golf 2
      Mitsubishi Pajero 1
      VW Bulli White Star
      Hymermobil zusätzlich VW Polo
      Vw Golf 3
      Mitsubishi Pajero 2
      Mercedes 190
      Renault Twingo
      Suzuki Vitara 3T
      Vw New Beetle
      Ford Galaxy
      Opel Meriva
      Bmw X3
      ab Januar 2011 Skoda Yeti
      Gruß
      Uwe

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von uric_de ()

    • Kein Japaner dabei

      Jetzt gehts los - ich selber BJ 68

      Zuerst war da ein Opel C-Kadett Coupe in ockergelb BJ 77 - als 10-Jahre-altes Schmuckstück gefkauft so fünf bis sechs Jahre gefahren - dann war der Bock fertisch

      dann kam ein roter 2er VW Golf, dreitürig BJ 90 - als Jahreswagen gekauft - auch wieder relativ lange gefahren - ich glaube 8 Jahre bis knapp unter 200.000 km

      dann zwei Mercedes A170 CDI A-Klasse als Neuwagen mit Mitarbeiter-Konditionen - nach jeweils einem Jahr verkauft - beim zweiten jede Menge Kohle verloren

      dann einen mehr als 10 Jahre alten Audi 80 1.8S in einem undefinierbaren hellblau mit 90 PS (BJ 1990) und Automatik - gekauft mit 120.000 km - gefahren bis 210.000 km - dann war die Automatik (eine 3-Gang-Automatik - das glaubt einem keiner) im A.... - für ein paar Hundert Euro an einen fiegenden Händler aus dem Irak verscheuert

      jetzt einen Ford Focus TDCI Kombi 100 PS Baujahr 2003 - 3 Jahre alt gekauft mit über 100.000 km - jetzt hat er mehr als 180.000 km und muss weg. Kein schlechtes Auto - nur die Ford-Dieselmotoren sind anfällig - ein Beziner wäre wahrscheinlich billiger gewensen

      und hoffentlich bald einen Skoda Yeti Ambition Plus 1.2 TSI [lexicon]DSG[/lexicon] in platingrau (oder doch in braun oder schwarz?)
    • frei-specht-einrichtung?

      @ migo: mit einer frei-specht-einrichtung - na da kann man morsen/sich unterhalten wie ein specht ohne handy am ohr.

      Heißt das ding nicht frei-specht-einrichtung? Der freundliche hats mir aber als solche verkauft :D :D :D
    • Ganz Grob es kann der eine oder andere sogar noch fehlen. Alle Autos gehörten mir oder waren Firmenwagen.

      VW KÄfer aus Mexico 34 PS, Golf I 50 PS, FIAT 128 Berlinetta Coupe GLX ( Gott hab sie selig- arme leute Ferrari), Fiat Ritmo Abarth 130TC, VW BUS 50 PS Luftgekühlt Westfalia Ausbau,Minicoper, Olsmobile Delta 88 7 Liter Maschine ( Tankuhr war als Drehzahlmesser zu benutzen sio schnell ging die Runter), Ford Thunderbird. ( Beide Autos in den USA Gefahren, war dort mal längere Zeit Beruflich), VW PAsat TD 70 PS, VW Passat GT 90 PS ( gebr Audi 80 als Zweitwagen für Frau ), Toyota CARINA E, Toyota RAV4 128 PS ( Ford Fiesta für die Frau), MB C 220 D, MB 200 CDI, MB 270 CDI, Mitsubishi L 200 Pick Up American dream, hochgelegt, 4 Rohrauspuff, Chrom Felgen mit Mickey Thomson Bereifung - geile KArre hat mich aber arm gemacht:), Mitsubishi LAncer Evo ( hat mich noch ärmer gemacht), Toyota Avensis D4D, Skoda Octavia I mit 1,8 Liter Turbo ( Saugeile Karre), Zur Zeit Octavia 2 und bestellt Yeti. Und seit 10 JAhren kls Zweitwagen eine kleinen gemeinen heißgemachten Toyota Yaris, der nur zum Kurvenräubern und bei schönem Wetter rauskommt er hat gerade mal 50.000 auf der Uhr.
    • Dann habe ich auch mal ins Archiv geschaut und die motorisierten Fahrzeuge aufgelistet, die ich selbst gefahren habe. In der Familie gab es noch ein paar mehr.
      Etwa die Hälfte davon waren Neufahrzeuge und mit Ausnahme der Mercedes E-Klasse (Firmenwagen) sind sie zu Hause gewartet worden.
      Einige sind mehr als zehn Jahre in Gebrauch gewesen. Die Citroën Visa sind es noch.

