Thema Fahrrad

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Eine vor Regen schützende Überdachung von abgestellten Fahrrädern finde ich absolut nützlich und empfehlenswert.
      Das gilt besonders für E-Bikes welche an Bord Elektrik und Elektronik haben. Aber auch die anderen mechanischen Komponenten sind nicht gerade alle Rost unempfindlich.
      Beim Campen decken wir unsere Fahrräder mit einer Plane ab oder stellen sie unter das Fahrrad-Dach:

      obelink.de/obelink-bike-roof-geratezelt.html

      Nicht immer ist es möglich gerade ungenutzte Fahrräder geschützt und behütet in Wohnung/Haus/Garage/Keller/Fahrradschuppen zu stellen. Auf Arbeit oft eh nicht.

      Ich finde es zudem richtig, dass man in Deutschland endlich wieder etwas Geld in die Hand nimmt für die Fahrrad-Infrastruktur. Das hat man in den vielen Jahrzehnten vorher nämlich total versäumt - vor allem im Vergleich zu anderen europäischen Ländern.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 188.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Ich finde es zudem richtig, dass man in Deutschland endlich wieder etwas Geld in die Hand nimmt für die Fahrrad-Infrastruktur. Das hat man in den vielen Jahrzehnten vorher nämlich total versäumt - vor allem im Vergleich zu anderen europäischen Ländern.
      da mag für die Städte zu treffen, aber bei uns auf dem Land kannst es voll vergessen.
      Da wurde selten, oder nur sporadisch mal was gemacht.
      Was jetzt nicht heisst es keine Fahrrad-Infrastruktur gibt , nur diese ist echt bescheiden, könnte deutlich besser sein.
      Da musst oft selber schauen wie von A nach B kommst.
      Außer man hat Glück und wohnt in einer Touristen Gegend, da ist die Infrastruktur für Fahrräder besser.
      Ob das dann noch Spass macht mit den Massen unterwegs zu sein :D
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.