Klapperndes 6- Gang Getriebe

    • [ Getriebe ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 30 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Klapperndes 6- Gang Getriebe

      Hallo in die
      Runde.

      Ich gehöre auch zu den Klappergeschädigten.

      Unser Yeti ist jetzt 4 Monate alt mit ca. 15Tkm und ich komme
      gerade aus der Werkstadt, wo ich ein klappern aus dem Motorraum bei fahren über
      Kopfsteinpflaster, o.ä. vorgestellt habe.
      Dort wurde mir gesagt, „das klappern kommt aus dem Getriebe“, „dies sei Stand der Technik,
      das ist so“ das kann Skoda zur Zeit nicht abstellen. Dieses ist die Antwort welche Skoda Auto Deutschland meiner Skoda Werkstatt gegeben hat.
      Es wurde nachgefragt, weil ein klappern beim 6 Gang Getriebe schon bei anderen
      Modellen aufgefallen war.

      Unglaublich aber wahr!! Auto Listenpreis 35.000,-Euro!!!

      Fortsetzung
      folgt!

      Gruß xlrstecker
      xlrstecker > dat is man al so als dat is < :D
    • Üblicherweise sind es die ausgeschlagenen Spurstangenköpfe (auch bei wenig Kilometern oft der Fall) die da klappern. Dass im Getriebe etwas lose ist und hörbar klappert... gibt's denn sowas?

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Klappern aus dem Getriebe kenne ich nur vom 6 und 7 Gang [lexicon]DSG[/lexicon]. Da scheint das "Losräderrasseln" durchaus Stand der Technik. Auch beim neuen Golf VII.

      motor-talk.de/forum/dsg-6-gang-rasselt-t4608468.html

      VW, da weiß man was man hat... :wacko:

      Gruß Jörg
    • Mein [lexicon]DSG[/lexicon] rasselt nicht.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Klappern mechanisches Gräusch bei Lastwechsel in den unteren Gängen DSG oder Antriebswellen

      Hallo,

      habe nach ca 30.000 km , meist bei warmen Motor bei meinem Yeti 2,0 TDI , DSG, 150 PS immer wieder ,
      vor allem vom 2 zum 3 Gang bei Lastwechsel ein mechanisches Klackgeräusch. Dieses kommt von vorne .

      Beim ersten Besuch bei einem Skoda Händler wurde zuerst Ölverlust am DSG Getriebe festgestellt und durch Wechsel der Dichtung des Simmerings am Getriebe
      behoben, Das Klackgeräusch war danach für einen Tag nicht mehr zu hören und kam dann wieder.

      Beim nächsten Besuch wurde auf ein Schreiben von Skoda verwiesen mit folgendem Inhalt:

      Lastwechselgräusche bei Fahrzeugen mit dem DSG 6 Gang. Klackgeräusch aus dem Antriebsstrang im teillastbereich primär im Geschwindigkeitsbereich
      von 30 -60 km/h. Motodrehzahl von 1200 - 2200 U/min beim Wechsel auf Zug.

      Technischer Hintergrund:

      Um einen hohen Komfort im Leerlauf zu gewährleisten werden hochertige Tripod-Gelenkwellen verwendet, die bauartbedingt erforderliche Toleranzen aufweisen.
      Beim Übergang von Schub auf Zug können aus diesem Grund Anschlaggeräusche im Antriebsstrang wahrgenommen werden, die als Klacken auftreten.
      Diese Geräusche haben keinen Einfluss auf die Lebensdauer betroffener Bauteile.

      Massnahme

      Bitte keine Reparaturen durchführen, die Klackgeräusche sind konstruktiv bedingt und entsprechen dem Serienstand. Bitte klären sie die Kundschaft über den Sachverhalt auf.

      Damit werde ich mich aber nicht zufrieden geben ! Es gibt genügend vergleichbare Yetis , die da keine Probleme mit haben.

      Zudem ruckelt der Wagen beim automatischen Zurückschalten in den unteren Gängen und bei der Gaswegnahme bei ca. 1500 Touten im 2 Gang schlägt die Kupplung.

      Das ist für mich auch nicht normal.


      Wer hat denn die gleichen Probleme und kann das bestätigen ?
    • Yeti verkaufen

      doch es wird KEINE besseren Autos geben, mir tun langsam die Autohersteller nur noch leid was diese für Vorgasben einhalten müssen und es ist nie genug, denn unsere Politiker lassen sich ständig neue Vorschriften einfallen welche nicht praktikabel und Blödsinn sind.
      YETI 2.0 TDI DSG 4x4 Elegance Plus Edition 103 Kw Corrida-Rot Baujahr 11.2013 jetzt 172316km drauf
      YETI 2.0 TDI DSG 4x4 Outdoor 103kw Corrina-Rot EZ 03.08.16 29.600km
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.