      NSU-FIAT Weinsberg Limousette, VW 1200 Export, Dürrkopp Fratz (mit Sachs 50), Morris Mini MK2, Mercedes 190 Dc, Morris 1100 Mk2, 2 x Peugeot 204 Break Diesel, 3 x Citroën 2CV (11,5...16 PS), Mercedes 190 Db, Mercedes 180 Db, Ford Consul L, Audi 72, Renault R4, Toyota Tercel, Honda CB200, Honda CB750 K7, Isuzu Trooper Diesel, Toyota Corolla Liftback Diesel, Mitsubishi Pajero Turbo Diesel, Daihatsu Feroza EL, 2 x Mercedes 200 E, Citroën VISA Club, Citroën VISA PleinAir, Suzuki Grand Vitara 2.0 TD
    • Und auch hier die Liste mit einem "Ausreisser":
      1. VW Käfer 1302 - silber
      2. VW Golf GTI I - weiss
      3. VW Golf GTI I - silber
      4. VW Golf GTI II - schwarz
      5. VW Käfer 1303 Cabrio - blau-met. (keine Originalfarbe - 7 Jahre als Zweitfahrzeug)
      6. VW Golf GTI III - schwarz
      7. VW Golf Variant VR6 syncro - schwarz (für esten Kinderwagen)
      8. Chrysler Voyager II AWD - weinrot (für zweiten Kinderwagen)
      9. VW New Beetle - schwarz (als Zweitfahrzeug nach dem Käfer Cabrio)
      10. VW Passat Variant 1.9 TDI Jg. 03 - schwarz
      11. ..........bald ein Skoda Yeti 2.0 TDI Experience - schwarz .....


      Gruss, snowmen
    • OK, dann ich auch noch, die automobile Karriere begann 1978 mit dem Führerschein 8) hier mal nur die im Eigenbesitz:

      Renault R4 (mobile Basisversorgung Ende der 70er Jahre)
      Mini 1000 (große Klasse, aber vom Rost zerlegt)
      Peugeot 104 (einfach nur gruselig)
      Fiat Uno 45 (ein grundsolider Dauerläufer, trug mich störunsgfrei bis Triest)
      Fiat Uno turbo (Spassbolzen ohne Ende)
      Fiat Tipo 1800 (der "Aufstieg")
      Lancia Thema (großartig aber pflegeintensiv)
      Alfa Romeo Giulietta 2,0 (geilomat aber immer kaputt und dadurch unbezahlbar)
      Alfa Romeo 146 1,8ts (schön, flott und gut)
      Alfa Romeo 156 1,8ts (noch schöner und noch besser)
      Lancia Lybra SW 1,8 LX (man wird älter, sehr solide und edel)
      Lancia Musa 1,9 jtdm (eine Zwischenlösung, und der Beweis, ein Diesel und ich passen nicht zusammen)
      Volvo C30 2,0 + Fiat Panda 4x4 (schön, anders und rundum zufrieden und glücklich)

      und nun wird es einfach mal ein Jedi, äh Yeti 1,8 4x4 ambi+ in schwarz, so denn der Skodagott die approximative Produktionswoche KW49 gedenkt einzuhalten, den Panda behalten wir, sozusagen als Yeti in klein :D am Horizont zeichnet sich aber evtl. schon ein XC30 bzw. ein neuer Alfa Romeo Kompakt-SUVab, aber bis 2013 werde ich die gefönte vierläufige Stute aus Jungbunzlau in allen Zügen geniessen.

      Gruss SV
    • nun, ich fahre halt seit 32 Jahren eigene Autos und wenn es die wirtschftl. Lage irgendwie erlaubt, tausche ich nach ca. 3 Jahren gegen was neues/anderes. Das Leben ist zu kurz um immer die gleichen Autos zu fahren :D man könnte es aber auch "Macke" nennen, mein Weib meint sogar, es handele sich um eine eine "Schacke", also um eine Art Persönlichkeiststörung 8) wenn alles gutgeht, werde ich noch ca. 25 Jahre hier auf dem Planeten rumleben, das wären dann noch so ca. 7 Autos bis zum sozialverträglichen Ableben...

      SV
    • michel_sichel schrieb:

      uric.de

      wenn ich das so lese, wirsr du spätestens Mitte 2013 ein neues Auto brauchen 8o 8o

      michel_sichel
      Hallo Michael,
      Ich hoffe nicht, das 2013 schon ein neues Auto brauche.
      Betreff: Es ist nichts einfach, wenn man es doppelt nimmt.
      Beim Golf GTI war mir leider nach einer Woche hinten einer drauf gefahren,
      Totalschaden daher mußte ein zweiter her.
      Gruß
      Uwe
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.