Auflistung Schäden i.B.Typ/Km-Stand Bj.- Fragen/Antworten/Lösung

    • [ Umfrage ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 21 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 24%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 52%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 19%

    Sponsoren



    • Trudero schrieb:

      ... bei 101.600 km letzte Woche beim :F: ausgetauscht. Inklusive Leihwagen ist meine Geldbörse jetzt um 0,5k€ leichter.
      Klingt nicht gut :( .
      Welches Achsgelenk war betroffen ?

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • 2* Achsgelenk

      rotax schrieb:

      Trudero schrieb:

      ... bei 101.600 km letzte Woche beim :F: ausgetauscht. Inklusive Leihwagen ist meine Geldbörse jetzt um 0,5k€ leichter.
      Klingt nicht gut :( .
      Welches Achsgelenk war betroffen ?

      MfG.
      Naja, gemerkt hat man nichts! Sollen irgendwelche Gummis, Puffer, Lager, (ich weiß es nicht mehr genau) gewesen sein, die es nicht einzeln gibt und deshalb jeweils das gesamte Achsgelenk (vorne, unten) getauscht werden mußte.
      Laut Rechnung sind es die Teile 1K0407365C und 1K0407366C.

      Laut Aussage des :F: soll das ganze Tüv-relevant sein (08/21) aber z.Z. noch nicht sicherheitsrelvant.
      Viele Grüße aus Witten

      Michael


      spritmonitor.de/de/detailansicht/404470.html Yeti 2.0D (103kW/140PS) 4*4 DSG Ambition+
    • Trudero schrieb:

      rotax schrieb:

      Trudero schrieb:

      ... bei 101.600 km letzte Woche beim :F: ausgetauscht. Inklusive Leihwagen ist meine Geldbörse jetzt um 0,5k€ leichter.
      Klingt nicht gut :( .
      Welches Achsgelenk war betroffen ?

      MfG.
      Naja, gemerkt hat man nichts! Sollen irgendwelche Gummis, Puffer, Lager, (ich weiß es nicht mehr genau) gewesen sein, die es nicht einzeln gibt und deshalb jeweils das gesamte Achsgelenk (vorne, unten) getauscht werden mußte.
      Laut Rechnung sind es die Teile 1K0407365C und 1K0407366C.

      Laut Aussage des :F: soll das ganze Tüv-relevant sein (08/21) aber z.Z. noch nicht sicherheitsrelvant.
      0,5 k€ für den Wechsel von zwei Traggelenken die man im Kfz Teilehandel so ca. 12 € pro Stk bekommen kann ist ganz schön heftig
    • 2* Achsgelenk

      5L64L5 schrieb:

      vielleicht war es ein teurer Leihwagen und die Achse wurde vermessen, ansonsten ist der Preis selbiges...
      Hab mir zum Spaß mal den Kodiaq gegönnt. :thumbsup:
      Vermessen und Spur einstellen war auch dabei. Die Gelenke lagen jeweils so bei € 50,-.
      Viele Grüße aus Witten

      Michael


      spritmonitor.de/de/detailansicht/404470.html Yeti 2.0D (103kW/140PS) 4*4 DSG Ambition+
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.