Wahlomat wieder online

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 27 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (3) 11%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (9) 33%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 41%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 19%

    Sponsoren



    • Wahlomat wieder online

      Seit heute ist der Wahlomat wieder online (wahlomat.de). Wer noch nicht weiß, was er bei der Bundestagswahl am 22.09.2013 wählen soll, findet hier eine Hilfestellung und kann seine eigene Meinung mit den von den Parteien vertretenen Thesen vergleichen. Ist interessant und macht Spaß.

      Andreas
    • Hab's natürlich auch gleich wieder ausprobiert. Stutzig wurde ich jedoch, dass ich die grösste Übereinstimmung angeblich mit der Tierschutzpartei haben soll, dabei habe ich nicht einmal Haustiere :D .
      Allerdings weicht der Übereinstimmungsgrad der weiteren Platzierungen der anderen Parteien nur minimal von einander ab. Daraus könnte man ja fast den Schluss ziehen, dass es fast egal ist was man wählt ?(
    • Wenn die Bürger mit einer Bundestagswahl etwas ändern könnten, wäre sie schon längst verboten worden...

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 220.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Das hätte ich nicht erwartet:

      Nachtrag: Schade dass man nicht alle Parteien auswählen kann.
      Dateien
      • wahlomat.png

        (27,82 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bei mir hat's zu 100% gepasst. Zu meiner Einstellung und meinem Wählerverhalten der letzten 10 Jahre...

      Aber ich denke, dass manch einer einige Überraschungen erleben kann...ob das dann wirklich zu anderem Wahlverhalten führt, bezweifle ich... 8o

      LG Markus
      Alle Verallgemeinerungen sind falsch - einschließlich dieser! (Donald H. Rumsfeld)
    • Bei mir war das Ergebnis früher immer so, wie ich es auch selbst eingeschätzt hätte; diesmal hab ich's mir gespart.

      Meine 4 Stimmen für Bundestag und hessischen Landtag habe ich auch schon abgegeben per Briefwahl, da ich neulich eh ins Rathaus musste. :thumbup:

      "Dass ich dich liebe, habe ich dir doch schon bei unserer Hochzeit gesagt
      und wenn sich daran etwas ändert, erfährst du's von meinem Anwalt!"
    • Leider OFFline.

      Schade eigentlich, zur Zeit brennt ja das Regierungs - Knusperhäuschen licherloh :evil: und man sollte sich auf mögliche Entscheidungen hinreichend vorbereiten dürfen oder ? (die betroffene Personalie durfte es ja schließlich wohl auch :thumbdown: 8| X( ).

      Die Statistikverrutscher beim ADAC sind dagegen lächerlich.

      BernhardJ schrieb:

      Wenn die Bürger mit einer Bundestagswahl etwas ändern könnten, wäre sie schon längst verboten worden...


      Ok, dann solls halt OFFline bleiben.
    • Vor 11 Jahren habe ich hier auf den Wahlomat aufmerksam gemacht. Am kommenden Sonntag ist Europawahl und seit ein paar Wochen ist er wieder online. Gestern habe ich ihn ausprobiert und war ziemlich geschockt. Obwohl man keine persönlichen Angaben machen muss, scheint einen der Wahlomat auszuspionieren. Bei mir jedenfalls gab es ein sehr klares Ergebnis, mit welcher Partei ich am meisten Übereinstimmungen habe. Es ist die Partei für schulmedizinische Verjüngungsforschung, von deren Existenz ich bis gestern nicht einmal etwas wusste. Ich kann mir dieses Ergebnis eigentlich nur so erklären, dass ich beim Eingeben der Daten durch die eingebaute Kamera gescannt wurde, das Programm daraufhin erkannt hat, aha, da sitzt ein alter Sack, der dringend eine Verjüngung notwendig hat, und mir dann dieses Ergebnis präsentierte. :D

      Andreas
    • Ich habe mir etwas Mühe gemacht und selber viele Programme der unzähligen Parteien quergelesen. Gewählt habe ich dann per Briefwahl.

      Die Nachrichten zur laufenden EU-Wahl aus den Niederlanden sind positiver als ich erwartet habe nach der dortigen letzten Parlamentswahl.
      Ich hoffe es liegt daran, dass bei der EU-Wahl auch die Jugend zwischen 16 und 18 Jahren wählen darf. Das ist dann doch wieder schön, dass sogar die KI erkennt, wir bräuchten eine Verjüngerungskur... :D

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 220.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Macht euch doch einmal den Spaß und spielt den Wahlomat mehrmals hinter einander, da kommt jedes Mal etwas anderes raus ;( ;( ;( .
      LG Rolf

      Yetifahrer von 2009 bis 2019, TSI + TDI 4x4, jetzt steht nur noch das Yetimodell in der Vitrine, aber alle in Pazifikblau. ^^
      Seit 2018 begleitet uns noch ein Fabia III mit dem 1,0 Dreizylinder zur besten Zufriedenheit, natürlich auch in Pazifikblau.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.