AGR Kühler defekt

    • [ Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 18 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 28%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 28%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 6%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (8) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 22%

    Sponsoren



    • @ AL_Bundy_66

      Warum wurde denn bei dir der Partikelfilter gewechselt?
      War der Fehler nicht der [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler ? :?:
      Yeti FL 2,0 TDI 81KW 4x2
    • PatrickH schrieb:

      Warum wurde denn bei dir der Partikelfilter gewechselt?
      War der Fehler nicht der [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler ? :?:

      Der wurde nicht gewechselt sondern "nur" gereinigt.
      (dafür aber aus- und wieder eingebaut)
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Dürfte ein Serienfehler sein und kein Kleiner.

      Auch bei meinen ist der [lexicon]AGR[/lexicon] samt Ventil defekt. (65000 km, gekauft 21.4.2010, defekt 25.4.2010)
      Kosten 1200 Euro sind noch am verhandlen (Material übenehmen Sie mal zu 80 %) ich will aber noch mehr.
      Sie wussten nach Auslesen des Fehlerspeichers sofort was los ist. So wie sie es handhabten kommen im Moment laufend Yetis retour mit diesen Problem.
      Das ganz ist ein ziemlich Konstruktionsfehler.
      Das Teil/Teile kosten nicht so viel ca. 300 €, aber die Arbeitsstunden.
      Da man den so schön beim 4x4 verbaut hat (obwohl man wusste da dies eine Schwachstelle der Motoren ist, schon beil Toureg,Golf etc.) muss man die Vorderachse ausbauen, wieder Einbauen, Spur vermessen.Dauert 6 Stunden.

      Sollte Sie mit nicht entgegen kommen wars das für mich bzgl. Skoda/VW.
      Und ich werde dieses Vorgehen sicher auch im Internet in deversen Foren bzw. beim Konsumentenschutz mitteilen.

      Von wegen in der Pannenstatistik auf Platz 1. Was man solchen Aussagen halten kann weis man seit der ADAC Geschichte.
      Skoda Yeti 4x4 Experience TDi 140 PS Corrida-Rot
    • ...leider nicht nur beim VW-Kozern - das mit dem [lexicon]AGR[/lexicon] Defekt zieht sich durch alle Firmen/Foren

      Ich bin immer noch für eine Sammelklage und komme in drei Jahren (wenn es wieder ansteht) auf diese hier zurück!
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Scheinen die Firmen auch zu wissen.
      Nach einen Mail an die Zentrale übernehmen Sie jetzt 80% von alle, also auch Arbeitskosten.
      Sind noch immer so 250-300 €, aber damit kann ich leben.
      Das dies Ding kaputt gehen kann mag schon sein, aber dann darf ich es nicht so verbauen das ich das halbe Auto umbauen muss.
      Wäre ja so wie wenn ich beim Bremsenwechseln die Karosserie zerlgen müsste.
      Angeblich gibts ja seit 2012 eine modifizierte Version des AGB Kühlers.
      Vielleicht hält die dann eh "für Immer" ;)
      Skoda Yeti 4x4 Experience TDi 140 PS Corrida-Rot
    • Jetzt hat´s mich auch erwischt. Nach ca. 80000 Km ist jetzt mitten in einer riesigen Autobahnbaustelle der Glühwendel angesprungen (Motorstörung Werkstatt). Habs noch so gerade aus der Baustelle heraus geschafft und den Yeti dann abgestellt. Hatte keine Leistung mehr, daher denke ich er war im Notlaufprogramm. Waren gerade auf dem Weg in den Urlaub. Ca 600 Km von zu Hause weg. Zum Glück hatte ich Mobilitätsgarantie. Angerufen und dann zum nächsten Händler abgeschleppt. Das war Samstag Mittag um 12 Uhr.
      Keine Diagnose mehr möglich und noch 100 Km bis zum Ziel.
      Gestern dann der Anruf vom :F: : [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler defekt. Kosten normalerweise incl. Einbau c :F: a 1200-1300 Euro.
      Jetzt übernimmt Skoda wohl 80 % Material und 30% Lohn bleiben noch ungefähr 600 Euro übrig.
      Sehr ärgerlich. Und das auch noch im Urlaub.
      Ich denke heute wird der Yeti fertig werden.
    • Jey-Jey schrieb:

      Jetzt hat´s mich auch erwischt. Nach ca. 80000 Km ist jetzt mitten in einer riesigen Autobahnbaustelle der Glühwendel angesprungen (Motorstörung Werkstatt). Habs noch so gerade aus der Baustelle heraus geschafft und den Yeti dann abgestellt. Hatte keine Leistung mehr, daher denke ich er war im Notlaufprogramm. Waren gerade auf dem Weg in den Urlaub. Ca 600 Km von zu Hause weg. Zum Glück hatte ich Mobilitätsgarantie. Angerufen und dann zum nächsten Händler abgeschleppt. Das war Samstag Mittag um 12 Uhr.
      Keine Diagnose mehr möglich und noch 100 Km bis zum Ziel.
      Gestern dann der Anruf vom :F: : [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler defekt. Kosten normalerweise incl. Einbau c :F: a 1200-1300 Euro.
      Jetzt übernimmt Skoda wohl 80 % Material und 30% Lohn bleiben noch ungefähr 600 Euro übrig.
      Sehr ärgerlich. Und das auch noch im Urlaub.
      Ich denke heute wird der Yeti fertig werden.

