Fußraumbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 43 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (25) 58%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (19) 44%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 35%

    Sponsoren



    • Fußraumbeleuchtung

      Hallo Freunde.

      Hatte ja in meinem alten Fabia auch eine Fußraumbeleuchtung. Die möchte ich natürlich auch wieder beim Yeti einbauen. Woher holt man sich da am besten den Saft. Es soll so geschaltet sein das die Dinger mit eingeschaltet werden wenn man das Standlicht einschaltet. Alle anderen Lösungen mit separatem schalter usw möchte ich nicht haben. Hat jemand eventuell schon mal irgendwo die Standlichtleitungen angezapft? Mault das Fahrzeug eventuell rum wenn noch zusätzlich 2 [lexicon]LED[/lexicon] Soffitten angeschlossen sind? Beim Fabia der ersten Generation war das kein Problem. Irgendwo die Drähte gesucht, Klemme dran, Masse geholt fertig wars. Ging bis zum Ausbau problemlos. Bitte allerdings keine Diskussion über sinn oder Unsinn der Beleuchtung. Ich fands immer schön und möcht´s halt wieder haben.

      Lg
      Mario
      -----LIFE IS SIMPLE-----
      Essen-Schlafen-YETI fahr´n
    • Julius schrieb:

      gibt es beim Yeti auch Fussraumbeleuchtung ab Werk??? ?(
      Nein.

      Ich hatte schon mal geschaut. Das BCM müsste sogar die Originalfußraumbeleuchtung (wie bspw. beim Golf) hergeben. Ausprobiert habe ich es noch nicht, fand ich beim Leihwagen aber angenehm :)
      LG
      SBorg

      Schlecht Autofahren kann ich richtig gut...

      Projekte: kompatibles Navi | Ambibeleuchtung + bel. Schalter | Homelink
      Verkäufe: derzeit nix im Angebot...
    • Hallo SBorg
      Das wäre ja noch besser wenns das irgendwo zum anschließen gäbe. Die Lösung auf die Leitung des Standlichtanschlusses zu gehen würde ja auch gehn. Frage wäre nun wie und wo das BCM das verarbeitet. Die Leitungen zu ziehen wird nicht das Problem werden/sein. Leider habe ich auch keinen Schaltplan um mir das passende rauszuholen. Habs halt früher immer nur mit dem Messgerät gemacht. Sorgen um Überlastung irgendwelcher Schalter oder Steuergeräte habe ich mir dabei nicht gemacht. Ganz am Anfang als die [lexicon]LED[/lexicon] Soffitten noch nicht gängige Praxis waren hatte ich 2 normale Soffittenlampen a 5 Watt drin die mit grünem Glühlampentauchlack angestrichen waren. Die LED´s habe ich erst später eingebaut. Ich hoffe das sich dafür eine Lösung finden wird da ich das Licht auch als sehr angenehm empfand. Als ich das vor dem Verkauf des Fabia wieder ausgebaut habe hat mir richtig was gefehlt.
      LG
      Mario
      -----LIFE IS SIMPLE-----
      Essen-Schlafen-YETI fahr´n
    • Ich habe jetzt mal den SuperbII mit dem Yeti verglichen. Dort wo beim Superb die Fußraumbeleuchtung angeschlossen ist, sind beim Yeti die Nebelschlussleuchten :S
      Standlicht gefällt mir persönlich nicht so ganz, da ich es auch schon gerne beim Einsteigen hell hätte.
      Standlicht Rechts: BCM / Stecker 52a (schwarz) Pin 44

      Sollte sich auch problemlos etwas mehr Last anhängen lassen. Darauf reagiert das BCM normalerweise nicht. Nur bei weniger Stromaufnahme (tauschen einer Lampe gegen LED) reagiert es allergisch mit einer Fehlermeldung.
      LG
      SBorg

      Schlecht Autofahren kann ich richtig gut...

      Projekte: kompatibles Navi | Ambibeleuchtung + bel. Schalter | Homelink
      Verkäufe: derzeit nix im Angebot...
    • Hallo SBorg
      Danke für Deine schnelle Hilfe, ich kann immer erst nach der Arbeit hier ins Forum. Nun muss ich aber mal blöd fragen wo der besagte Stecker sitzt. Ich hab meinen YETI noch nicht genauer untersucht und wüsste auf Anhieb gar nicht wo ich gucken müsste. Will ja auch nicht gleich die Garantie aufs Spiel setzen. Klar ist das ich vorher nochmal messen werde bevor ich da was anklemme. Kommt man denn an den Stecker problemlos ran und kann man ohne Probleme da was mit aufklemmen oder muss ich mir irgendwas spezielles besorgen? Gängiges E-Materieal habe ich auf Arbeit, auch diverse Crimpzangen usw...

      LG
      Mario
      -----LIFE IS SIMPLE-----
      Essen-Schlafen-YETI fahr´n
    • Ich habe es ja nicht eilig ^^
      Das BCM findest du links neben der Lenksäule unter der Abdeckung des Fußraumes. Ich war dort zwar auch noch nicht dran, sollten dann aber drei 52-polige Stecker sein. Ein weißer, ein brauner und eben ein schwarzer. Du brauchst dann Pin 44 vom schwarzen (das sind +12V für Standlicht rechts). Die Kabel sollten "getapet" sein und sich somit ein Abgriff mittels Stromdieb realisieren lassen.
      Ich könnte mir die "Luxusvariante" mittels Diode und Vorwiderstand vorstellen: bei Innenbeleuchtung an volle Fußraumbeleuchtung, bei Abblendlicht (Standlicht nur deswegen nicht, da ich beim parken mit Standlicht nicht unbedingt den Fußraum beleuchtet haben möchte) gedimmte Fußraumbeleuchtung.
      LG
      SBorg

      Schlecht Autofahren kann ich richtig gut...

      Projekte: kompatibles Navi | Ambibeleuchtung + bel. Schalter | Homelink
      Verkäufe: derzeit nix im Angebot...
    • Skodakutscher schrieb:

      Bitte allerdings keine Diskussion über sinn oder Unsinn der Beleuchtung.

      "Meine Oma hat 'nen Nachttopf mit Beleuchtung..."

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 123.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Handtuch schrieb:

      Ich kann grad gar nicht sagen, ob mir die Fußraumbeleuchtung fehlt. Muss ich im Dunkeln mal drauf achten...

      Wenn Du darüber nichts sagen kannst, dann wird sie Dir wohl nicht fehlen. Ansonsten reicht es mir schon, wenn ich den Dreck im Fußraum bei Tageslicht angucken muß ;~)

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 123.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.