Hauptuntersuchung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Ist doch prima für Dich! Glückwunsch!
      Nach wieviel Kilometern war Deine vordere Bremse hinüber?

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 172.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Ja, es spielt eine Rolle. Wir rechnen mal einfach die Kosten auf die Kilometer um. Macht man doch bei Fahrzeugen so, oder nicht?

      Mich hat die VA-Bremse im Yeti jetzt 0,26 Cent pro km gekostet.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 172.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • @berme

      Er hat nun mal die großen Scheiben drin, da schwanken die Preise zwischen 50 und 150 € pro Bremsscheibe. Die große ist sehr unempfindlich und hat ab Werk immer gute Qualität verbaut, sie neigt auch weniger zum festfressen als die kleineren.

      Die Werkstatt wir um die 120 pro Scheibe, so knapp 70 für Beläge und den Rest für Lohn genommen haben.

      Der Lohn liegt vorne bei ner knappen Stunde.
      Pfingstsamstag 2019 zahlte Deutschland 40 Mio € für Stromvernichtung!
    • Ich rechne nicht auf km Preis sondern was ich für die Reparatur bezahle.
      Der Verschleiß ist ja auch nach Fahrprofil bei jedem anders.
      Ich persönlich fand 441 € zu teuer.
      Selbst beim 170 PS Yeti bekommt man das ATE oder Erstausrüster Material (Scheiben und Beläge) vorne für ca. 200 € . Bsp. Autoteile24.de
      Thema für mich beendet.
    • berme schrieb:

      Ich rechne nicht auf km Preis sondern was ich für die Reparatur bezahle.
      Sollte man aber. Klaus hat ja geschrieben, dass die große Bremse (meine) im Allgemeinen länger hält als die kleinere (Deine). Also relativieren sich die Kosten ganz schnell.
      Wie gesagt, leben und leben lassen.
      Ich schleppe auch kein eigenes Motoröl in die Werkstatt. Wäre mir zu blöd. Es reicht mir, wenn Ölsorte nach meinem Wunsch hinein kommt.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 172.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • berme schrieb:

      Meine Freie hat das für 300 Euro erledigt . Alles Original ATE Ersatzteile.
      Skoda wollte 500 haben. Man hat nichts zu verschenken.
      Die Kosten für den Austausch der Bremsen bei meinem freundlichen SKODA-Händler hinten lagen bei mir ähnlich wie vorweg angegeben.

      Bremsen.PNG
      Mit meiner SKODA-Werkstatt (hat auch VW) bin ich bestens zufrieden und die letzten Jahre hervorragend bedient worden.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.