Alternative zum YETI

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Bin schon seit Jahren ein Befürworter von "Tempo 130" und würde auch ein "Tempo 30" innerhalb von Ortschaften begrüßen.

      Bei einer möglichen Alternative zu meinem zweiten YETI bin ich allerdings immer noch unentschlossen. Nach dem Tod meines Vaters sind die Betreuungs- und Besuchsfahrten (einfache Strecke 100 Km) weggefallen, so dass weder ein Diesel noch ein "Hochsitzer" wirklich notwendig sind.

      War gestern seit längerer Zeit mal wieder im Ländchen (Luxemburg) zum Tanken und Einkaufen - ARAL ULTIMATE 1,32. Der YETI läuft schon recht ordentlich und der Verbrauch war bei "langsamen Rückfahrt" auch unter 5 Ltr/100 Km.
    • Privatier schrieb:

      Da der Baerbock-Inlandsflug (kein Schulz-Zug) so ganz langsam ins Sinken kommt, demnächst Grüninnen-Parteitag,
      besteht ja noch winzige Hoffnung.........
      Glaubt wirklich Jemand, das wird bei den anderen Parteien besser?

      Egal welche Farbe!!

      Und irgendwann sollten wir Alle an unsere Kinder und Enkelkinder denken und Ihnen eine sauberere Erde hinterlassen.
      Das ist nun mal nur mit Einschränkungen Aller machbar!
      "enjoy the present moment"
    • Klar @pithit - Deutschlands 2,0% (aufgerundet, es ist weniger) Anteil am globalen CO2 Ausstoss rettet die Erde ! :thumbdown:
      Für wieviel Stunden........?

      Dafür fahren wir dann unsere Wirtschaft, unseren relativen Wohlstand, unsere Sozialsysteme, unsere (noch) vorhandene Freiheit an die Wand ?
      Vom Corona-Lockdown gleich in den Klima-Lockdown ?

      Ja nee, is klar !
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Wer eine Alternative sucht, schaut meist auch auf den Anschaffungspreis und die laufenden Kosten.
      Dazu gehört natürlich auch der Wertverlust des Yeti Nachfolgers.

      Alljährlich werden die "Wertmeister" vorhergesagt.
      So auch dieses Jahr:

      Wertmeister 2021: Diese Autos bleiben am längsten wertvoll (t-online.de)

      Gruß Jörg
    • Neu

      marwin220 schrieb:

      Wer eine Alternative sucht, schaut meist auch auf den Anschaffungspreis und die laufenden Kosten.
      Dazu gehört natürlich auch der Wertverlust des Yeti Nachfolgers.
      Ich finde aber auch Autos besonders interessant, die fast neu sind und ein großer Teil des Wertverlustes schon weg ist - oder anders gesagt, ein fast neues Auto, für das ich nur noch einen Bruchteil des ursprünglichen Preises bezahle. ;)
      Yetifahrer von 2009 bis 2019, TSI + TDI 4x4, jetzt steht nur noch das Yetimodell in der Vitrine, aber alle in Pazifikblau. ^^
    • Neu

      Das trifft aber nur zu, wenn man seine Wagen auch entsprechend den Vorgaben abgibt. Je länger das Fahrzeug im Besitz ist, desto mehr relativiert sich der Wertmeister und Kosten für Instandsetzung rücken in den Vordergrund.

      Meiner ist 9 hat 18000 gekostet und würde so 6500 bringen........
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.