Regensensor funktioniert nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 29 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Regensensor funktioniert nicht?

      Ich habe letzte Woche meinen Yeti beim Händler abgeholt.

      Er hat einen [lexicon]Regensensor[/lexicon], aber irgendwie habe ich keinen Plan, wie ich das Ding aktivieren soll.



      In der Anleitung steht, dass ich den Hebel für die Scheibenwischer auf
      "Position (1)" stellen soll (also eine Position nach oben) und dann mit
      dem "Hebelchen" oben auf dem Hebel die Sensität von links (langsamer)
      nach rechts (schneller) einstellen kann.



      Aber irgendwie wischt der Scheibenwischer immer gleich, wenn er auf Position (1) steht.

      Meine Frau war gestern in der Waschstraße. Da gab es einen "Bogen" aus dem, ähnlich wie bei einer Dusche, klares Wasser rauskam.

      Sie hat den Wagen mit der Frontscheibe drunter gestellt, überhaupt
      nichts mehr nach draußen gesehen - aber der Scheibenwischer hat in aller
      Ruhe sein Intervall Programm (*wisch* Pause, Pause *wisch* Pause, Pause
      *wisch*) durchgezogen.



      Ist der Sensor kaputt?

      Muss ich da noch irgendwas einmalig einschalten?



      Wie gesagt: die Anleitung ist da nicht wirklich hilfreich.
    • Ja, laut Beschreibung und auch Kaufvertrag ist der [lexicon]Regensensor[/lexicon] definitv drin.

      [lexicon]Lichtsensor[/lexicon] hat er auf jeden Fall (der funktioniert auch) und ich hab gelesen, dass Licht- und [lexicon]Regensensor[/lexicon] ein Ding sind (oder zumindest immer zusammen verbaut sind.

      Ganz oben an der Scheibe hinter dem Rückspiegel, oder?
    • Hört sich für mich auch eher nach einer Variante ohne [lexicon]Regensensor[/lexicon] an. Die Austattungsvariente "Ambiente" sagt mich auch nichts. Meinst du Ambition? Da wäre der [lexicon]Regensensor[/lexicon] bei einem deutschen Fahrzeug nicht Serie....
      Hast du ein Importfahrzeug?
    • Ambition hat meine ich keinen freigeschalteten [lexicon]Regensensor[/lexicon] (kann man aber umkodieren lassen). Das kleine Hebelchen müßte jetzt aber die Pausezeit des Intervall-Wischens regulieren - man beachte aber - während der Fahrt, nicht im Stand.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Hallo Yeti Freunde :thumbsup:

      Der [lexicon]Regensensor[/lexicon] ist "deaktiviert" wenn des Fahrzeug steht.
      z.B. vor einer Ampel, im Stau oder eben unter dem Wasserbogen einer Waschanlage.
      Der Sensor schaltet sich erst bei einer Fahrzeuggeschwindigkeit "X" (ist mir leider nicht bekannt) wieder ein.
      Damit wird unnötiges Wischen vermieden.(Lärm,Verschleiß,Nerven).

      Hoffe ich konnte Helfen :) .

      LG
      AlUser
    • AlUser schrieb:

      Der [lexicon]Regensensor[/lexicon] ist "deaktiviert" wenn des Fahrzeug steht.
      z.B. vor einer Ampel, im Stau oder eben unter dem Wasserbogen einer Waschanlage.
      Der Sensor schaltet sich erst bei einer Fahrzeuggeschwindigkeit "X" (ist mir leider nicht bekannt) wieder ein.
      Damit wird unnötiges Wischen vermieden.(Lärm,Verschleiß,Nerven).

      Ich fahre ihn jetzt über 60000 km. Gibt es wirklich so eine unsinnige Schaltung, Fahrzeug steht und keine Sicht mehr :?:
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Ja, diese Logik gibt es, mindestens bei meinem Yeti ohne Regensensor-Freischaltung.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Herne schrieb:

      Ich fahre ihn jetzt über 60000 km. Gibt es wirklich so eine unsinnige Schaltung, Fahrzeug steht und keine Sicht mehr :?:
      Jepp

      Gibt es auch beim Yeti mit [lexicon]Regensensor[/lexicon].
      Wischt nur noch im langsamen Intervall.

      LG
      AlUser
    • Also, mein [lexicon]Regensensor[/lexicon] funktioniert auch bei stehendem Auto und abgeschaltetem Motor (z.B. Bahnübergang). Das ist sehr gescheit. Beim abgestellten Fahrzeug funktioniert er auch, wischt dann aber nicht, was ja auch blöd wäre - und warum auch?, er schließt aber dann evtl. geöffnete Fenster und auch das Panoramadach. Auch gescheit. Ich lasse meinen Yeti häufig im Hof mit offenen Fenster stehen und wenn es regnet, gehen die Fenster zu, wenn es nicht regnet und es wird Nacht, gehe ich mit der Gießkanne raus oder nehme den feuchten Finger.
      R.S.
    • Hurra es regnet. Natürlich arbeitet der Sensor auch bei stehendem Fahrzeug und laufendem Motor. Der Test war mir das nasse Hemd wert. Und wenn er auf schnell steht, wird auch im Stand schnell gewischt.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Ich hab's im Stand noch nicht vermißt. Wenn ich dann was sehen will tippe ich kurz den Hebel an. Bei Fahrtantritt geht's dann wieder normal richtig los.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.