Technischer Fortschritt oder Horrorvorstellung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • row-dy schrieb:

      „Das schaffe „die Grundlage für ein völlig neues, digitales Kundenerlebnis“, sagte der Chef...
      ...und das ist ganz einfach Werbung für die Marke, nicht mehr und nicht weniger, und damit legitim. ;)


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Hallo!

      row-dy schrieb:

      Zitat aus dem von @Privatier verlinkten Artikel
      „Das schaffe „die Grundlage für ein völlig neues, digitales Kundenerlebnis“, sagte der Chef der Marke VW, Ralf Brandstätter. „


      Das digitale Kundenerlebnis „ Windows Update“ hinterlässt jedesmal einen negativen Eindruck.
      Ja, Updates sind immer eine spannende Sache :rolleyes:

      Da wo es möglich ist warte ich lieber immer erstmal und lese in den entsprechenden Foren ob es negative Auswirkungen gibt.

      Im Naviboard hat das neulich mal jemand sehr schön beschrieben:

      ---------------------------------------------------------------------------------------------
      Software aktualisieren ist wie Saufen am Wasserloch in der Serengeti:

      Die erfahrenen Gnus lassen erstmal andere vor und warten ab, ob den Ungeduldigen gleich ein Krokodil am Hals hängt.

      Sobald das Change Log die neue Version dokumentiert und hier kein Wehklagen ertönt, denke über ein Update nach.

      Je weniger mich die Änderungen betreffen, desto länger kann ich auf praktische Erfahrungen und Hinweise auf ärgerliche VErschlimmbesserungen warten.
      -------------------------------------------------------------------------------------------------
      Bis die Tage,

      Volker
    • Mein Problem damit ist wenns "over the air" geht, muss es auch einen Generalschlüsselcode geben.

      Der ist wahrscheinlich auch gut, davon gehe ich einmal aus, blöd sind die Hersteller ja nicht, aber auch der kann in die falschen Hände gelangen........
      Dann könnte es perfide werden.

      "Mal eben" alle VW Produktionsjahr 2023 stillegen.
      "Mal eben" die Akkukühlung ausschalten.
      Und wenn man wirklich soviel ändern kann per Software wie im Artikel beschrieben:
      "Mal eben" den Bremskraftverstärker abschalten.

      Gut, ich bin paranoid, aber trotzdem ist das etwas was früher, also bei einem älteren Fahrzeug, meinem Yeti eben NICHT möglich war !
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.