Thema Fahrrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • ABUS Faltschloss Bordo Granit XPlus 6500 - ist schon gut, eine Kombi mit etwas, was "Krach" macht wäre gut,
      denn Aufmerksamkeit sorgt oft dafür, das es ein anderes Rad trifft ...
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • Manchmal muss ich an öffentlichen Fahrradständern schmunzeln -
      riesige schwere Schösser gekauft - aber "zu doof" sie an der richtigen Stelle mit dem ortsunveränderlichem Gegenstand zu verschließen ...

      Der Knaller immer wieder , nur das Vorderrad an der Felge mit dem Bügel des Fahrradständer verbunden, natürlich dann auch noch leichte Schnellspanner am Rad !

      Alle meine Räder (und ich auch) vertrauen da zusätzlich darauf :
      Pitlock

      Die Summe der Maßnahmen machen es dem Dieb nicht unerheblich schwerer !

      Zum Thema nur Vorderrad...
      Wie schnell ist ein "passendes Vorderrad" von einem anderen Rad gefunden !
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • Das Pitlock System ist interessant, keine Frage !

      Aber ich habe leider eben auch die negative Erfahrung gemacht, wenn das Schloß und die Kette gehalten haben,
      trotz Eisspray, Bolzenschneider oder mini Flex, dann wird der Frust trotzdem am Fahrrad ausgelassen:
      Bedeutet kaputt getretene Vorder und Hinterräder und auch kaputte Scheibenbremsen.

      Wenn die Felgen noch zu retten sind muss man neu "Einspeichen & Zentrieren", wer kann das schon und hat dafür das passende Werkzeug ?
      Mindestens die verbogenen vorderen Scheibenbremsen müssen nach so einem Fall von Vandalismus auch ersetzt werden.

      Es ist zum Kotzen, ehrlich.................
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Die Dir dann aus "Kulanz" 150,- € anbietet, weil das Fahrrad bereits 7 Jahre alt ist ? ( Hercules Damen/Herrenrad)

      Hatte ich schon.......... :thumbdown:

      Nein @mattodriver, beim Thema Fahrrad bin ich so gallig wie @Herne bei seinem Yeti.
      Deswegen kann ich ihn ja auch gut verstehen.
      (Auch wenn ich manchmal meine Witzchen darüber mache.......... :whistling: )

      Ich/Wir haben s0 ziemlich alles durch, von Registrierung durch die Polizei bzw. Versicherung,
      fetten Schlössern, etwas ähnlichem wie dem Pitlock, Taping, Versicherung, Shredder-Bikes - hat im Endeffekt alles nix genützt......... :thumbdown:

      ....und es liegt nicht etwa an einem/meinem krimminellen Umfeld !

      2 Bikes geklaut in Scharbeutz Ostsee im Urlaub. Das waren die versicherten mit den 150,- € Kulanz !
      1 Bike geklaut (ebenfalls angeschlossen) vorm Altersheim in Hamburg. Das Shredder-(nacked) Bike meines Sohnes.
      1 Bike kaputt getreten im Urlaub an der Schlei..........
      2 nagelneue Bikes geklaut mit Keller Aufbruch in Bochum.
      2 Scott (dabei mein Lieblingsfahrrad) aus meinem Keller in Hamburg geklaut..........

      Ich habe es echt so satt ! :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • …„Die meisten Fahrräder waren überwiegend minderwertig, hatten Flohmarktqualität“, sagt Lilly Oechtering, Sprecherin der Hamburger Staatsanwaltschaft.
      Doch es hätten sich kaum Geschädigte gemeldet. Vielleicht, weil die Versicherung schon eingesprungen war.

      Welcher VN versichert denn Schrott ?(
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Wenn ich hier die Auflistung der Fahrraddiebstähle von Privatier sehe kann ich schon verstehen dass er sauer ist.

      Meine Motorräder und auch die Fahrräder stehen immer in einem verschlossenen Kellerraum bzw. in der Garage. Bei Aus- / Trainingsfahrten mit Pause für einen Kaffee mit Kuchen habe ich das Rad bzw. das Motorrad immer im Blick. Abgeschlossen abgestellt und dann um die Ecke zu Fuß fällt aus.

      Sollten wir während einer Urlaubstour mal nicht bis zum Lokal fahren können bleibt immer einer zur "Bewachung" bei den Rädern / Motorrädern.

      Nach Rückkehr im Hotel kommen die Fahrräder in den abgeschlossenen Kellerraum und die Motorräder in die Garage.

      Bisher - hoffentlich bleibt das dann auch so - wurde mir noch kein Rad / Motorrad gestohlen.
    • So - heute Großeinkauf bei Herrn Bauhaus. :thumbsup:

      Es wird jetzt "radikal" gebaut.
      Zwei alte Mountis oder zwei 20" Klappräder aus dem Netz. Muss ich noch finden, sehe darin aber kein allzugroßes Problem.
      Daran Hänger (nicht abkoppelbar, praktisch als drittes Rad) und Windshield mit Vollverkleidung.

      Dazu, habe ich noch nicht bestellt, kommen China-Böller E-Bike Nachrüstsätze.
      Heckantrieb.

      Akkus sind damit flexibel, kann man selber sehen was man nimmt. (Gewichtsfrage)
      "Trinkflaschen-Akkus" finde ich ganz lustig.

      Die Konstruktion kann ggf. mit Stahlrohren verstärkt werden.

      Das "Gerödel" wird dann hoffentlich auch keiner mehr klauen, weil sehr auffällig.............. :?: :thumbup: :?:

      Wenn es so wird wie meine ersten Skizzen, kann ich das auch vor der Wohnanlage in Bochum anschließen und es braucht nicht in Keller
      geschleppt werden...........

      Das wird ein riesen Projekt, wahrscheinlich auch mit viel Frust, aber ich freu mich trotzdem drauf....... :D
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Naja........

      Du kannst mit einem dreirädrigen Lastenfahrrad oder Liegerad aber auch jeden "normalen" Fahrradfahrer locker weg crashen.
      Das ist nun mal Physik, bessere Stabilität, Masse, Beschleunigung usw.

      Oder nehmen wir nur ein E-Bike, das so zwischen 25 - 30 kg wiegt.
      Damit machst Du auch jedes ander normale Fahrrad platt, wenn Du es von der Seite triffst.

      Mir ist nicht ganz klar was der ADAC mit diesem Test beweisen will ?
      Der Ausgang ist doch vorher jedem bewusst !
      Wieder ein paar "dramatische Bilder" erzeugen.......?

      Fiat 500 gegen Dodge Ram, oder Smart gegen Mercedes G-Klasse oder 500 S geht auch nicht besonders gut aus.

      Wenn man die Kinder/Lastenfahrräder jetzt so ertüchtigt das die einem Crash wiederstehen, werden die so schwer
      das sie niemand mehr bewegen kann, oder nur mit einem 750 Watt E-Motor.
      Was für eine Energieverschwendung, und was wiegt dann wieder der Akku ?
      Wie fett soll das denn alles noch werden ?

      @Herne - schrieb es schon mit der richtigen Erkenntnis, immer größer, schwerer, fetter, wie bei den Autos......

      Das Leben ist nun mal lebensgefährlich..............
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.