Alternative zum YETI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 22 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (11) 50%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 5%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 5%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (9) 41%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (9) 41%

    Sponsoren



    • nate-nate schrieb:

      Freundliches hallo,
      wie sieht es bei Euch aus?
      Jedes Mal, wenn ich nach EU-Fahrzeugen frage, heißt es : Es gibt nur Ausstattungspakete. Keine einzelnen Extras bestellbar. Vollausstattung sowieso nicht. Stimmt das?
      Freundliche Grüße von Nate.
      Es gibt viele EU - Anbieter, ich habe auf deren Seiten eigentlich einzelne Ausstattungen hinzufügen können -
      so wird irgendwann auch "volle Hütte" draus !

      Zum Beispiel bei diesem hier :
      juetten-koolen.de/
      apl.de
      Auf den "Tausch" vom Yeti zum Karoq wartend ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mattodriver ()

    • berme schrieb:

      Hab mir mal ein Testbericht vom Opel Grandland X Benziner durchgelesen.
      Die 3 Zylinder mit 131 PS haben 230 Nm und Fahrleistungen + Geräuschniveau + Verbrauch ganz gut
      Jetzt auch mit 133 kw.
      autogazette.de/opel/grandland-…p-benziner-989392700.html
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • nate-nate schrieb:

      Freundliches hallo ins Forum.
      Hallo mattodriver!
      Danke für den Tipp!
      Ich verbleibe mit besten Grüßen aus Öpfingen von Nate.
      Darf man fragen, wonach Du Dich umschauen magst ?
      Bevor Du Dich zu sehr in einen EU - Neuwagen (teilweise immer noch abweichende Ausstattungen - manches mal auch besser - nicht immer 1:1 vergleichbar !) "verkuckst" - bau Dir bei carwow.de mal Deinen Wunsch zusammen. Da bekommst Du dann Angebote von regionalen und etwas überregionalen Vertragshändlern. Dieses Angebot ist für Dich unverbindlich, die Händler müssen aber zu ihrem Angebot auch stehen.
      Alternativ mit zwei, drei ausgedruckten Angeboten zu Deinem "Wunschhändler" gehen und ihn nach einem "Vergleichbaren Angebot" befragen.
      So kann "Dein" Händler entscheiden, ob er mitgehen will …
      Und Du entscheidest, ob er Dir das "Wert" ist ...
      Auf den "Tausch" vom Yeti zum Karoq wartend ...
    • Ein weiterer Vorteil von EU Fahrzeugen, i. d. R. keine Überführungskosten.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Freundliches hallo ins Forum.
      Hallo mattodriver,
      Das ist ja das Problem. Was ich suche, gibt es noch gar nicht. Einzig der Mitsubishi wäre eine Alternative.
      Der ist aber zu lang.
      Wir brauchen Allrad mit einigermaßen Bodenfreiheit. Klimaautomatik, Standheizung, mindestens Xenonlicht, Benziner, aber möglichst Plug-in-Hybrid. Und eine Anhängerkupplung. Wenn möglich noch ein Schiebedach. Muß aber nicht unbedingt sein. Airbags vorne und hinten. Das alles wegen des Berufs, der Gesundheit und dem Alter.
      VW will im Herbst einen Tiguan als Plug-in-Hybrid bringen. Es konnte mir aber keiner sagen, ob auch als Allradler.
      Ob ich beim Konzern bleibe, ist auch noch nicht ganz sicher.
      Der alte Tiguan muss aber zeitig weg. Also umschauen nach einer einigermaßen passenden Alternative wäre so langsam angesagt.
      Also eigentlich die eierlegende Wollmichsau. Wenn doch nur der Mitsubishi etwas kürzer wäre.
      Wir haben keinen Platz auf dem Redaktionsparkplatz.
      Ich rufe heute nochmal bei VW an. Mal schauen, ob die schon was genaueres sagen können.
      Der Toyota RAV-4 soll angeblich auch als Allradler und Plug-in-Hybrid im Herbst kommen. Wenn es stimmt. Der wäre auch was.
      Ich verbleibe mit besten freundlichen Grüßen aus Öpfingen von Nate.
    • mattodriver schrieb:

      Zu verschenken haben heute auch die EU Händler nix mehr !
      Überführungskosten gibt es nur in D und wir haben wir auch die höchsten Fahrzeugpreise.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • nate-nate schrieb:

      Wir brauchen Allrad mit einigermaßen Bodenfreiheit. Klimaautomatik, Standheizung, mindestens Xenonlicht, Benziner, aber möglichst Plug-in-Hybrid. Und eine Anhängerkupplung. Wenn möglich noch ein Schiebedach. Muß aber nicht unbedingt sein. Airbags vorne und hinten. Das alles wegen des Berufs, der Gesundheit und dem Alter.
      Hallöchen nate,
      wo liegt, außer Plug-in-Hybrid, das Problem :D ?
      Skoda Karoq Spotsline 2,0TSI 190PS :!: , Rest wie gewünscht. Schön, mit DSG, aber damit kannst Du über die Lenkradpaddel auch schalten :D .
      avp.fahrzeuge.live/cars/1?bran…ls=18582&sort=lowestprice
      Hab meinen Yeti da gekauft, netter, seriöser Betrieb :) .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Kompakt SUV - Toyota RAV 4 ?
      Das ist eine riesen Klamotte, dagegen sieht ein Porsche Macan richtig klein und zierlich aus.
      Ein YETI neben der Kiste, ist dann genau was der ADAC auch sagt, ein Kleinwagen.

      Was an dem Monster kompakt sein soll erschließt sich mir ebenfalls nicht.
      Habe heute neben so einem fetten RAV-4, alte Version, geparkt.
      Da bekommt man z.B. auf dem "Möbel Ostermann Parkplatz in Witten" kaum noch die Türen beim YETI auf. :cursing:

      Mir ist das inzwischen egal, wer mich ohne nachzudenken zuparkt hat eben Beule, Schramme und Pech. :evil: :evil: :evil:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Genau @weisswurst ! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Mein Reden, warum bei immer weniger Parkplätzen in den Innenstädten, diese "Weltautos"
      immer größer, breiter, länger werden erschließt sich mir auch nicht. ?( ?( ?(

      ....aber die Motoren werden immer kleiner :thumbdown: :cursing: aber dabei immer mehr Leistung.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      Kompakt SUV - Toyota RAV 4 ?
      Das ist eine riesen Klamotte, dagegen sieht ein Porsche Macan richtig klein und zierlich aus.


      Der erste optische Eindruck täuscht.
      Ein Porsche Macan ist fast 10 cm länger und 8 (?) cm breiter.(lt Netzrecherche)
      Der allerneueste RAV4 ist sogar mal nicht größer geworden und die Übersicht besser.

      Wirklich schlimm finde ich Luxus SUV wie Audi Q8, VW Touareg, Range Rover, Mercedes GLS und Konsorten.
      So ein Vehicle im Parkhaus neben dir und Du musst durch die Heckklappe einsteigen.... :no:

      Gruß Jörg
    • Privatier schrieb:

      Kompakt SUV - Toyota RAV 4 ?
      Das ist eine riesen Klamotte, dagegen sieht ein Porsche Macan richtig klein und zierlich aus.
      Natürlich ist das ein Kompakt-SUV. Alles, was nicht mindestens nen halben Meter länger als ein T6 ist, wie ein Chevy Suburban oder ein Escalade ESV z. B., ist kompakt.

      "Twelve yards long, two lanes wide,
      Sixty five tons of American pride.
      Canyonero...
      Canyonero..."

      :thumbsup:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.