Hauptuntersuchung

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 20 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 25%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 25%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (10) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 20%

    Sponsoren



    • HU bestanden mit leichten Mängeln. Stoßdämpfer liegen im Sterben, Ölverlust und Reifen sind vorne und hinten leicht porös, GY G2 von 35/17 und 35/16.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Heute hat der Schneemensch seine Pflichtuntersuchung gehabt. Aus Versehen - oder aus Langeweile wegen Stubenarrest - sogar 1 Monat zu früh bei 92053 km.
      Nagelneue Prüfanlage ohne Grube oder Hebebühne mit Platten-Bremsenprüfstand bei unserem Blechklempner hier.
      Abgastest mit Sonde im Endrohr und Lichttest.
      Alles "regulär".
      Kleiner Beitrag von € 66,88 und wieder 2 Jahre Ruhe.
    • Herne schrieb:

      HU bestanden mit leichten Mängeln. Stoßdämpfer liegen im Sterben, Ölverlust und Reifen sind vorne und hinten leicht porös, GY G2 von 35/17 und 35/16.
      Das mit den Goodyear kling nicht gut :( .
      Kannst du mal ein Foto der Reifen einstellen ?

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Margiani schrieb:

      Heute hat der Schneemensch seine Pflichtuntersuchung gehabt. Aus Versehen - oder aus Langeweile wegen Stubenarrest - sogar 1 Monat zu früh bei 92053 km.
      Gestern Mittag erhielt ich eine SMS - aber erst am Abend gelesen - in der mir der :F: aus Verona mitteilt, daß im Mai die HU fällig sei. Ich solle doch die Nr. ... anrufen und einen Termin vereinbaren.
      Immer disponibel
      STAFF SERVICE

      Hab denen geantwortet daß ich wie z.Zt. alle hier auf der Insel unter Hausarrest stehe und irrtümlich die HU schon letzte Woche mit Erfolg erledigt habe,
    • Margiani schrieb:

      Hab denen geantwortet daß ich wie z.Zt. alle hier auf der Insel unter Hausarrest stehe und irrtümlich die HU schon letzte Woche mit Erfolg erledigt habe,
      Vielleicht hättest du denen antworten sollen, dass du Hobbymechaniker bist und die HU wegen Corona selbst gemacht und hiervon ein Video angefertigt hast, das du der zuständigen Stelle geschickt hast, die dir darauf per Post die dafür erforderliche Bescheinigung und Nachweise geschickt habe. Die hätten sicherlich ziemlich dumm geschaut. :D

      Andreas
    • floflo schrieb:

      die dir darauf per Post die dafür erforderliche Bescheinigung und Nachweise geschickt habe. Die hätten sicherlich ziemlich dumm geschaut.
      Das hätten die garantiert nicht gemacht. Ich wäre ja gar keine amtlich zugelassene Prüfstelle gewesen und hätte mir auch das erforderliche "Bollo" für die Kfz Papiere nicht beschaffen können.
      Ansonsten hätte ich da praktisch nichts machen müssen. Daß die Bremsen bremsen und die Lampen leuchteten wusste ich auch so, lediglich die Abgase hätte ich erschnüffeln müssen, das Ergebnis ließe sich aber schlecht filmen.
      Aber die Idee ist nicht so abwegig. :thumbsup:
    • Margiani schrieb:

      Das hätten die garantiert nicht gemacht. Ich wäre ja gar keine amtlich zugelassene Prüfstelle gewesen und hätte mir auch das erforderliche "Bollo" für die Kfz Papiere nicht beschaffen können.
      Na ja, das ganze sollte ja auch ein Fake sein. Die Selbst-HU aufgrund eines ganz neuen Corona-Erlasses als so eine Art verspäteter April-Scherz. Wenn man die Geschichte glaubhaft unter Beifügung von Fotos der (regulär erworbenen) Bescheinigung verpackt hätte, hätte man damit schon einige Verwirrung auslösen können. Sorry, aber ich mache gerne solche Scherze, erst recht, wenn ich so eine blöde sms erhalten hätte wie du. Dann kribbelt es mir regelrecht in den Fingern, etwas total Bescheuertes zu antworten, das dann aber als Fakt zu verkaufen.

      Andreas
    • floflo schrieb:

      Na ja, das ganze sollte ja auch ein Fake sein.
      Hab ich auch durchaus so verstanden ;)
      Auch meine Antwort zur Prüfung beschrieb ja nun nicht weniger "exakt" den Ablauf.
      Ein bisschen mehr Aufwand wurde da schon betrieben. :!:

      Für die nächsten Beiträgen von und für uns schlage ich vor, evtl. Missverständnissen durch eine entsprechende Kennzeichnung vorzubeugen, z.B. AVAG :P
    • rotax schrieb:

      Das mit den Goodyear kling nicht gut :( Kannst du mal ein Foto der Reifen einstellen ?
      Bitte schön
      Dateien
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • So , mit dem Yetichen das vierte mal zur HU gefahren, wie immer null Probleme , 124,50 Euro ärmer, ABER um eine braune Plakette reicher.
      Brauchte nur eine neue Feinstaubplakette,da bei der alten das Kennzeichen nicht mehr zu lesen war.
      Der Yeti ist ein Mängelzwerg, meint der Prüfer , ich meine vor 9 Jahren alles richtig gemacht :)

      :thumbsup: Yeti --------, ------------ find ich gut -------- :thumbsup:

      Der Beitrag könnte ich auch in den Thread "nur positives" senden.
      Gruß Ralf.


      Wenn man mir früh genug Bescheid sagt, bin ich auch spontan.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.