Empfehlungen für mobile Navigationsgeräte

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 20 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 25%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 25%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (10) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 20%

    Sponsoren



    • Jetzt habe ich wohl etwas gefunden:

      Becker Transit 50 (5") und ganz neu Transit 45 (4,3").
      Das große hat noch Spracheingabe, sonst sind sie gleich.

      Spezielle Camper-Einstellungen bzw. Eingabe von Profilen mit entsprechenden Spezifikationen.
      Der Preis scheint auch OK.
      Das 50 liegt bei UPE 299 Euro, das 45 bei 249 Euro.

      Kartenupdate kostet allerdings auch 60 Euro.
      Blitzerwarnungen einmalig 20 Euro.


      Aber anscheinend gibt es kein Fahrzeugprofil Gespann (nur bei Lkw (lt. Abb.)). Bei TomTom gibt es Pkw mit Caravan…


      LG
      Mi-go


    • TomTom bietet zurzeit für verschiedene Navis "lebenslange Kartenupdates" an.
      Z.B. Go Live 1015, EU-Karten für 45 Länder, 3 Jahre Live-Service = 333,-- € bei Amazon.

      Das Camper ist leider bei den lebenslangen Kartenupdates nicht gelistet; vielleicht kommt das ja noch.


      Ich selbst habe im August für ein TomTom Go Live 825 für 1 Jahr Live-Service 34,97 € in einer Aktion bezahlt.

      Mfg
      LilleSael
      ----------------------
      Grüße
      LilleSael
    • Ich bin ja auch ein langjähriger TomTom Nutzer. Wenn es dir sehr wichtig ist das die Stauinformationen und Fahrzeitangaben stimmen, führt kein Weg an TomTom mit den Live Diensten vorbei. Ich finde es ist die beste Verkehrsinfo die es zur Zeit gibt.
      TomTom ist natürlich auch nicht perfekt und 399 wäre mir echt zuviel.

      Vielleicht wäre das hier noch eine Option.
      Kann da aber nix zu sagen.

      Grüße
      Carsten
    • Seit Jahren nutze ich aus bestimmten Gründen diverse aktive Garmin-Geräte mit Trackfunktion, also nicht das, was Du suchst. Daneben auch schon einmal Geräte anderer Marken mit Software von Navteq u. a. Die Garmin Kartensoftware finde ich persönlich wenig ansprechend - wenig detailliert, nicht gerade realitätsnah, insgesamt recht lieblos. Schau Dir die Software vor dem Kauf eines Garmingerätes also besser einmal genau an. Und innerhalb einer bestimmten Frist (3 Monate?) kannst Du bei Garmin ein Liveupdate (gerätelebenslange Kartenaktualisierungen) für 89 Euro dazu kaufen.
      Grüße
      Eifelwolf
      Mein vierrädiger Gefährte:
      [ Mitglieder ] Here we are!
    • carstix schrieb:

      Vielleicht wäre das hier noch eine Option.
      Kann da aber nix zu sagen.

      Snooper. Die kenne ich aus den Truckerbereich. Basieren wohl auf englischen Daten, wenn ich mich nicht irre.
      Hab mal mit einem Trucker gesprochen, der sich über die "krummen" Entfernungen beschwerte.
      Werde mal ein bisschen in die Ausführungen reinschnuppern!

      Preise sind leider ähnlich wie bei den anderen Navis von TomTom und Garmin:
      Das 5" liegt bei 429 Euro, das kleinere 4,3" bei 329 Euro. Keine Ahnung, ob die Größe der einzige Unterschied ist.


      Bei Navigon stolpere ich gerade über einen Campingplatzführer (passt allerdings nicht für mein Navigon), aber als Endgerät Auswahl gibt es dort "Skoda Move&Fun". Was ist denn das?

      Für ausgewählte Geräte gibt es eine Camper- und Wohnmobil Navigation als Download. Kostet allerdings saftige 129 Euro.


      LG
      Mi-go


    • Ich habe hier mal eine Auswahl von Camper-Navis zusammengestellt.

      Navigon habe ich nicht mit aufgenommen, weil die Geräte veraltet sind, auf die die zusätzlich zu erwerbende Software in Höhe von 129 Euro aufgespielt werden kann (Premium 40, Premium 70).

      Das Garmin Dezl hat ganz gruselige Kritiken bekommen.

      TomTom ist als Vergleich dabei, aber deutlich teurer.


      LG
      Mi-go
      Dateien
      • Campernavis.pdf

        (100,94 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )


    • @ mi-go

      Da hast du dir ja viel Mühe mit der Zusammenstellung gemacht, die eine sehr nützliche Entscheidungshilfe ist. Du hast übrigens doch recht, dass es für das TomTom-Gerät keine Kartenupdates gibt, sicherlich ein großer Nachteil. Es besteht allerdings die Möglichkeit, die Karten neu zu erwerben und aufzuspielen und so sein Gerät auf einen aktuellen Stand zu bringen, doch ist das natürlich deutlich teurer als ein Update. Im übrigen können auch die Kundenrezensionen bei amazon eine nützliche Entscheidungshilfe sein und meist sind die Geräte dort auch noch billiger.

      Andreas
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.