Birnchen in beiden Nebelscheinwerfern defekt - Verschleiß durch Abbiegelicht und CH/LH?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 43 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (25) 58%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (19) 44%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 35%

    Sponsoren



    • Mal schauen...

      Wegen Umstieg auf FL-Yeti darf ich ja dann demnächst H8 Birnen auf Langzeitqualität testen, wenn ich das richtig sehe... Seufz.
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    • Neue Birne ist wie zu befestigen?

      Jetzt ist bei meinem auch die Birne der linken Nebelleuchte defekt.

      Nach Anleitung aus der BA war die Birne durch Drücken nach unten auf den Lampensockel sehr leicht zu entfernen. Nur steht da nicht, wie man die neue Birne wieder festgedrückt bekommt. Hier im Forum steht davon bislang auch nichts davon, außer daß man Bilder machen soll. Na schön.... Die vorhandenen Bilder im Forum sind komischerweise irgendwie verzerrt oder nicht aufrufbar.

      Kann jemand beschreiben, wie wie man die neue Lampe befestigt bekommt? Irgendwie hat das bei meinem nicht geklappt.
    • Ist 'ne Fummelei

      Moin,
      Pass nur auf, wenn du ein Handy Foto machst, das dein Handy das Foto nicht dreht.
      Ist mir so passiert!
      Mir ist es besser gelungen wenn ich vorher den Stecker auf die neue Lampe gesteckt habe.
      Gruss,
      Quaxx!
      seit 2017 Yeti Outdoor Style -More Style- 1,2 DSG; Lavablau mit Panoramadach, vorher 2011er 1,2 TSI DSG
    • Die neue Lampe rastet einfach nur ein.
      Du kannst das auch dank Klarglas von vorne sehen.
      seit 2017 Yeti Outdoor Style -More Style- 1,2 DSG; Lavablau mit Panoramadach, vorher 2011er 1,2 TSI DSG
    • Zur Vollständigkeit

      Juhu, es hat geklappt. Eigentlich war's ziemlich einfach ... wenn man weiss worauf es ankommt und man unbedingt einen Spiegel zur Kontrolle zur Verfügung hat.

      Zusammenfassung:

      1. Lampe entnehmen durch Druck von oben nach unten auf den Stecker der Birne. Mit montiertem Stecker geht's ganz erheblich leichter. Info: Die Birne wird NICHT wie eine H4 bombenfest mit einem Federbügel gehalten, sondern rastet nur in 3 Federhalter mittelfest ein.

      2. Stecker von alter Birne abziehen, neue Birne aufstecken.

      3. Die neue Birne muss nun unbedingt so in das Lampenloch eingesteckt werden, daß die abgeflachte Seite des Birnensockels in die vorgesehene Halterung an der Lampe platziert wird. Siehe Bild in dem Posting zuvor von User lfb.

      Der große Knackpunkt hierbei:
      das korrekte oder falsche Einstecken der Birne kann man weder direkt sehen noch fühlen. Ohne eine Sehhilfe mittels einem Spiegel ist das korrekte positionieren nahezu unmöglich, oder ist allenfalls reinste Glücksache.
      Aber mit einem Spiegel zum Nachschauen an welcher Position sich die Birne gerade in der Halterung befindet, ist es tatsächlich ganz einfach. Ich würde sagen, sogar deutlich einfacher als das Wechseln der H4-Birnen.
    • BernhardJ schrieb:

      Bei mir hielten die Originalen 3,5 Jahre und über 50.000 km. Die welche ich danach eingesetzt habe (drauf stand "Osram Original Spare Part H7") halten jetzt schon ca. 2 Jahre und 30.000 km. Ich bin immer mit Abbiegelicht unterwegs.
      So, nach ca. 40.000 km und etwas über 2,5 Jahren Lebensdauer war eine der Osrams durchgebrannt. Hielten 1 Jahr kürzer als die Originalen. Daher habe ich jetzt ab 90.000 km die "dritten" mit etwas mehr "Biss"drinn: "Philips Vision Plus +60 %".

      Tausch hat sich gleich gelohnt, denn am letzten WE auf dem Rückweg aus Frankreich war die "Nebelsuppe" teilweise keine 50 m klar... 8)

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 123.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Dann wird ja auch bald die andere Seite fällig sein, bei mir wars 2 Wochen später. Schlau wie ich bin hatte ich natürlich nur eine gekauft...
      Aber du hast ja jetzt ganz andere drin, dann hast du ja eh beide getauscht.

      Grüße
      Carsten
    • Ich habe mir schon früh angewöhnt grundsätzlich bei Ausfall einer Lampe beide zu tauschen.
      Oft ist es wirklich so das die kurz nacheinander abhimmeln.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.