Ausstattungsfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 53 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • mi-go schrieb:

      Yeti), kann ich nicht sagen, dass der dort verbaute Kunststoff besonders kratzanfällig wäre. Sieht zwar auch nicht aus wie neu...
      Daher nochmal die Frage, was wollt ihr mit Teppich im Keller?


      Ich sehe es wie ralfi61: Man braucht es nicht wirklich, aber im "Keller des Yeti" ^^ wird öfter Sportgerät transportiert und wenn die Plastikverkleidungen durch die aufgeklebten Teile etwas geschützt werden, finde ich die 16 EUR gut investiert.
      Ich habe auch schon an einen kompletten Schutz der Kotflügelinnenverkleidungen gedacht.

      Gruß Jörg
    • ...die Sache mit den Wasserabläufen ist interessant - ich möchte tatsächlich ein [lexicon]PSD[/lexicon] haben. Bei einem alten müsste ich also einmal im Jahr mit eine Pfeiffenreiniger die Öffnungen reinigen. Diese Problematik ist ja hinreichend bekannt - mein jetziger Mondeo hat da keine Probleme. Der läßt das Wasser dafür zum Pollenfilter rein - die englischen Ingenieure versuchen mit einer billigen Platikverkleidung zu hindern, daß das Wasser durch die trichterförmige Fehlkonstruktion schön bergab in den Fußraum läuft und diesen flutet.
    • LAN-Opfer schrieb:

      mein jetziger Mondeo hat da keine Probleme. Der läßt das Wasser dafür zum Pollenfilter rein - die englischen Ingenieure versuchen mit einer billigen Platikverkleidung zu hindern, daß das Wasser durch die trichterförmige Fehlkonstruktion schön bergab in den Fußraum läuft und diesen flutet.

      Ja das Problem hatte meiner auch, nach jeden größeren Regenguss war rechts der Teppich nass.
      Gruß Ralf

      Wer immer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.