Fahrzeugbreite mit Außenspiegeln

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 10 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 20%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 60%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (2) 20%

    Sponsoren



    • LG
      Mi-go
      (soll eigentlich nach unten, aber da passt's heut' mal nicht...)



      Alles ist machbar, aber auch gewollt?

      Nehmen wir doch mal ein Beispiel, ähm, den aktuellen Fiat Panda, eine tolle Kiste, kantig wie der Yeti, fünf Türen wie der Yeti, gegen Aufpreis mit Allrad erhältlich wie der Yeti (als Panda Cross (4x4) hat er so nette festintegrierte Zusatzleuchten wie der Yeti).

      Vom Platz her bietet er deutlich weniger, dafür ist er aber auch kleiner in den Abmessungen.

      Ganz wie gewünscht.

      Nur: Ich kann in dieser tollen Kiste nicht sitzen, da die B-Säule im Weg ist. Meine Schulter und diese besagte B-Säule bändeln während der ganzen Fahrt miteinander an. Das nervt.

      Daher muss ich sagen: Den will ich nicht.


      Wenn wir also fordern, "Kleiner ist feiner", dann möchte ich den Yetianer sehen, der umgehend zum Fiat Panda (oder auch Lada Niva) greift. Der ist zumindest kleiner - aber feiner ist der


    • SBorg schrieb:

      ....musst aber in Old Germany mit 2 Spiegeln (1x Innenspiegel + 1x Außenspiegel, oder eben 2x Außenspiegel) unterwegs sein.....


      Zwei Außenspiegel alleine sind aber nur dann zulässig, wenn der Innenspiegel nicht benutzbar ist, weil dauerhaft die Heckscheibe undurchsichtig ist. Sobald man hinten raus schauen kann muss ein Innenspiegel verbaut sein.

      Viel Spaß

      Quino666
      km: ~126.000 / 05.2016
      Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!
    • @mi-Go
      Du sprichst mir aus der Seele. Es gibt immer wieder die ewig gestrigen und Weltverbesserer. Die Mehrzahl der Leute wollen Autos, die bequem sind, Seitenairbags haben, elektrische Fensterheber (der Mini hatte seine Innengröße unter anderem wegen der Schiebefenster, die neueren Modelle mit versenkbare Seitenscheiben waren enger) und Mittelkonsole und das alles nimmt Platz weg. Es gibt kleinere Autos, wie der Panda und niemand verbietet uns sie zu kaufen. Aber das ist typisch, Wasser predigen und Wein trinken.
      Viele Grüße
      Jannis
    • Boomer schrieb:

      Al_Bundy_66 schrieb:


      Darf man Fragen woher das Maß genau kommt gemessen oder aus Unterlagen ?(

      ....................... steht in den technischen Daten vom Skoda Yeti Abmessungen

      ...und auf Seite 247 der [lexicon]BA[/lexicon] somit kann sich keiner rausreden Er/Sie wüsste nicht wie breit das Fahrzeug ist :)
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Al_Bundy_66 schrieb:


      ...und auf Seite 247 der [lexicon]BA[/lexicon] somit kann sich keiner rausreden Er/Sie wüsste nicht wie breit das Fahrzeug ist :)
      ........ doch ich :D ...................... ich hab noch keine [lexicon]BA[/lexicon] und den Yeti, der dazu gehört, leider auch noch nicht :wacko:
      Gruß Uwe
      .................YETDi 4x4 Power........... so muss das sein
      :D
    • Luke schrieb:

      Al_Bundy_66 schrieb:


      ...und auf Seite 247 der [lexicon]BA[/lexicon] somit kann sich keiner rausreden Er/Sie wüsste nicht wie breit das Fahrzeug ist :)

      Ist das auch für Reimporte gesichert? 8)

      ...meiner ist ein "Re-Import" bzw. ein EU-Import
      (Re-Import ist er ja nur für Käufer in CZ ;) )

      :edit:
      abgesehen davon schaut die Buller.... ääääh die Bullizei ja in der dt. [lexicon]BA[/lexicon] nach der Fahrzeugbreite :thumbup: ;)
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Al_Bundy_66 schrieb:


      ...meiner ist ein "Re-Import" bzw. ein EU-Import
      (Re-Import ist er ja nur für Käufer in CZ ;) )

      Vielen Dank für den erneuten Versuch, klar zu machen, dass wir alle ein Importauto fahren.
      Offen ist lediglich, ob Skoda Deutschland der Importeur war.

