Erfahrungen mit Innenraum Fahrradträger?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 9 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 22%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (1) 11%

    Sponsoren



    • So hab mir den Vergo Excel jetzt bei meinem Bike Händler um
      108Euro gekauft



      Das mit der gummierte Unterseite bringt leider nichts (zumindest bei 1 Bike)

      Das das Teil eine 2 drehbare Gabelhalterungen hat bringt bei Jeti meiner Meinung
      jetzt auch nichts (ich brauch für mein Bike die ganze Ladefläche)

      Ich werd mir auch 2 Gurte besorgen die ich beim Hinterbau und bei den
      Halterungen (wo der Sitz normal drinnen hängt) angurten

      Was mir gefällt ist das er schnell aufgebaut war, und man die Gabelhalterungen
      schnell mal verstellen kann, werd den Träger sicher mal als Ständer benützen
      (für Bike wasche zb.)
      Dateien
      • Foto.JPG1.JPG

        (135,42 kB, 488 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto.JPG

        (136,83 kB, 453 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ich hab mir nun auch den Bikeinside-Träger gekauft und hätte da noch Fragen dazu...

      Zum einen muss ja der Ladeboden raus. Sonst passen die Räder nicht rein (ich hab Treckingräder).
      Jetzt ist der Untergrund nicht mehr so stabil und etwas uneben.
      Wenn ich nun versuche meine Räder festzuschrauben ist das ne knifflige Sache weil die Schnellspannschraube nur schwer zu drehen ist und es keine Möglichkeit gibt einen Schraubenschlüssel zu verwenden.

      Dann finde ich ist ein stabiles abspannen nicht möglich. Man kann nicht gleichzeitig spannen und die kleine Schraube mit der Hand zudrehen.

      Ansonsten finde ich es eine gute und günstige Lösung. Vielleicht kann ich die Montage ja noch etwas optimieren?

      Grüße und frohe Ostern...
      Barni
    • Hallo ich hab zwar den Vergo Excel aber der schnellspanner
      dürfte doch nicht so schwer zu drehen sein egal bei was für einen Träger oder Fahrrad


      Und ich hab zwar keinen Doppelten Boden in meinem Yeti aber da darunter muss ja
      auch eine Abdeckung sein die gerade ist oder ?und ein bisschen Stabilität is ja
      schon da wenn das Bike auf der Gabel steht
    • @ Sasch79AUT

      Ich hab mal 2 Bilder angefügt, die das Problem mit dem Schnellspanner zeigen.
      Beim Zudrehen bleibt man mit dem kleinen Griff immer am Boden hängen.
      Dateien
      • Foto (1).JPG

        (122,78 kB, 1.241 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto (2).JPG

        (120,34 kB, 382 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • jschroed schrieb:

      Mein Trekkingrad hat ca. 1,53m Länge ohne Vorderrad. Somit fahren das Rad und ich allein.

      Hast Du schon mal das Rad schräg eingesetzt? Z.B. von links hinten nach rechts vorne? Dann ist genügend Platz für die Beifahrerin vorne plus 2 Räder hinten. :thumbsup:

      Allerdings habe ich dafür den rechten und den mittleren Rücksitz dauerhaft ausgebaut und den linken Rücksitz nach vorne geklappt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silver Y ()

    • Marke Eigenbau

      So, da ich für mich nichts brauchbares an Trägern gefunden habe werde ich wohl wieder
      (wie schon im Mazda Premacy) selbst bauen müssen. Bilder folgen.

      Habe jetzt natürlich zwei Einzelhalter für einen Mazda Premacy übrig und zu verkaufen. :whistling:
      I Give As Good As I Get
    • Fahrradhalterung für Innenraum

      Im Zubehörkatalog ist eine „Fahrradhalterung für den Innenraum für zwei Fahrräder“ (3T9 056 700), für 299,-€ gelistet.

      Leider ist aus dem zugehörigen Bild nicht zu erkennen, was das Ding genau kann und wie es die Räder aufnimmt.
      Außerdem scheint mir der Preis von 299,-€ doch sehr ambitioniert.

      Kann mir jemand etwas zu diesem Träger-System sagen oder evtl. auch Tipps zu Alternativen geben?

      Ich möchte zwei Montainbikes im Innenraum des Yetis transportieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blackYETI ()

    • Such mal nach "Erfahrungen mit Innenraum Fahrradträger".
      Da findest du einiges zu dem Thema.

      Ich hab den BikeInside für gut 100€ und bin zufrieden damit.

      Grüße Barni

      PS: Schaffe es auf dem iPad gerade nicht das Thema zu verlinken ...
    • Habe ja schon angekündigt das ich mir (wie auch in meinem alten Premacy) den Fahrrad (innen) Träger wieder
      selbst bauen werde.

      Habe auf meinem Dachboden einen alten Aluminium Fahrradträger (für Dachmontage) gefunden.
      Die Mittelschiene wurde gekürzt so das sie zwischen die beiden hinteren Zurrösen im Kofferraum
      passt. Mittels zweier "Anker" wird die Schiene mit den Zurrösen verbunden.
      Auf die Schiene (nach links o. rechts beweglich) werden 2 Gabelaufnahmen (selbst gefertigt) befestigt
      um zwei Fahrräder im Kofferraum variabel transportieren zu können.

      Habe leider noch keine Bilder da alles noch im Bau ist, werde sie aber demnächst reinstellen.
      (für die die es interessiert :whistling: )
      I Give As Good As I Get
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.