      Du kannst ja gerne mal hier vergleichen
      [ Motor ] AGR Kühler defekt
      warum es bei Dir 1.200 € statt 1.073,20 € gekostet hat!
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Ach ihr Glücklichen!
      Meinen Yeti TDI 2.0 4x4 hat es nach 400km Fahrleistung erwischt.
      [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler defekt!
      Ein toller Einstieg in die Yeti Welt... ?(

      Der :F: meinte, dass es recht aufwendig ist diesen zu wechseln.
      Nun ja, nach 3 AT habe ich meinen Yeti heil wieder hier und hoffe, es passiert nicht mehr.

      Es scheint tatsächlich ein größeres Problem im VW Konzern zu sein?
    • Baerlin schrieb:

      Ach ihr Glücklichen!
      Meinen Yeti TDI 2.0 4x4 hat es nach 400km Fahrleistung erwischt.
      Es scheint tatsächlich ein größeres Problem im VW Konzern zu sein?

      ...das gibt ja Hoffnung, dass der nun bei uns verbaute noch besch.... ist als die "Erstausrüstung"!!
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Jey-Jey schrieb:

      Jetzt hat´s mich auch erwischt. Nach ca. 80000 Km ist jetzt mitten in einer riesigen Autobahnbaustelle der Glühwendel angesprungen (Motorstörung Werkstatt). Habs noch so gerade aus der Baustelle heraus geschafft und den Yeti dann abgestellt. Hatte keine Leistung mehr, daher denke ich er war im Notlaufprogramm. Waren gerade auf dem Weg in den Urlaub. Ca 600 Km von zu Hause weg. Zum Glück hatte ich Mobilitätsgarantie. Angerufen und dann zum nächsten Händler abgeschleppt. Das war Samstag Mittag um 12 Uhr.
      Keine Diagnose mehr möglich und noch 100 Km bis zum Ziel.
      Gestern dann der Anruf vom :F: : [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler defekt. Kosten normalerweise incl. Einbau c :F: a 1200-1300 Euro.
      Jetzt übernimmt Skoda wohl 80 % Material und 30% Lohn bleiben noch ungefähr 600 Euro übrig.
      Sehr ärgerlich. Und das auch noch im Urlaub.
      Ich denke heute wird der Yeti fertig werden.
      Das dies bei Baustellen oder wie bei im Tunnel passiert ist ganz normal.
      Fährt man über 110-120 ist die Drehzahl zu hoch das spingt das [lexicon]AGR[/lexicon] nicht an.
      Fährt man dann 80-100 mit der 6 ist es soweit, das mag er nicht.
      Eine Möglichkeit wäre auf die 4. zu schalten und mit 2500 Touren durchzufahren---kleiner Scherz.
      Bei mir ging er aber erst nach dem 4. Aufleuchten in den Notlauf.

      Übrigens merkt man es schon vor dem leuchten der Wendel, er beginnt dann im warmen Zustand leicht zu rucklen beim Gas geben und beschelunigt nicht mehr so gut, aber alles
      erst wenn er auf Betriebstemperatur ist, vorher wird nicht gekühlt.
      Skoda Yeti 4x4 Experience TDi 140 PS Corrida-Rot
    • Baerlin schrieb:

      Ach ihr Glücklichen!
      Meinen Yeti TDI 2.0 4x4 hat es nach 400km Fahrleistung erwischt.
      [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler defekt!
      Ein toller Einstieg in die Yeti Welt... ?(

      Der :F: meinte, dass es recht aufwendig ist diesen zu wechseln.
      Nun ja, nach 3 AT habe ich meinen Yeti heil wieder hier und hoffe, es passiert nicht mehr.

      Es scheint tatsächlich ein größeres Problem im VW Konzern zu sein?

      Ist das ein gebrauchter, wenn nicht müsste das was anderes sein.
      Aber bei 400km geht es ja auf Garantie, also nicht so schlimm ....
      Skoda Yeti 4x4 Experience TDi 140 PS Corrida-Rot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von redrose () aus folgendem Grund: Doppelzitat entfernt.

    • Hat Skoda das AGR-Problem eigentlich beseitigt oder welche Yetis (Baujahre) könnten davon betroffen sein?

      Ich hab gestern meinen ein bisschen im Motorraum gepflegt, dabei habe ich einen Sprutz Kühlwasser nachgefüllt da ich das Gefühl hatte, dass der Füllstand zu sehr an die Min. Grenze nagt als an der Max.
      Nicht dass zu wenig davon drin war, jedoch fragte ich mich gleich: Wie würde ich ein defektes AGR-Ventil vorzeitig erkennen? Da der Fettsack nächsten Monat 2 Jährig wird und die Neuwagengarantie entfällt.. wäre jetzt der Zeitpunkt optimal um die Warze im Keim zu ersticken :)
      Mein Yeti macht jetzt jemand anders glücklich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BluDiesel ()

    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.