Neues Kunststoffkennzeichen

    • [ Anbauteile außen ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 19 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Neues Kunststoffkennzeichen

      Wer rüstet auf das neue Kunstoffkennzeichen um oder bestellt es für den Neuwagen :?:
      3d-kennzeichen.de/de/galerie Gibt es auch von anderen Anbietern.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Da komme ich mir schon ziemlich Vera.....scht vor. Braucht bestimmt kein Mensch. Oder fährst du mit deinem Yeti Stockcar rennen?

      :no: :no: :no:
      Jetzt 123000Km Getankt immer billigste Tanke in erreichbarer Nähe. Nur einmal 30Euro Gutschein bei Shell vertankt, nie bei Anal.
    • Ein ziemlicher Rohrkrepierer... Wer will denn aus den ganzen "harten" kanten den Dreck mit 'ner Zanbörste und Ohrstäbchen herauspopeln?
      Wenn schon Kunststoff, dann bitte äußerlich ganz (hochglanz) glatt mit völlig einlaminierten Zeichen, damit man es mit einem Wisch säubern kann - so wie in einigen EU-Ländern schon Standard.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Ein ziemlicher Rohrkrepierer... Wer will denn aus den ganzen "harten" kanten den Dreck mit 'ner Zanbörste und Ohrstäbchen herauspopeln?
      Wenn schon Kunststoff, dann bitte äußerlich ganz (hochglanz) glatt mit völlig einlaminierten Zeichen, damit man es mit einem Wisch säubern kann - so wie in einigen EU-Ländern schon Standard.

      Grüße - Bernhard


      Das war auch mein erster Gedanke, wie soll man das sauber halten :thumbdown::thumbdown::thumbdown:

      Gesendet von meinem GT-P5100 mit Tapatalk 4
      -^-^-^-^-
      -------------
      Beste Grüße aus Augustusburg
      Falk
    • Ihr habt nicht richtig gelesen. Der gtößte Vorteil ist bei den Kunststoffschildern dass sie nicht verbeulen und ausserdem, da sie komplett durchgefärbt sind, auch nicht ausbleichen können. Finde ich gar nicht so schlecht. Die Aluschilder sind ja immer das Erste was in Mitleidenschaft gezogen wird wenn's vorn oder hinten eng wird...

      Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

      Ich bin Yetifahrer. Und zufrieden. So. :D


      Sapere aude. Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! -Immanuel Kant.
    • Volker86 schrieb:

      Der gtößte Vorteil ist bei den Kunststoffschildern dass sie nicht verbeulen
      In 30 Jahre Autofahren hatte ich noch nie ein verbeultes Kennzeichen. Und selbst wenn es so sein sollte...na und...Schäden am Fahrzeug nähme ich da dann doch schon wichtiger... 8) :D


      Na, nu gibt's also Kunststoffschilder...toll...ich kaufe ein olles Blechschild hier in BS für 6 Euro ist's hinüber hole ich ein neues (ja, mit 'Stempelgebühr'). Hatte ich noch nie...

      Aber, wem so ein Kennzeichen gefällt soll es kaufen! Warum denn auch nicht? Was ich mag, muss ja nicht jedem gefallen... :whistling:

      LG Markus
      Alle Verallgemeinerungen sind falsch - einschließlich dieser! (Donald H. Rumsfeld)
    • Also ich finde das auch den größten quatsch.
      Das sind wieder Dinge die der Mensch nicht braucht :D
      Ich habe bis jetzt auch nur normale Kennzeichen und die sehen immer noch normal aus.
      Alles Bauernfängerei. Wohl für Leute die Genug Geld haben ^^
      Feuerwerk - Die vergängliche Kunst am Nachthimmel
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.