Interessante Autotest - TopGear

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 42 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (24) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (19) 45%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 36%

    Sponsoren



    • Interessante Autotest - TopGear

      Wollt ihr mal interessante Autotest sehen? Dann schau euch mal die Sendung TopGear an, ist ne echt gut gemachte Sendung aber nicht zu viel erwarten.
      Mo 21:15 DMAX - also jetzt grad. :D
      :moin:
      .................."...und legt nicht jedes Wort auf die Goldwaage.."

    • Den Sender kenne ich nicht, ist das der mit dem Ferrari und dem Hubschrauber auf dem Dach des Yeti?
      Die Sendung ist schon etwas älter, aber sehr "objektiv" :D .
      Der Yeti, das beste Auto der Welt, wo er recht hat, hat er recht, der Jeremy Clarkson..
    • Das ist die Autosendung überhaubt !!! :thumbsup: :thumbsup: "Kultfaktor"

      Die Deutschen standart Autosendungen kann doch keiner mehr sehen.

      Bei TopGear sind drei richtig schön bekloppte Moderatoren unterwegs.

      Wer nicht genug davon bekommt kann morgen Abend um 0.15 Uhr auf Kabel 1 noch eine Sendung sehen.

      Dann müssen die Drei 8) :D ;( 1600km durch den Amazonas. Mit `ne art Auto versteht sich 8o

      Die Sendung ist der Hammer. :)

      Viel Spaß dabei. :!:
      Yeti, geht immer ! Jeden Tag !
    • Sodela schrieb:

      Den Sender kenne ich nicht, ist das der mit dem Ferrari und dem Hubschrauber auf dem Dach des Yeti?
      Die Sendung ist schon etwas älter, aber sehr "objektiv" :D .
      Der Yeti, das beste Auto der Welt, wo er recht hat, hat er recht, der Jeremy Clarkson..

      Auf jeden Fall kann man sich ein Tattoo was im YETI angefertigt wurde noch anschauen.
      Wenn du ein Tattoo im Land Rover machen lassen willst.... (nimm lieber den YETI) !!!

      Ist halt schon älter und wurde hier im Forum schon reichlich breitgetreten.
      Am Samstag hatte mich @naggi besucht. Da haben wir uns diesen Test noch einmal angesehen,
      und konnten uns alle - zum wiederholten male - vor Lachen kaum halten.
      Das Gehirn ist kein Stück Seife.
      Es wird nicht weniger wenn man es benutzt !
      • JE SUIS CHARLIE
        TOUJOURS !

    • Quaxx schrieb:

      Moin,
      so schlecht sind die deutschen Sendungen nun auch nicht.
      youtube.com/watch?v=Pyga_YNUFvc
      Gruß,
      Quaxx!

      SchönerLink, lange nicht mehr so gelacht, auch wenn die Reifenpanne bestimmt ein Fake ist. Ich glaube nicht, dass sich der Reifen mit dem Reparatur-Set tatsächlich flicken lässt. Auch lustig: Kennzeichen vorne aus D und hinten aus USA. Und das Beste: wer als erster pinkeln muss, geht aufs Dach...! (ab 18:40)

      Gruß, hemuero


      __________________________________________________________________________________________________

      YETI fahren macht glücklich :love:
    • Boomer schrieb:

      TOP-Gear ist doch wie Jack Ass

      einfach nur Hirnlos 8|

      NEIN :!:
      Der Vergleich hinkt - aber gewaltig.
      TOP GEAR verpackt in ihrem/seinen Blödsinn aber immer noch so viele Informationen,
      dass der eine oder andere sich den jeweiligen Bericht auch öfters angucken muss
      um alle Infos RICHTIG zu verstehen!
      Wo haben wir den schon gelernt, dass der YETI praktischer wie eine Maybach ist :!: :!: :!:
      Das ist eine Besonderheit des "englischen Humors" und es reicht da nicht der englischen Sprache
      mächtig zu sein - nein -man muss englisch gelebt haben um das zu begreifen.

      Ich bleibe dabei: der YETI-Bericht bei TOP GEAR bekommt bei mir 85 von 100 Punkten.
      Der deutsche Beitrag mit "Axel Stein" ist einfach nur peinlich und erhält im Gegenzug nur 15 Punkte (für das Reifen-Reparatur-Set)!
      Der Rest ist Schrott - nicht Lustig - und nicht informativ und eher Männerfreundschaftlich-Peinlich.
      Das Gehirn ist kein Stück Seife.
      Es wird nicht weniger wenn man es benutzt !
      • JE SUIS CHARLIE
        TOUJOURS !

    • Also ich habe mir alle Folgen von TG angeschaut und ich muß sagen, das die Sendung auch mal besser war. Heutzutage ist viel mehr gestellt bzw. fällt es mehr auf.

      Die Fahrt durch den Amazonas war noch eine gute Folge, die umgebauten Autos mit Camping Interieur war aber dann einfach nur billig.

      Aber man muß unbedingt den Bau der Peel Rakete und die Überquerung des Ärmelkanals sowie das Iraq und Afrika Spezial gesehen haben.
    • Ich finde es etwas schade, dass DMAX gerade Folgen aus dem Jahre 2007 als "neue Folge" verkauft. Da wird damit geworben, dass demnächst der Yeti-Test käme, dabei liegen da noch 5 oder Staffeln dazwischen.

      Aber für sich genommen finde ich Top Gear klasse und immer sehr unterhaltsam. Insbesondere wenn Richard Hammond mit seinem VW Käfer GT3 gegen Jeremy Clarkson in verschiedenen Sportwagen antritt...

      Grüße

      Jan
      VCDS - Codierungen im MKK - zwischen F und FD

      Yeti 1.8 TSI, Mischungsverhältnis derzeit ca. 1:100 (Auto von Madame), bestellt Yeti Drive 1.4 TSI 4x4

      Audi A6 Avant 3.0 TDI 180 kW (meiner - noch), ab ca. 4/2017 Skoda Superb Combi 2.0 TSI 4x4 DSG L&K
    • und heute gehts weiter 21:15Uhr auf Dmax

      "Botswana Special
      Mit Allrad-Antrieb und einer gut gefüllten Brieftasche kann fast jeder problemlos durch die Welt cruisen. In diesem Special der Kult-Serie stellen Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May unter Beweis, dass echte Profis auch mit schmalem Reisebudget klar kommen, selbst unter extremen Bedingungen. Die Auto-Experten haben in Botswana nur 1500 britische Pfund zur Verfügung, um sich dort einen Gebrauchtwagen zu kaufen, der das Zeug zum Afrika-Meister hat. Im Kraftfahrzeug ihrer Wahl müssen die „Top Gear'-Abenteurer anschließend eine Strecke von über 1600 Kilometern zurücklegen: James startet im Mercedes 280 E, Jeremy im Lancia Beta und Richard - zur Belustigung seiner Kollegen - im Opel Kadett, Baujahr 1963, mit 40 PS. Die Reiseroute des Trios führt unter anderem durch eine der größten Salzwüsten der Erde und das berühmte Okawango-Delta."
      :moin:
      .................."...und legt nicht jedes Wort auf die Goldwaage.."

    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.