Alternative zum YETI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (13) 54%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 4%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 4%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 4%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (10) 42%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (9) 38%

    Sponsoren



    • Freundliches hallo ins Forum.
      Ich hatte an einem Golf eins eine Durchrostung am Kotflügel in zwölften Jahr und der Kotflügel kam neu dran. Hat mich damals keinen Pfennig gekostet.
      Am Yeti hatten wir nach fünf Jahren drei rostige Türen. Die wurden leider nicht getauscht, aber alle drei neu lackiert. Und alle vier versiegelt. Ich bekam für die Zeit der Reparatur einen kostenlosen Leihwagen.
      Es hat mich keinen Cent gekostet. Ich kann da nicht klagen.
      Ich habe aber auch den Schummelmotor, was mich sehr ärgert.
      Ansonsten hatte ich vielleicht auch nur Glück.
      Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen von Nate.
    • Kajo schrieb:

      Wenn ich als "Eckwerte Diesel - EZ 2011 und Laufleistung bis 150.000 Km bei mobile.de eingebe sind die ersten YETI bereits für 7.000,00 € im Angebot
      Hast du mal ins Angebot geschaut?
      Skoda Yeti Scheckheft, letzter Service bei 122500 inkl. DSG Ölwechsel! Fahrzeug hat Kantenrost an allen Türen. Airbagleuchte brennt!

      Für den würde ich keine 7000 zahlen.

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    • otto36 schrieb:

      Die werden bei Mobile mit 8-9000€ gehandelt. Also mit Reparatur ca. 7-8000€.
      5000 finde ich auch sehr wenig.
      Was du mit "gehandelt" beschreibst, sind die Angebote, der Verkaufspreis kann/wird davon deutlich abweichen.
      Gruß
      Helmut
    • L040 schrieb:

      Was du mit "gehandelt" beschreibst, sind die Angebote, der Verkaufspreis kann/wird davon deutlich abweichen.
      Da mein Yeti auch in nächster Zeit weggeht, schaue ich auch schon mal bei dem einen und anderen Händler Autos an. Ich finde die Aussagen von Händlern anderer Marken erschreckend, immer hört man "VW und die Konzernmarken haben in den letzten Jahren sehr stark in der Qualität nachgelassen, die nehmen wir nur sehr ungern in Zahlung und wenn gehen die ins Ausland". Da braucht sich keiner wundern, das die Preise auch entsprechend sind. Den selben Tenor höre ich aber auch von F & E Mitarbeitern, daher versuche ich ja schon seit längerem "auf zu rütteln" was die Qualität unserer Autos angeht. Eigentlich wird es hier im Forum ja schon recht deutlich wenn man so bei den vielen Mängeln schaut, da nützt auch die beste Konstruktion nichts wenn alles wieder durch die Gewinnsucht des Konzerns kaputt gemacht wird. ;(

      Gruß
      Rolf
      Erst ausgiebig lesen !!! Dann überlegen, meistens reicht es einfach "gefällt mir" drücken und dann eventuell antworten.
    • Rolf schrieb:

      die nehmen wir nur sehr ungern in Zahlung und wenn gehen die ins Ausland". D
      Das wird natürlich auch eine Masche sein um den Dieselskandal auszunutzen.
      Das betrifft auch nicht nur Diesel Autos aus dem VW Konzern.
      Die Osteuropäer freuen sich über verbrauchsarme und langlebige Diesel wo AGR und DPF schnell mal stillgelegt wird .
      Nox interessiert da keinen.
    • berme schrieb:

      Das wird natürlich auch eine Masche sein um den Dieselskandal auszunutzen.
      Nee, nee, die zählen dir schon die ganzen Macken auf unter anderem auch Rost an relativ jungen Autos ^^ . Im Gegensatz zu den Skodahändlern, die oft von den Macken noch nichts gehört haben wollen ;( .

      Gruß
      Rolf
      Erst ausgiebig lesen !!! Dann überlegen, meistens reicht es einfach "gefällt mir" drücken und dann eventuell antworten.
    • ....wenn ich wieder einen Skoda kaufen würde gibbet für meinen 25 Monate alten Diesel 6c Urinaden
      noch 22.000 bis 23.800,- €.
      Das wäre eine Differenz von 11.000,- bis 12.000,- € zum bezahlten Neupreis.

      Aber was soll ich mit einem Kodiaq, Karoq oder ähnlichem, passt nicht in die Garage.

      Anderer Hersteller, ohne spezielles Rückkaufangebot und der Preis fällt immer weiter......

      Ich habe beim Herstellerwechsel (beim ersten YETI) es aber auch schon anders erlebt.
      Der Umstieg von OPEL auf SKODA wurde mit 1.500,- € versüsst.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      ....wenn ich wieder einen Skoda kaufen würde gibbet für meinen 25 Monate alten Diesel 6c Urinaden
      noch 22.000 bis 23.800,- €.
      Gibbet ? Mhh ist das nicht eher der Händlerverkaufspreis ? Wenn ich mir so die Inserate (Autoscout24) von 2 jährigen 150 PS Tdi Yetis ansehe . Die liegen zwischen 19200 € und 22500 € bis 30000 km.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berme ()

    • Der Yeti hat knapp 35.000,- € gekostet, mit 36 Monats Garantie, umlackierten Außenspiegeln, Marderschreck und ziemlich allem.......
      Aussage war vor 4 Wochen bei Besuch meines Yeti Dealers zur "Offenen Tür Skoda Solei" mir Schnittchen & Häppchen.

      Ich fands wenig, da die mir für den Dirty Harry nach 61 Monaten noch knapp 20.000,- gegeben haben.......... :D
      O.K. dier ersten 3 Jahre ist der Verlust am größten - aber trotzdem ?
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      Der Yeti hat knapp 35.000,- € gekostet,
      UVP - da kannst Du dann mal locker 7.000 bis 8.000 € abziehen - mehr hat wohl kaum jemand bezahlt.

      Privatier schrieb:

      da die mir für den Dirty Harry nach 61 Monaten noch knapp 20.000,- gegeben haben.
      Den hat er nach 5 Jahren dann deutlich zu teuer in Zahlung genommen.


      Sei es aber so wie es ist, entscheidend ist ja die "Summe unter dem Strich".
    • Hab mir mal ein Testbericht vom Opel Grandland X Benziner durchgelesen.
      Die 3 Zylinder mit 131 PS haben 230 Nm und Fahrleistungen + Geräuschniveau + Verbrauch ganz gut

      Hat den schon mal jemand zur Probe gefahren?
      Preise liegen bei EU Wagen um die 20000 € das finde ich ok.









      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berme ()

    • Freundliches hallo,
      wie sieht es bei Euch aus?
      Jedes Mal, wenn ich nach EU-Fahrzeugen frage, heißt es : Es gibt nur Ausstattungspakete. Keine einzelnen Extras bestellbar. Vollausstattung sowieso nicht. Stimmt das?
      Freundliche Grüße von Nate.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.