Skoda - Offroad-Training am Nürburgring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 35 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (20) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (16) 46%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (12) 34%

    Sponsoren



    • Skoda - Offroad-Training am Nürburgring

      Veröffentlicht am 22.12.2014
      Die Teilnehmer des :F: Offroad-Trainings erleben nicht nur den ŠKODA Yeti abseits der Straße,
      sondern haben richtig Spaß dabei!



      Skoda-Fahrerlebnis (ggfs. oben in der URL die Jahreszahl anpassen)
      Das Gehirn ist kein Stück Seife.
      Es wird nicht weniger wenn man es benutzt !
      • JE SUIS CHARLIE
        TOUJOURS !

    • klasyl schrieb:

      Hallo so ein Skoda Yeti Off Road Training könnte mir auch gefallen,wie kommt man dazu? findet so was öfter am Nürnburg Ring statt. Gruß Klaus


      Hallo Klaus,

      Du wohnst doch in Schlagdistanz zum Ring. Fahr doch mal hoch und schau Dich mal nach einem Training um. Bei Skoda kostet der Spaß über 200,00 €, den wirst Du vor Ort wahrscheinlich günstiger bekommen.

      Gruß Kajo
    • On/Offroad Training

      Halli Hallo ;)

      habe zum Geburtstag ein Gutschein für das On/Offroad Training auf der Strecke am Nürburgring bekommen, werde 2016 wenn es dann neue Termine gibt daran teilnehmen. Hat einer vo Euch denn da schon Erfahrungen gesammelt oder fahrt ihr so mit dem Yeti viel Offroad. Wird für mich sicherlich eine gute Sache sein, da demnächst mein Urlaub nächstes JAhr nach Norwegen geht und da natürlich auch Offroad gefahren wird. :D

      Gruß M4rc0
    • Juhu, ich fahre dieses Jahr im Oktober dahin. Habe nach einigen Verhandlungen und nachfragen noch einen Platz für das Zwei Tage Training bekommen.
      Ich freu mich schon sehr.
      Werde natürlich danach berichten.

      Viele GRüße

      SEbastian
      Viele Grüße

      Sebastian
    • Häuptling schrieb:

      Komm doch mit.

      Ich war da schon mal - allerdings zum 4x4 Offroad-Trial
      Ist ein anspruchvolles Gelände auf engstem Raum.
      Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß.

      Hier ein kleiner Einblick ins Gelände:


      Das Gehirn ist kein Stück Seife.
      Es wird nicht weniger wenn man es benutzt !
      • JE SUIS CHARLIE
        TOUJOURS !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rock.Opa ()

    • So, nachdem das Training nun doch schon einige Zeit her ist, schaff ich es endlich mal etwas darüber zu schreiben.
      Bei mir war es das Zweitägige On-Offroad Training.
      Am ersten Tag ware wir nur am Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring. Hier ging es auf die Schleuderplatte, die Kreisbahn und diverse andere Strassenrelevanten Areale.
      War ganz interessant, aber auch nicht wirklich neu.

      Der zweite Tag war deutlich spannender.
      Es ging ins Gelände und das nicht zu knapp. Ich sag euch, der Yeti schafft mehr wie man ihm zutraut.
      Von der Steigung angefangen, über Wasserdurchfahrten und Gefälle war alles dabei.
      Was die Elektronik im Yeti macht war sehr faszinierend. Offroad assistent rein, Gang raus und runter ging es die 54,2 % Bremsen übernimmt das Auto alleine.
      Auch Bergauf ging es sehr Leichtfüßig. Wieder war es interessant was die Elektronik macht.
      Was mir bei meinem 1.8 TSI aufgefallen ist, er war natürlich deutlich Drehmomentschwächer wie die Diesel. Aber er hat es auch nicht geschafft die Standgaserhöhung so zu steuern, dass der Motor nicht ausgeht wenn er eine Steigung nach oben kriecht.
      Mit viel Gas und stinkender Kupplung ging es aber dann doch.
      Der kleine Yeti war meiner Meinung in manchen Passagen schon im Vorteil. Gerade wenn es eng wird ist es mit dem kleinen schon recht komod.

      Ich kann jedem das Training nur empfehlen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, auch wenn das ganze Wochenende fast 500,- € gekostet hat.
      Dateien
      • teilnehmerOFFROAD035.jpg

        (895,97 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010240a.JPG

        (629,8 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010247a.JPG

        (830,26 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6957a.JPG

        (901,61 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6918a.JPG

        (990,21 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6898a.JPG

        (876,04 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6898a.JPG

        (876,04 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6928a.JPG

        (943,88 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6943a.JPG

        (881,37 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6894a.JPG

        (574,54 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Viele Grüße

      Sebastian
    • Danke für den Bericht! Mit 900 rpm sind die Motoren natürlich noch nicht genug drehmomentstark, um steilere Passagen im Leerlauf zu meistern.
      Mir fehlt die Untersetzung auch manchmal, da muß halt auch immer die Kupplung drann glauben.
      Welche Reifen waren drauf?

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.