      Diese Erkenntnis ist aber diesem Forum und anderen wohl nicht zu vermitteln.
      Einige wollen es schlicht nicht hören und sprechen auch Jahre nach Einführung des europäischen Binnenmarktes immer noch von "Grauimporten" und ähnlichem.
      Firmen wie VW freuen sich natürlich darüber, und machen weiter unterschiedliche Preise in einem offenen Markt, was bei aufmerksamen Kunden völlig unmöglich sein sollte.
    • ok ok. nehmen wir mal an ich hätte einen Yeti aus Litauen ohne deutsche [lexicon]BA[/lexicon]. Also ein Fahrzeug das originär nicht für den deutschen Markt gebaut wurde und auch eine andere Serienausstattung als die deutsche aufweist.

      Gut so, ihr Erbsenzähler? :D
      May the Force be with you !
    • Mannomann, noch so ein Zähler ;)

      ...und auf Seite 247 der [lexicon]BA[/lexicon] somit kann sich keiner rausreden Er/Sie wüsste nicht wie breit das Fahrzeug ist
      ich sprech kein ausländisch, also kann ich auch nix in der [lexicon]BA[/lexicon] nachlesen :P
      May the Force be with you !
    • Luke schrieb:

      ich sprech kein ausländisch, also kann ich auch nix in der [lexicon]BA[/lexicon] nachlesen :P

      Unwissenheit schützt aber nicht... ^^

      Aber mal was anderes (ohne jetzt nachgemessen zu haben):

      Yeti ohne Spiegel 1,79m, mit beiden 1,96m, d.h. ein Spiegel soll tatsächlich nur 8,5cm haben ?(
      Irgendwas stimmt doch da auch nicht?
      LG
      SBorg

      Schlecht Autofahren kann ich richtig gut...

      Projekte: kompatibles Navi | Ambibeleuchtung + bel. Schalter | Homelink
      Verkäufe: derzeit nix im Angebot...
    • Na ja, es fehlt aber objektiv die Möglichkeit sich über offizielle Papiere kundig zu machen. :whistling:

      Eigentlich kann mir das Thema als NRW'ler ja egal sein (2,1m 8) ) selbst wenn ihr noch 13 cm findet :D
      May the Force be with you !
    • Luke schrieb:


      Eigentlich kann mir das Thema als NRW'ler ja egal sein (2,1m 8) ) selbst wenn ihr noch 13 cm findet :D


      ist noch nicht überall in NRW, dass die linke Baustellenspur auf 2,10 m gesetzt ist :!:
      Gruß Uwe
      .................YETDi 4x4 Power........... so muss das sein
      :D
    • SBorg schrieb:

      Yeti ohne Spiegel 1,79m, mit beiden 1,96m, d.h. ein Spiegel soll tatsächlich nur 8,5cm haben ?(
      Irgendwas stimmt doch da auch nicht?

      Das ist schon in Ordnung. Sieh dir mal das Bild an. Die Außenspiegel stehen ja nur teilweise (und nicht komplett) über die 1,79m Karosseriebreite.
      Der Yeti kommt der eierlegenden Wollmilchsau (die es nicht gibt) in automobiler Hinsicht am nächsten.

      Benötigter Parkraum-nutzbarer Innenraum / Preis-Leistung / sowie der von der gewählten Motor-, Antriebsvariante abhängige Fahrkomfort-, Fahrleistungen / Bodenfeihheit / Allradoption / Zuladung und Anhängelast. Das bringt hoffentlich irgendwann auch mal einer der erheblich überteuerten Mitbewerber zu Stande.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.