Skoda Yeti, mein schlechtestes Auto seit 32 Jahren!!! Teil 2

Sponsoren



Umfrage

Wieviel km fahrt Ihr täglich...

Insgesamt 15 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • attila schrieb:

    Schön wenn Euch die Marke Skoda gefällt, aber vielleicht ist das auch Eurem Portemonnaie geschuldet.
    Dummerweise (oder auch glücklicherweise) kann man Intelligenz und Bildung nicht kaufen... :pinch:


    Puh, attila, das war wieder so einer... :thumbdown:

    LG der nicht markenhörige - weil erster Skoda - sondern vorausschauende und moderate und über den Tellerrand hinausschauende - was man natürlich nicht von jederman verlangen kann - Markus
    Alle Verallgemeinerungen sind falsch - einschließlich dieser! (Donald H. Rumsfeld)
  • Schön wenn Euch die Marke Skoda gefällt, aber vielleicht ist das auch Eurem Portemonnaie geschuldet.
    Ich weiß auf jeden Fall, das ich das nächste mal lieber etwas mehr ausgebe und dafür ein richtiges Auto bekomme, wo mir der Rost nicht schon von weitem aus den Radhäusern entgegenlacht.
    Als ich mir den Jeep Wrangler gekauft habe, hat man mich schon im Autohaus auf den ungenügenden Unterbodenschutz amerikanischer Autos aufmerksam gemacht, welcher aber vor der Auslieferung des Fahrzeugs auf deutschen Standard gebracht werde.
    Das muss man bei Skoda vergessen haben.

    Es ist nicht alles eitel Sonnenschein.[/quote]

    Also einen rostenden Skoda haben wir bei mittlerweile 5 Skodas in der Familie noch nicht.
    Und mit deutscher Standard ist hoffentlich nicht Daimler gemeint.....

    Und zum Thema Portemaine: Arm aber Sexy :P
    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter
    Röhrl)
  • bewertung nach 35 jahren autofahren

    nach 17 pkws aus dem vw konzern. ,, mein schlechtestes auto audi A4 11 rückrufe in2 jahren .das beste war ein bora variant 190000 km null probleme...zweitbeste auto skoda oktavia 116000 km 1 . kleiner mangel 100EUR ... jetzt yeti 2.0 diesel 29100 km ohne mangel ..alle anderen waren gut ... darunter 5 audi Quattros..2jetta...2 golf gti 2 golf 1 passtat 1 audi 80 ... es kann so weitergehen ich bin zufrieden lg hotbird ^^
  • @0815musik

    Och menno, du hast 30 Minuten deinen Beitrag zu bearbeiten, dann ändere ihn doch bitte wenn das Zitieren so gar nicht geklappt hat.

    So siehts aus als hättest du es geschrieben, kannste eigentlich nicht so lassen, dann lieber ohne zitat. ;)
    Eine Vorschau Funktion gibt es auch.

    Grüße
    Carsten
  • @ attila

    Eigentlich hatte ich mein Statement zu snowmensch schon abgegeben und wollte mich hier nicht mehr äußern, aber Deine mutmaßliche fachliche Dummheit (Entschuldigung für die harten Worte) ist ja kaum noch zu toppen und übertrifft sogar snowmensch (hier ausdrücklich Entschuldigung an snowmensch).
    Wie um Gottes Willen soll es gehen, dass Dich der Rost aus den Radkästen anlacht?? Die Radkästen sind mittels Kunststoffschalen ausgekleidet, um vor Steinschlägen und Abriebsprozessen am aufgebrachten Rostschutz zu schützen.
    Und wenn Du die [lexicon]BA[/lexicon] gelesen hast, solltest Du außerdem erfahren haben, dass mindestens nach einer Winterperiode das Fahrzeug einer gründlichen Unterbodenwäsche zu unterziehen ist.
    Ich treibe meinen Yeti durch schneesicheres Bergland, da wird mit Salz nicht gespart, aber von Rost überall in den Radkästen kann ich beim besten Willen nicht feststellen. Und wenn ich am Unterboden irgendein Leck im Unterbodenschutz (durch Steinschlag o.ä.) feststelle, muß ich dieses eben ausbessern. Und glaube mir, das ist nicht SKODA-typisch!! :cursing:
    LG
    Wie ich immer sage, dem Einen gefällt der Nachttopf, dem Anderen, das was drin ist. :rolleyes:
Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.