Was lest ihr gerade für Bücher?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 11 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 27%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 18%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 55%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (3) 27%

    Sponsoren



    • YETI_in_red schrieb:

      Telefonbuch

      Großartiges Buch. So viele interessante Protagonisten... Nur die Handlung ist ein bißchen öde...

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 124.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Nur die Handlung ist ein bißchen öde...

      ... und unhandlich (A4-Format und 60 mm stark)
      ... und schwer (knappe 3 kg)
      Da macht lesen im Bett keinen Spaß. :(

      Spaß beiseite - außen Fachliteratur lese ich selten - ich lasse lesen.
      Wenn ich allein lange Strecken mit meine Yeti unterwegs bin, liest er (der Yeti) mit vor.
      Ich ersteigere im Internet (z.B. eBay) alle Hörbücher, die ich bekommen kann, - spiele diese auf eine externe Festplatte - stöpsle die Platte an seinen Multimedia-Dingsbums - er beginnt zu lesen, bis ich am Ziel bin.
      Anschließend werden die CDs wieder versteigert.

      Das hat den Vorteil, dass mir nicht langweilig wird und ich nicht so schnell ermüde.

      Gattungen und Genres der Literatur sind mir dabei völlig egal - ich konsumiere sogar das, was man unter "Nichtliteratung" kennt.
      Zum Selbstlesen komme ich hauptsächlich im Urlaub - je nach Verfassung lese ich dann Historisches, Kriminelles oder Flaches.

      Seit Wochen "lümmelt" auf meinem Nachttisch der Bossi "Halbgötter in Schwarz" rum.

      Eines meiner Lieblingsbücher ist: "Ich, Claudius, Kaiser und Gott" von Robert von Ranke Graves.
    • Die Biografie von Steve Jobs.
      Das Buch bekam ich zum Geburtstag. Es liest sich gut, springt allerdings permanent im zeitlichen Ablauf. Da ich mit Apple-Rechnern gross geworden bin und viel Freude mit den Produkten habe, musste ich mir dieses Buch wünschen.
      Alles bleibt besser...
    • YETI_in_red schrieb:

      Wenn ich allein lange Strecken mit meine Yeti unterwegs bin, liest er (der Yeti) mit vor.
      Auch ich 'lese' sehr gerne Hörbücher! Gerade im Yeti finde ich das Hörbuchhören meist entspannender als Werbung im Radio...

      Und an lauen Sommerabenden mit einem Hörbuch auf dem Balkon...eine Flasche Weißwein dazu...herrlich...

      Zum Lesen eines Buches fehlt mir heute oft die Zeit, da ich auch extrem langsam lese (dafür kann ich das Dings dann aber auch fast auswendig!) und daher kommen bei mir Hard- oder Paperbacks auch vornehmlich im Urlaub zum Zuge...

      LG Markus
      Alle Verallgemeinerungen sind falsch - einschließlich dieser! (Donald H. Rumsfeld)
    • Bei mir sind immer noch die Gebrüder Strugatzki drann. Zur Zeit "Milliarden Jahre vor dem Weltuntergang" von 1976.

      jump-cut.de/einemilliardenjahrevordemweltuntergang.html

      Zwei Verfilmungen dazu ebenfalls gefunden:

      Russischer Film von 1988 "Dni zatmeniya" (Transkription) - „Tage der Finsternis“, Fernsehtitel „Tage der Sonnenfinsternis“, nach „Milliarden Jahre vor dem Weltuntergang“, Regie: Alexander Sokurow; Drehbuch: Juri Arabow, Arkadi und Boris Strugazki und Pjotr Kadotschnikow
      sowie

      von 1996 griechischer Film "Prin to telos tou kosmou" (Transkription), Bedeutung: "Vor dem Weltende".

      Wie gesagt, ich lese fast nur in elektronischer Form auf meinem minikleinen Mediaplayer, da kann ich tausende von Büchern für Unterwegs (Bus, Zug, Straßenbahn) in die Hemdtasche stecken 8)

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 124.000 km / gerührt, nicht geschüttelt

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von BernhardJ ()

    • Na da kann ich auch was zu sagen, lese gerade:
      George R.R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer
      Thomas Baumann: diverse Hundebücher
      Ansonsten eigentlich alles was interessant erscheint. Meist Lehrer Bücher gleichzeitig, je nach Stoff und Anstrengungsgrad des Gehirns!! :D
      Horum omnium fortissimi sunt Belgae
    • vielleicht hat jemand ein paar Buchideen für einen 12jährigen Jungen? Er mag gerne Fantasy (z.B. Harry Potter, Eragon) oder auch Agentenbücher (Top Secret. Alex Rider). Es müssen einfach spannende Bücher sein.

      LG
      Sabine
    • Wie wäre es mit paar Klassikern von Jules Verne? Zwar nicht so verrückt und abgedreht wie Harald Töpfer, aber wir fanden es immer sehr spannend.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 124.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • YETI_in_red schrieb:

      ... wieso? Warst Du mit 12 Jahren noch ein Junge?
      Ha, Karl May ist doch Frauenliteratur: Ein junger, langhaariger, braungebrannter, verständnisvoller Held, der Zeit seines Lebens nicht verheiratet war...das ist doch fast schon Lindholm oder Pilcher... :thumbsup:


      Und ich habe die Bücher geliebt! In deutscher Schrift... Und dazu auch Blyton, Hassencamp, uvam...

      LG Markus
      Alle Verallgemeinerungen sind falsch - einschließlich dieser! (Donald H. Rumsfeld)
    • Moin Sabine,
      meine Jungs sind erwachsen und haben nie viel gelesen außer Obelix.
      Wie wäre es mit die Chroniken der Nebelkriege 1-3.
      Ich schaue lieber diese Fantasyfilme oder auch Hörbücher.
      LG Waldfee (Sylvia)
    • Waldfee schrieb:

      Wie wäre es mit die Chroniken der Nebelkriege 1-3.
      (Sylvia)


      das hört sich gut an, würde meinem Sohn bestimmt gefallen, allerdings ist das überall ausverkauft!
      Fünf Freunde von Enid Blyton hat er schon vor Jahren gelesen, hat ihm aber auch ganz gut gefallen, kommt allerdings nicht an Harry Potter ran :) .

      LG
      Sabine
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.