El. anklappbare Aussenspiegel

    • [ Anbauteile außen ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 19 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • El. anklappbare Aussenspiegel

      Hallo,

      ich habe gestern mal die Bedienungsanlaietung meines Yeti angeschaut und habe festgestellt, dass man die elektrisch anklappbaren Spiegel nicht manuell randrücken soll.
      Da meine Garage etwas enger ist, habe ich den Fahrerspiegel aber schon des öfteren rangedrückt.
      Nachdem ich das nun gelesen hatte, wollte ich natürlich überprüfen, ob es noch elektrisch funktioniert.
      Über den inneren Spiegelverstellknopf kein Problem, anklappen-abklappen.
      Aber über die FB klappt es nicht.
      Ich denke es liegt ein Bedienungsfehler meinerseits vor, oder?!

      Gruß
      JB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Handtuch () aus folgendem Grund: Tags ergänzt

    • rg250t schrieb:


      Ich denke es liegt ein Bedienungsfehler meinerseits vor, oder?!

      Hi rg250t,

      ich gehe davon aus du hast abgeschlossen und dann die "Schliessen" Taste gedrückt gehalten, oder? Kein Mucks von den Spiegeln?
      May the Force be with you !
    • Hallo Männers,

      habs gerade noch einmal ausprobiert: Aufgeschlossen mit FFB und anschl. abgeschlossen und gehalten bis der Daumen rot wurde, kein anklappen!!
      Über den Innenraum klappt es aber.
      Sehr seltsam. Ist ja nicht so, dass ich die Spiegel ständig anklappen müsste aber funktionieren sollte das schon.
      Gruß
      JB
    • Hallo,
      schliess doch mal ab, dann drück ein 2. Mal etwas länger. Ev. klappen die dann.
      Fahren denn die Scheiben auf Knopfdruck hoch, wenn sie offen waren ?
      MFG
      Martin
    • Moin moin,

      hab gerade festgestellt, dass beim herunterfahren der Scheiben über die die Beifahrertür oben bleibt, diese muss ich dann wie die Spiegel von innen betätigen. Ebenso beim hochfahren der Scheiben, die vordere Rechte muss ich von innen hochfahren. Auch beim zweiten Drücken der FFB passiert nicht mehr, kein anklappen der Spiegel und kein hochfahren der Beifahrerscheibe.
      Hängt doch dann irgendwie zusammen, oder?
      Gruß
      JB
    • Hallo, habe meinen :F: Händler gefragt, ob ein Einklappen per Hand unschädlich ist. Er sagte ja.
      Dann wollte ich noch wissen, ob man wie bei den französischen Mitbewerbern so codieren kann, dass die Spiegel automatisch beim Abschließen (ohne zu drücken bis das Däumchen rot und blau wird) anklappen. Auskunft steht noch aus, er vermutet, dass Skoda das nicht will, da es wohl bei Audi diese Funktion gibt.
      Ehrlich gesagt, vergesse ich immer länger draufzudrücken... Aber die Anklappfunktion ist mir wichtig, da mir, kaum dass Yetilein 4 Tage alt war, jemand an meinen Spiegel gefahren ist (vor dem Autohaus!!!!) - natürlich unerkannt geflüchtet :cursing: 100Euro für Lack und Blinkerglas... ;( und ich habe so eine hohe emotionale Bindung zu Yetilein... :love:

      Eure Erkenntnisse?
      Allseits gute Fahrt mit Euren Yetis
      Signaturen werden im Allgemeinen völlig überbewertet
    • U_W schrieb:

      ob man wie bei den französischen Mitbewerbern so codieren kann, dass die Spiegel automatisch beim Abschließen (ohne zu drücken bis das Däumchen rot und blau wird) anklappen. Auskunft steht
      ... ja geht bei meinem, hab ich aber ebenso wie commin/leaving home ausgestellt.
      MFG
      Martin
    • rg250t schrieb:

      Hallo Männers,

      habs gerade noch einmal ausprobiert: Aufgeschlossen mit FFB und anschl. abgeschlossen und gehalten bis der Daumen rot wurde, kein anklappen!!
      Über den Innenraum klappt es aber.
      Sehr seltsam. Ist ja nicht so, dass ich die Spiegel ständig anklappen müsste aber funktionieren sollte das schon.
      Gruß
      JB

      rg250t schrieb:

      Hallo Männers,

      habs gerade noch einmal ausprobiert: Aufgeschlossen mit FFB und anschl. abgeschlossen und gehalten bis der Daumen rot wurde, kein anklappen!!
      Über den Innenraum klappt es aber.
      Sehr seltsam. Ist ja nicht so, dass ich die Spiegel ständig anklappen müsste aber funktionieren sollte das schon.
      Gruß
      JB
      Hallo
      Ich hatte das problem auch 2 mal das die Spiegel nicht anklappten.Beim freundlichen vorgefahren und was soll ich sagen da ging es auf einmal,ich stand ganz schön blöd da.
      Falls es trotzdem nicht funktioniert kann der Händler den Fehlerspeicher auslesen und dann weitersehen,sollte in der Garantiezeit umsonst sein.

      Alles Gute Mirko
    • Heuberg schrieb:





      Zitat von »U_W«



      ob man wie bei den französischen Mitbewerbern so codieren kann, dass die Spiegel automatisch beim Abschließen (ohne zu drücken bis das Däumchen rot und blau wird) anklappen. Auskunft steht
      ... ja geht bei meinem, hab ich aber ebenso wie commin/leaving home ausgestellt.
      MFG
      Martin

      Hallo,
      das mit dem Spiegel nehm ich mal zurück, dass kann man wohl doch nicht ausstellen :wacko: Da hab ich mich wohl geirrt. ;(
      Aber wenn es funkt. werden die Daumen nicht rot. Ich drücke 1x, danach das 2. Mal (wg. der bes. Verriegelung) halte nur kurz länger auf den Knopf, alles bewegt sich ( Spiegel, Schiebedach, Fenster) und lasse sofort los.
      MFG
      Martin
      MFG
      Martin
    • Harry App schrieb:

      Du musst den Fensterheber neu anlernen. Siehe Bedienungsanleitung. Vermutlich gehen dann auch die Spiegel wieder.

      Hallo Leute,

      genau das hatte ich auch schon, wenn die Spiegel nicht mehr anklappen geht auch das Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr automatisch ganz auf oder zu. Nach dem anlernen ging es dann wieder. Komische Sache die so nicht nachvollziehen kann...
      Gruß Andi :thumbup:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.